WDE1-2: Schöne Hardware, schlechte Software

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: ELV USB-Wetterdaten-Empfänger USB-WDE1-2

Bestell-Nr. 68-10 46 56

Zum Produkt
zur Übersicht 1 Beitrag Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

WDE1-2: Schöne Hardware, schlechte Software

von Novizix » 01.11.2016, 09:24 

Ich habe mir den Wetterdatenempfänger WDE1-2 und dazu zwei Sensoren gekauft. Die Hardware ist vom Preis-Leistungsverhältnis topp. Die Software bzw. der Softwaresupport sind aber ein Flop. LogView Studio hat den WDE1-2 bei den unterstützten Geräten nicht aufgeführt. Bei LogView V. 2 läuft der Wetterdatenempfänger zwar. Bei Unterbrechung der Aufzeichnung kann man die Messgrafik nicht fortführen. Dies war z.B. kürzlich bei der Zeitumstellung der Fall. Man muss eine neue Messung beginnen. Der Webserver bei LogView zwei sei experimentell, so die Website. Dies ist, er stürzt dauernd ab und ist nicht zu verwenden. Unter Linux habe ich LogView nicht zum Laufen gebracht. Support von den beiden Software-Erschaffern: Fehlanzeige, nicht mal eine Antwort erhält man. Dem Supportforum beitreten ist zwar möglich, aber man darf nichts posten. Bei Anfrage auch hier: keine Antwort. Zu Linux-Software-Lösungen (Raspberry Pi) gibt es zwar eine Website (kompf.de), die Tipps gibt. Die Tipps haben aber einige Macken, auf die man als Anfänger erst einmal kommen muss. Bei Anfrage aber auch hier: keine wirkliche Hilfe. Im Moment ist die Wetterempfangsstation allesfalls etwas für leidensfähige oder fortgeschrittene Nerds. Was hier absolut fehlt, ist ein Software-Support, welcher den Namen wirklich verdient. Schade!
J. Barnert
Novizix
Beiträge: 1
Registriert
01.11.2016
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht 1 Beitrag Neue Antwort