Warum jetzt wieder 10 Wochen?

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: ELV Homematic Komplettbausatz Funkmodul für Raspberry Pi HM-MOD-RPI-PCB, für Smart Home / Hausautomation

Bestell-Nr. 68-14 21 41

Zum Produkt
zur Übersicht13 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Warum jetzt wieder 10 Wochen?

von riconr1 » 23.09.2015, 19:49 

Hallo liebes ELV-Team,

was ist hier plötzlich geschehen? Vorgestern noch steht zu HM-MOD-RPI-PCB 1 Woche Lieferzeit und heute? Ich halte freudestrahlend mein heute geliefertes ELV-Journal in der Hand, gehe zum PC und sehe, dass das Modul jetzt plötzlich 10 Wochen Lieferzeit hat?

Bitte das ist doch nicht Euer Ernst oder? Sagt bitte bitte Ihr habt das nur vorsorglich auf diese lange Lieferzeit gesetzt, es ist aber eigentlich in 2 Wochen wieder lieferbar.

Und noch was zu dem Modul selbst. Sind damit auch die verschlüsselten Homematic Komponenten wie z.B. Keymatic ansteuerbar? Oder unterstützt HM-MOD-RPI-PCB keine Verschlüsselung?
Wird es über das Steckmodul möglich sein auch die übrigen HM-Komponenten upzudaten?

MfG Enrico

riconr1
Beiträge: 4
Registriert
20.08.2014

AW: Warum jetzt wieder 10 Wochen?

von Daimler2 » 23.09.2015, 23:30 

Hi Enrico ,hallo liebes ELV-Team,

mir ist niemand bekannt, der zu diesem Modul einen Liefertermin zu 09/2009 bekommen hätte.
Bei allen war es 'Ende November 201?', welcher per sep. 'Lieferterminmitteilung' seitens ELV an den Käufer kommuniziert wurde!

Auch 5? Tage, nachdem ich diese Mitteilung per Mail erhalten hatte, stand trotzdem noch '1 Woche Lieferzeit' im Shop!

Jetzt einmal Vermutung:
Der Tanker war noch nicht voll oder die darauf aufbauende / vom Modul ahängige Software war / ist noch nicht fertig:-)!

Aber egal wie - eine Unverschämtheit (harmlos ausgedrückt)!

Daimler2
Beiträge: 54
Registriert
01.03.2014
Viele Grüße Günter

AW: AW: Warum jetzt wieder 10 Wochen?

von rainmaker » 24.09.2015, 09:04 

sei nicht unfair!
ELV würde Dir das Ding sicher liebend gerne verkaufen und liefern, aber wenn der Zulieferer nicht mitspielt - zaubern geht nicht. Unangenehm, ja - aber "erschieß nicht den Pianisten".
rainmaker
Beiträge: 2752
Registriert
29.07.2011
Kein Backup - kein Mitleid!
Dieser Beitrag wurde von 1 Foren-Nutzern als besonders hilfreich ausgezeichnet.

AW: AW: AW: Warum jetzt wieder 10 Wochen?

von Sheldon_C » 24.09.2015, 09:55 

Hallo rainmaker,

ich sehe das genauso wie Du.

Natürlich ist es ein Ärgernis wenn die angegebene Verfügbarkeit des Gerätes sich weiter nach hinten verschiebt. Es gibt bei der Einführung neuer Geräte aber auch immer wieder nicht vorhersehbare Fallstricke: EMV-Probleme, spät erkannte Firmware-Bugs, Probleme bei der Produktion, aber nun gut.

Es ist für mich immer wieder erstaunlich, wieviel Energie einige Leute aufbringen, wenn es um Objekte im "kleinsummigen" Geldbereich geht.

Die gleichen Leute, sich bei einer Verzögerung des Auslieferungstermins eines neuen Autos aber seelenruhig bleiben. Naja anderes Thema.

Gruß Sheldon
Sheldon_C
Beiträge: 238
Registriert
13.09.2011
Ich bin nicht verrückt… Meine Mutter hat mich testen lassen. (Sheldon Cooper)
Dieser Beitrag wurde von 1 Foren-Nutzern als besonders hilfreich ausgezeichnet.

AW: AW: AW: AW: Warum jetzt wieder 10 Wochen?

von riconr1 » 25.09.2015, 15:22 

Juhu Danke ELV. Jetzt ist er Lieferbar! Habe sofort geordert happy
riconr1
Beiträge: 4
Registriert
20.08.2014

AW: AW: AW: AW: AW: Warum jetzt wieder 10 Wochen?

von Daimler2 » 25.09.2015, 20:06 

Hi rainmaker,
[i]sei nicht unfair!
ELV würde Dir das Ding sicher liebend gerne verkaufen und liefern[/i]
Darum ist er ja jetzt auf wundersame Art und Weise plötzlich lieferbar.
Und ich fand meinen Beitrag nicht unfair.
Es geht mir nicht darum ob und wann etwas lieferbar ist.
Aber wenn ich etwas bestelle, dann erwarte ich die Lieferung zu dem Zeitpunkt, den ich bei der Bestellung bestätigt bekomme!
Und wenn der Artikel dann trotz Liefer- oder aufgrund welcher Probleme auch immer fast 1 Woche noch mit der alten / falschen Lieferzeit beworben wird, dann fühle ich mich .....
Und da Du ja auch nicht erst seit gestern dabei bist, weißt Du sicher, dass dies kein Einzelfall ist!

@Sheldon:
Die gleichen Leute, sich bei einer Verzögerung des Auslieferungstermins eines neuen Autos aber seelenruhig bleiben.
Kennen wir uns - ich denke nicht.
Also unterlasse bitte solche Anmaßungen.

V. G.
Daimler
Daimler2
Beiträge: 54
Registriert
01.03.2014
Viele Grüße Günter

AW: AW: AW: AW: AW: AW: Warum jetzt wieder 10 Wochen?

von rainmaker » 26.09.2015, 13:02 

@Daimler2

Nun, ich denke ELV macht sich keinen Jux daraus, die Kunden mit gezielter Fehlinformation zu versorgen. Was im Hintergrund alles abgeht - wir werden es nie erfahren. Manchmal hinkt die EDV mit ihren Angaben etwas hinterher. Ich hatte schon Dinge mit "sofort lieferbar", die es dann doch nicht waren. Ärgerlich sicher, weil eine Hoffnung ein wenig enttäuscht wird, aber hätte ich es deswegen nicht bestellt, wenn eine Woche oder 10 Lieferzeit drauf sind? Entweder ich brauche/will es - oder nicht.

Jedenfalls bin ich mir sicher, daß ELV immer so rasch wie möglich das Zeug verkauft und liefert, weil Bestellungen ewig evident halten ist auch ein Aufwand.

Nebenbei: Ich hab grad letzte Woche ein Teil in einem Baumarkt mit 2,3 Wochen Lieferzeit bekommen - nach 3 Monaten ! Ja, blöd - Auswirkungen ?? - Nicht wirklich....

Also freuen wir uns gemeinsam, daß ELV doch noch für uns überraschend eine Lieferung bekommen hat - Juhuu....
rainmaker
Beiträge: 2752
Registriert
29.07.2011
Kein Backup - kein Mitleid!
Dieser Beitrag wurde von 1 Foren-Nutzern als besonders hilfreich ausgezeichnet.

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Warum jetzt wieder 10 Wochen?

von Daimler2 » 29.09.2015, 20:33 

@rainmaker,

ich denke, wir wissen beide, worum es geht - und wir wissen auch, dass das Teil zur Zeit nutzlos ist!
Also belassen wir es dabei!


@ELV - Technische Kundenbetreuung,
das wissen wir ja auch seit dem 25.09.2015.
Aber kann mir denn jemand von ELV erklären, weshalb ich bis heute keine Rechnung hierzu erhalten habe?
Ohne Zahlung der Rechnung - keine Lieferung!
Daimler2
Beiträge: 54
Registriert
01.03.2014
Viele Grüße Günter

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Warum jetzt wieder 10 Wochen?

von Christian Reinwald (Bereichsleiter Versandhandel) » 30.09.2015, 12:37 geändert am 30.09.2015 12:43

Hallo zusammen,

ich wollte hier nur kurz erklären, warum das Modul zuerst mit einer Woche Lieferzeit angegeben wurde und dann mit 10 Wochen.

Alles was aus unserem Werk kommt, wird bei der Erstlieferung in Deutschland erstmal von unserer lokalen Qualitätssicherung geprüft. Unser Webshop kennt nur "einen" Lagerbestand derzeit.
Um die Ware prüfen zu können, musste sie vollständig ausgebucht werden und in das QC-Lager. Für den Webshop bedeutet das "Nix mehr da!" - ist es ja auch nicht. Damit nimmt der Webshop den Liefertermin der NÄCHSTEN Lieferung und stellt diesen dar - in diesem Fall 10 Wochen.

Bei dem Funkmodul ist es genauso gelaufen - die Ware kam in Deutschland an - nur noch 1 Woche Lieferzeit - ging in das QC Lager für eine vollständige Prüfung - damit 10 Wochen Lieferzeit, die Prüfung verlief erfolgreich - und damit war die Ware plötzlich verfügbar.

Den Zustand "Artikel befindet sich in der Wareneingangsprüfung" kennt unser Shop derzeit noch nicht, wir arbeiten aber daran diesen einzubauen.

Grundsätzlich empfehle ich aber allen Interessierten das Funkmodul zügig zu bestellen, die Nachfrage ist sehr hoch und obwohl wir bald wieder Ware bekommen, dürfte diese bald wieder sehr knapp werden.

Gruss
Christian Reinwald

Christian Reinwald (Bereichsleiter Versandhandel)
Beiträge: 55
Registriert
28.06.2011
Dieser Beitrag wurde von 1 Foren-Nutzern als besonders hilfreich ausgezeichnet.

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Warum jetzt wieder 10 Wochen?

von Sheldon_C » 30.09.2015, 13:19 

Hallo Herr Reinwald,

vielen Dank für die Antwort.
Damit ist es für uns Kunden wesentlich verständlicher, warum diese Zeitangaben zum Liefertermin so gesprungen sind.

Die Einbindung eines Zustands "Artikel befindet sich in der Wareneingangsprüfung" wäre aber definitiv sinnvoll.

Gruß Sheldon
Sheldon_C
Beiträge: 238
Registriert
13.09.2011
Ich bin nicht verrückt… Meine Mutter hat mich testen lassen. (Sheldon Cooper)

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Warum jetzt wieder 10 Wochen?

von Daimler2 » 30.09.2015, 20:52 

Hallo ELV - Technische Kundenbetreuung

wir würden Sie in diesem Fall bitten, direkten Kontakt zu unserer Bestellannahme aufzunehmen. Dort kann Ihr Anliegen sicherlich schnell geklärt werden.
Sie können mir glauben - dies ist bereits vor eingiger Zeit geschehen!
Außer Floskeln und Empfangsbestätigungen gab es aber bisher keine Reaktion!

@Sheldon, Christian Reinwald (Bereichsleiter Versandhandel)
Stimme Dir bis auf einen Punkt zu:
Warum bleibt der Liefertermin nicht ganz einfach auf unbestimmt, bis das Prozedere durchlaufen ist?
Würde uns diese (und andere) Diskussion(en) ersparen!
Daimler2
Beiträge: 54
Registriert
01.03.2014
Viele Grüße Günter
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht13 Beiträge Neue Antwort