USB WDE1 am Raspberry Pi betreiben

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: ELV USB-Wetterdaten-Empfänger USB-WDE1-2

Bestell-Nr. 68-10 46 56

Zum Produkt
zur Übersicht7 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

USB WDE1 am Raspberry Pi betreiben

von Tafkas » 25.10.2014, 22:13 

Ich verwende meinen den USB-WDE 1 zusammen mit einem Raspberry Pi zur Aufzeichnung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit in meiner Wohnung. Die Ergebnisse stelle ich dann grafisch dar:

http://pi.tafkas.net/temperatures/

Ich bin sehr zufrieden mit dem Teil.
Tafkas
Beiträge: 1
Registriert
25.10.2014

AW: USB WDE1 am Raspberry Pi betreiben

von Dergemer » 03.01.2016, 13:47 

Hi!
Wenn ich deine Anleitung befolge bekomme ich:
2016/01/03 12:44:19 socat[5130] E exactly 2 addresses required (there are 4); use option "-h" for help
Als Anfänger in Sachen Pi komme ich da nicht weiter. :-(
Ne Idee?
Dergemer
Beiträge: 3
Registriert
03.01.2016

AW: AW: USB WDE1 am Raspberry Pi betreiben

von E*AM#RD » 06.02.2016, 12:48 

Laß einfach die Leerstellen vor dem dev und nach dem Komma weg!

socat /dev/ttyUSB0,B9600 STDOUT
E*AM#RD
Beiträge: 4
Registriert
14.01.2016

AW: AW: AW: USB WDE1 am Raspberry Pi betreiben

von fm2241 » 07.02.2016, 00:42 

Moin...

ein sehr schönes Projekt. Da ich mit Linux nicht so bewandert bin die Frage, kann ich da nen Image von bekommen?

mfg fm2241
fm2241
Beiträge: 46
Registriert
18.09.2012

AW: USB WDE1 am Raspberry Pi betreiben

von E*AM#RD » 07.02.2016, 10:02 

Die Lösung mit socat funktioniert leider nicht mehr. Nach zwei, drei Datensätzen folgen nur noch Warnungen CMD-Error, reset buffer error, etc.

Dafür geht's mit Python, was hier gut beschrieben wird:

http://www.mkompf.com/weather/technik.html#interesting_links

Dazu braucht's kein besonderes Image, da langt das Standard-Raspbian. Der Rest wird per apt-get nachinstalliert.

E*AM#RD
Beiträge: 4
Registriert
14.01.2016

AW: AW: USB WDE1 am Raspberry Pi betreiben

von rai-uno » 13.08.2016, 17:46 

Habe den USB WDE1 seit ein paar Wochen erfolgreich an einem Raspberry 1 oder 2 laufen.
Nun habe ich einen Raspberry3 gekauft, bekomme das WDE1 dort aber nicht zum laufen und erhalte beim Abfragen mit socat nur die Fehlermeldung:
socat[2987] E tcgetattr(5, 0x7eac04e0): Inappropriate ioctl for device

hat da jemand eine Ahnung, was ich da machen muss, damits geht?

danke
rai
rai-uno
Beiträge: 1
Registriert
13.08.2016

AW: AW: AW: USB WDE1 am Raspberry Pi betreiben

von rainmaker » 14.08.2016, 08:56 

Abhilfe hab ich nicht unbedingt, weil ich das genaue Protokoll des WDE nicht kenne, aber ich kann DIr sagen, warum es wahrscheinlich so ist.
Der WDE nutzt die serielle Schnittstelle. Beim RPi-3 wurde diese aber für das interne Bluetooth Modul verwendet. Es blieb für sie normale serielle Schnittstelle nur mehr eine abgespeckte Schnittstelle am Broadcom Chip übrig, die einen eingeschränkten Funktionsumfang hat - zuwenig für den WDE anscheinend.
Evt. hilft aber eine USB/seriell Wandler...
rainmaker
Beiträge: 2659
Registriert
29.07.2011
Kein Backup - kein Mitleid!
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht7 Beiträge Neue Antwort