Zurücksetzen in den Auslieferungszustand funktioniert nicht!

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: Homematic Funk-Tür-/Fensterkontakt HM-Sec-SC-2 für Smart Home / Hausautomation

Bestell-Nr. 68-13 17 75

Zum Produkt
zur Übersicht12 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Zurücksetzen in den Auslieferungszustand funktioniert nicht!

von michl80 » 12.06.2016, 15:40 

Hallo,
ich habe folgendes Problem bei meinen Tür-Fensterkontakten das ich diese nicht mehr in den Auslieferungszustand versetzen kann. Ich bin laut der Beschreibung vorgegangen. Es ist auch ein Vermerk in der Beschreibung der auf mich zutrifft, weis aber nicht wie ich zu diesen Menüpunkt in der CCU2 komme:

Beginnt die LED nach 5 Sekunden gedrückt Halten
nicht zu blinken, sondern leuchtet dauerhaft auf,
kann der Sensors nicht zurückgesetzt werden! In
diesem Falle ist die Verschlüsselung mit einem vom
Auslieferungsschlüssel verschiedenen System-Si22
23
cherheitsschlüssel aktiv. Um den Sensor zurückzusetzen
müssen sie die Konfigurationssoftware
der Zentrale zum Zurücksetzen benutzen! Der
Vorgang ist in der Anleitung zur Zentralen-Software
beschrieben.

Danke für die Info!!!
michl80
Beiträge: 47
Registriert
17.09.2013

AW: Zurücksetzen in den Auslieferungszustand funktioniert nicht!

von elkotek » 12.06.2016, 16:16 

Hallo michl80,

probieren Sie einfach einmal folgende Vorgehensweise.

* Unter WebUI/Einstellungen --> Geräte..den TFK ablernen
* Vorher noch alle hiervor betroffenen Programmverknüpfungen (Direkt/Programme) und Systemvariablen löschen
*Löschen - Löschoptionen - im Listenfeld auswählen - Gerät in den Werkzustand zurücksetzen - löschen bestätigen
* Erneut löschen- Listenfeld auswählen - Aus Homematic Zentrale löschen .. erneut löschen ist notwendig, wenn das zu löschende Gerät bereits defekt ist und/oder nicht mehr erreichbar ist. Es wird im Bedarfsfall auch im Löschmenü darauf hingewiesen.

ACHTUNG: Nicht nur die Löschoption ..ablernen, wenn ein System-Sicherheitsschlüssel gesetzt war, denn dann können Sie nicht mehr manuell das Gerät auf den Werkszustand zurücksetzen!!

Nun Kontrolle in der Geräte-Übersicht ob der TFK aus der WebUI/Geräte-Übersicht verschwunden sind...Ja??..dann wieder neu anlernen. Vorher WebUI mit Button "Abmelden" beenden - nicht über die Browser-Registerkarte [X] und Browser-Cache leeren.

Gruß
elkotek
Beiträge: 2766
Registriert
03.07.2011

AW: AW: Zurücksetzen in den Auslieferungszustand funktioniert nicht!

von michl80 » 12.06.2016, 17:14 

Danke,
ich habe zum sagen vergessen das die Fensterkontakte leider in der ccu2 nicht mehr vorhanden sind :-/
michl80
Beiträge: 47
Registriert
17.09.2013

AW: AW: AW: Zurücksetzen in den Auslieferungszustand funktioniert nicht!

von elkotek » 12.06.2016, 17:23 

ok.. Frage:
Kennen Sie den System-Sicherheitschlüssel noch und ist dieser in der CCU2 noch vorhanden. Wenn ja.. versuchen Sie den TFK in bekannter weise nochmals an diese Zentrale anzulernen.

elkotek
Beiträge: 2766
Registriert
03.07.2011

AW: AW: AW: AW: Zurücksetzen in den Auslieferungszustand funktioniert nicht!

von michl80 » 13.06.2016, 16:23 

Leider hab ich die TFK nicht abgelernt sondern gelöscht, damals habe ich keinen Sicherheitsschlüssel beim Anlernen verwendet!
michl80
Beiträge: 47
Registriert
17.09.2013

AW: AW: AW: AW: AW: Zurücksetzen in den Auslieferungszustand funktioniert nicht!

von elkotek » 13.06.2016, 17:38 

Hallo michl80,

damit wir nicht aneinander vorbeisprechen will ich die Punkte nochmals so zusammenfassen, so wie ich diese verstanden habe:

* eingesetzter TFK - HM-Sec-SC-2/FW 2.4(?), diesen wollen Sie manuell auf Werkseinstellung zurücksetzen.
* dieser TFK war bereits an einer Zentrale angelernt, diese Zentrale hatte aber keinen System-Sicherheitschlüssel, demzufolge auch der TFK nicht

Wurden vor dem "ablernen" des TFK alle Programme/Direktverknüpfungen/Systemvariablen gelöscht? Gab es einen Hinweis...Achtung: es existieren noch...... dann waren noch Verknüpfungen vorhanden. Spielt aber vorerst keine Rolle.

Wenn Sie nur Gerät ablernen gewählt haben geht dies ja nicht, sondern Sie werden immer wieder aufgefordert neu zu löschen. Ein löschen geht aber nicht...sondern Sie müssen jetzt die Löschoption ..aus Homematic Zentrale löschen... wählen, nur diese geht. Damit ist der TFK im Prinzip abgelernt und kann unter Einhaltung nachfolgender Bedingung an eine Zentrale neu angelernt werden.

Nehmen Sie Batterie vom TFK heraus...kurz warten und dann wieder einlegen und Initialisierung abwarten. Dann den TFK manuell mit der Taste zurücksetzen 2 x 4 sec --> LED blinkt --> blinkt schnell.
Nun:
* WebUI öffnen --> Geräte anlernen --> nun Anlernvorgang Variante 1 --> starten
* TFK Anlerntaste nur kurz drücken --> LED grün blinkt einige Sekunden --> Anlernvorgang läuft
* einfach die 60 sec abwarten, dann erscheint im Button Posteingang (1)
* TEST --> FERTIG ..damit erfolgte die Übernahme in das Gerätemenü und kann dann von dort aus wieder beliebig verknüpft werden.

Gruß

elkotek
Beiträge: 2766
Registriert
03.07.2011

AW: AW: AW: AW: AW: AW: Zurücksetzen in den Auslieferungszustand funktioniert nicht!

von michl80 » 13.06.2016, 18:20 

Nehmen Sie Batterie vom TFK heraus...kurz warten und dann wieder einlegen und Initialisierung abwarten. Dann den TFK manuell mit der Taste zurücksetzen 2 x 4 sec --> LED blinkt --> blinkt schnell.

Das ist bei mir leider nicht der Fall.
Die LED auf Dauer Rot

michl80
Beiträge: 47
Registriert
17.09.2013

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Zurücksetzen in den Auslieferungszustand funktioniert nicht!

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 13.06.2016, 18:57 

Hallo michl80,

das geschilderte Verhalten deutet auf einen vergebenen Systemsicherheitsschlüssel in der Komponente hin. Beachten Sie hierzu bitte unser Hinweisblatt "Hinweisblatt zum Homematic Systemsicherheitsschlüssel". Sollten die dort genannten Hinweise nicht weiterhelfen, bleibt leider nur ein kostenpflichtiges Flashen der Komponenten über.


ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12246
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Zurücksetzen in den Auslieferungszustand funktioniert nicht!

von elkotek » 13.06.2016, 19:02 

Hallo michl80,

ist sichergestellt, dass der TFK an keiner Zentrale mehr angelernt ist und auch kein System-Sicherheitschlüssel gesetzt war? Die LED rot deutet auf dies hin.
Wenn dies ausgeschlossen werden kann gibt es nur noch die Möglichkeit, dass Batterie am Ende sind. Überprüfen Sie die LED-Folge nach dem einlegen der Batterien und dem Selbsttest. Details hierzu sind in der Bedienungsanleitung ab Seite 15ff aufgeführt. Weitergehende Informationen kenne ich auch nicht.

Gruß

elkotek
Beiträge: 2766
Registriert
03.07.2011

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Zurücksetzen in den Auslieferungszustand funktioniert nicht!

von leknilk0815 » 13.06.2016, 19:12 

Servus,
ich würde den TFK nochmal an der CCU anlernen und anschließend wieder löschen mit "löschen und in den Werkszustand versetzen".
Es ist möglich, daß der TFK nicht im Posteingang auftaucht, dann war er noch in der CCU angelernt und wurde nicht sauber gelöscht. Er sollte aber trotzdem wieder unter den Geräten auftauchen. Ein Reboot der CCU über die WebUI ist oft hilfreich (NICHT den Strom unterbrechen - dabei wird die geänderte Konfig nicht gespeichert!!)
Falls dann eine Kommunikationsstörung auftritt "Konfigurationsdaten stehen zur Übertragung an" muss die zuerst weg, was man meist durch drücken der Konfigtaste am TFK erreicht.
Danach sollte sowohl ein neues Anlernen als auch ein Rücksetzen wieder wie gewohnt funktionieren.
leknilk0815
Beiträge: 440
Registriert
13.12.2011
Gruß - Toni

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Zurücksetzen in den Auslieferungszustand funktioniert nicht!

von michl80 » 14.06.2016, 18:09 

Danke, für die Infos!
Ich bekomm jetzt immer die Meldung, wenn ich den TFK anlernen möchte das ich den "Sicherheitsschlüssel" eingeben muss????

Ich habe nie einen Schlüssel vergeben?
michl80
Beiträge: 47
Registriert
17.09.2013

Aufwärmen: Zurücksetzen in den Auslieferungszustand funktioniert nicht!

von dreiR » 16.02.2018, 17:21 

Hallo Zusammen,

ich möchte diesen älteren Beitrag noch einmal auffrischen, da ich selbiges Problem habe und den FTK beim besten Willen nicht engelernt bekomme.

Mein FTK war an einer Telekom Smarthome Basis angelernt. Vor kurzem bin ich auf raspimatic umgestiegen und habe dazu alle Geräte innerhalb der Basis abgelernt und gelöscht. Da bei jedem Gerät der "Regler" für Sicherheit aktiv war, habe ich vorher immer die Sicherheit deaktiviert und das Gerät erst dann gelöscht.

Das hat bei allen Geräten einwandfrei funktioniert. Ausgenommen dieser eine FTK. Komisch war allerdings, dass dieser FTK aus mir nicht bekannten Gründen an der Basis nicht mehr angelernt und nicht verfügbar war.

Ein Versuch, dass Gerät an der Basis anzulernen bliebt erfolglos

Ich kann den FTK in den Werkszustand zurück versetzen. Ist raspimatic oder die Telekom Smarthome Basis "NICHT" im Anlernmodus, geht der FTK beim drücken der Taste sofort in den Anlernmodus (LED blink orange). Ist eine der Basen aber im Anlernmodus und ich klicke dann die Taste blinkt die LED ca. 1/10 Sek. orange und dann eine Sek. grün. Im Postfach findet sich das Gerät aber nicht.

Mit ist aufgefallen, dass wenn ich die Batterien einlegen das Gerät initialisiert, gekennzeichnet durch kurzes rot-grün-orange blinken, die LED aber nach kurzer Zeit noch einmal für ca. eine Sek. orange leuchtet.

Also, ich bekomme den FTK weder an der Telekom Smarthome Basis noch an der raspimatic Basis angelernt obwohl ich den FTK bereits erfolgreich an der Telekom Smarthome Basis angelernt hatte.

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß

Alexander
dreiR
Beiträge: 1
Registriert
06.12.2011
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht12 Beiträge Neue Antwort