Zusammenbau mit dem Sendemosul HFS1

zur Übersicht3 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Zusammenbau mit dem Sendemosul HFS1

von ELV_Fan » 10.02.2013, 11:40 

Beim Zusammenbau fällt einem Laien wie mir auf, dass das Sendemodul HFS1 3 Pins hat, während auf dem Hauptmodul 4 Löcher nebeneinander angeordnet sind.

Da fragt man sich natürlich in welche 3 der 4 Löcher das Sendemodul eingesteckt wird. Aus den Bildern 2 und 3 der Bauanleitung könnte man vermuten, dass das Loch, das am nächsten zur Batterie liegt, frei bleibt, weil man hier kein Lötzinn sieht.

Aber sicher bin ich mir da nicht. Da würde ein klärendes Wort in der Bedienung hilfreich sein.

Vielen Dankwink
ELV_Fan
Beiträge: 11
Registriert
07.12.2011

AW: Zusammenbau mit dem Sendemodul HFS1

von Elektor1 » 10.02.2013, 17:41 geändert am 10.02.2013 17:42

Hallo,
das angegebene Sendemodul ist ein Fertiggerät.
Ist es dieses? FS20 Fernbedienung FS20S8-3, Komplettbausatz
Artikel-Nr.: 68-10 57 36

Welche vier Löcher sind gemeint, am Batteriefach?
Zwei Mignon werden in gleicher Richtung eingesetzt, plus in Tastenrichtung.
Elektor1
Beiträge: 244
Registriert
08.12.2012

AW: AW: Zusammenbau mit dem Sendemodul HFS1

von MeterMaster » 11.02.2013, 18:00 

Hallo,

die Vermutung ist richtig, der erste Pin des HFS1 liegt gleich neben C9, das letzte Loch Richtung Batteriefach bleibt frei.
Müsste man aber auch am Bestückungsdruck sehen, das Sendemodul muss genau in der weißen Umrandung liegen.

Viele Grüße!
MeterMaster
Beiträge: 179
Registriert
02.07.2011
Dieser Beitrag wurde von 1 Foren-Nutzern als besonders hilfreich ausgezeichnet.
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht3 Beiträge Neue Antwort