Vorschau auf das nächste ELVjournal

Fachmagazin für angewandte Elektronik

Das ELVjournal 2/2017 erscheint am 29.03.2017

 

Kreis-LED-Wecker

Kreis-LED-Wecker

Der Kreis-LED-Wecker KLW1 verfügt über eine Punktmatrix-LED-Anzeige und eine LED-Kreisanzeige. Neben den fünf Bedientasten auf der Rückseite besitzt er zusätzlich einen großen Snooze-Taster und zwei an der Seite befindliche Schalter, mit denen jeweils direkt eine Weckzeit aktiviert werden kann. Das Wecken erfolgt akustisch und zusätzlich über den LED-Kreis. Die Helligkeit der LEDs ist einstellbar und kann über einen Lichtsensor der aktuellen Umgebungshelligkeit angepasst und zusätzlich bei aktivierter Weckzeit gedimmt werden. Des Weiteren ist eine Anbindung des 8-Kanal-Sendemoduls HM-MOD-EM-8 möglich, wodurch über die am KLW1 eingestellten Weckzeiten ein Homematic Befehl gesendet werden kann. Neben dem Betrieb einer separaten batteriegepufferten und kalibrierbaren Echtzeituhr ist der Einsatz eines DCF-Moduls möglich.

 

Homematic Glimmlampen-Kompensator

Homematic Glimmlampen-Kompensator

Wenn Stromstoßschalter mit beleuchteten Tastern betrieben werden, kann es durch den Glimmlampenstrom der Taster zu Fehlfunktionen bei den verbauten Stromstoßschaltern wie z. B. dem HM-LC-Sw1-DR kommen. Mit dem HM-Sys-C2-DR können diese Probleme gleich an zwei Aktoreingängen beseitigt werden.

 

Software-Upgrade für ALC8500-2 Expert

Software-Upgrade für ALC8500-2 Expert

Für das ALC8500-2 Expert steht eine Firmware-und-Software-Erweiterung zur Verfügung. Mit der Erweiterung werden zusätzliche Akkutypen unterstützt:

  • Lithium-Zellen mit 4,35 V Ladeschluss-Spannung
  • Nickel-Zink-Zellen (NiZn)
  • Bei den Blei-Akkus erfolgt nun eine Unterscheidung zwischen Blei-Säure-/Blei-Gel- sowie AGM- und Blei-Kalzium-Akkus
Außerdem ist nun die gleichzeitige Steuerung von mehreren Ladegeräten von einem PC aus möglich.

 

2-W-Class-D-Verstärker für 3-V-Betrieb

2-W-Class-D-Verstärker für 3-V-Betrieb

Dieser kleine Audioverstärker ist speziell für den Betrieb mit Batterien ausgelegt. Um auch bei relativ niedriger Versorgungsspannung noch eine akzeptable Lautstärke generieren zu können, verfügt dieser Verstärker über einen internen Step-up-Wandler. Somit ist ein sicherer Betrieb mit Versorgungsspannungen zwischen 1,8 und 5 V möglich. Die stabile Ausgangsspannung des Step-up-Wandlers (3 oder 5 V) kann auch für andere Schaltungsbereiche genutzt werden. Zu den weiteren Features gehören ein schaltbares Hochpassfilter und ein einstellbarer Verstärkungsfaktor.

 

100-MHz-DDS-Funktionsgenerator DDS 8100, Teil 4

100-MHz-DDS-Funktionsgenerator DDS 8100, Teil 4

Der DDS 8100 ist ein präziser und mit 0,1-Hz-Schritten sehr fein einstellbarer Signalgenerator, der den Bereich von 1 Hz bis 100 MHz überstreicht. Im vierten Teil geht es weiter mit dem Aufbau sowie um die Inbetriebnahme und Kalibrierung des Geräts.

 

Mikrocontroller-Schnittstellen, Teil 3

Mikrocontroller-Schnittstellen, Teil 3

Über die I2C-Schnittstelle werden Temperatursensoren, EEPROM-Bausteine, Echtzeituhren, Beschleunigungssensoren, LED-Treiber und vieles mehr sehr elegant mit einem Mikrocontroller angesprochen. Im dritten Teil werden die Grundlagen der I2C-Schnittstelle erläutert.

 

Homematic Know-how, Teil 20

Homematic Know-how, Teil 20

Wir zeigen, wie man den Umfang des Homematic Systems durch die Integration von OSRAM LIGHTIFY erweitern kann.

 

Raspberry Pi, Teil 3

Raspberry Pi, Teil 3

Das Thema „Sensoren am Raspberry Pi“ wird fortgesetzt mit dem Anschluss und Betrieb verschiedener Temperatursensoren, natürlich wieder inklusive Software-Beispielen.

 

Arduino verstehen und anwenden, Teil 21

Arduino verstehen und anwenden, Teil 21

Nachdem in dieser Ausgabe die Grundlagen der Klang- und Sprachsynthese erläutert wurden, soll im nächsten Beitrag die Wiedergabe von aufgezeichneten Klängen und von Musik im Vordergrund stehen.

 

Homematic Scriptprogrammierung, Teil 3

Homematic Scriptprogrammierung, Teil 3

Der dritte Teil der Serie widmet sich dem Namensraum-System und zeigt weitere Scriptbeispiele.

 

E-Learning an der Hochschule Emden-Leer

E-Learning an der Hochschule Emden-Leer

Online-Studiengänge stellen eine gute Alternative zum Fernstudium dar. An der Hochschule Emden/Leer wird neben dem Online-Studiengang Medieninformatik auch Wirtschaftsinformatik in dieser Studienform angeboten. Welche Vorteile dies bietet, erfahren Sie im kommenden ELV Journal.