UP-Funksteckdose zum Thermostat?

zur Übersicht14 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

UP-Funksteckdose zum Thermostat?

von nordsachse » 16.02.2013, 17:45 

Hallo!
Ich würde gerne statt des Funkschalters (Empfänger) der in die Steckdose gesteckt wird eine UP-Funksteckdose verwenden. Ich kann sowas aber nicht finden. Gibt es sowas nicht? Ich habe eine normale Hohlwanddose in der jetzt eine Steckdose eingebaut ist. Diese soll wenn möglich aber per Funk geschaltet werden.

nordsachse
Beiträge: 5
Registriert
16.02.2013

AW: AW: UP-Funksteckdose zum Thermostat?

von nordsachse » 22.02.2013, 08:21 

Hallo!
Danke für die Antwort. Nur finde ich bei dem Gerät keine richtige Montageanleitung wenn ich damit eine Steckdose schalten möchte.
In der der Bedienungsanleitung ist ja nicht mal eine Verdrahtung zu sehen (Seite 11 ist komplett leer ? )

Voraussetzung um die Steckdose zu schalten ist dann eine tiefe Installationsdose?

MfG
nordsachse
Beiträge: 5
Registriert
16.02.2013

AW: AW: AW: AW: UP-Funksteckdose zum Thermostat?

von Wanderer129 » 09.03.2013, 12:43 

Hallo nordsachse!
Bei mir war auch nicht genug Platz in der UP-Dose. Ich habe deshalb den Schaltaktor in die Verteilerdose über der zu schaltenden Steckdose verbannt. Ich verwende zwar winen WS1, welcher etwas flacher ist, es hätte aber auch ein SU3 Platz gefunden. Für den FS20 WS1 habe ich allerdings leider noch keinen LTE-tauglichen Ersatz finden können, also besser den SU3 wählen. Sollte bei Dir die vedrahtung zu jeder einzelnen Steckdose bis zum Sicherungskasten führen, findest Du vielleicht dort auch noch Platz für den Schaltaktor.
Wanderer129
Beiträge: 74
Registriert
19.12.2012
Die meisten Importe kommen aus dem Ausland. George W. Bush

mit Fensterkontakt Thermostat steuern?

von Dolfi » 10.03.2013, 20:28 

kann man zu dieser Kombination noch einen Funk-Fensterkontakt integrieren, so dass beim Öffnen des Fensters die Steckdose deaktiviert wird? Wenn ja, wie programmiert man das Thermostat, konnte in der Bedienungsanleitung keinen Hinweis finden.

vielen Dank für die Info
Dolfi
Beiträge: 5
Registriert
21.12.2012

AW: mit Fensterkontakt Thermostat steuern?

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 12.03.2013, 11:37 geändert am 12.03.2013 11:37

Hallo Dolfi,

der FS20 STR kann leider keine Funk-Tür-Fenster-Kontakte verwalten.

Folgende Konstellation könnte jedoch eine Abhilfe schaffen:

Sie benötigen 2 FS20 ST Steckdosen, die ineinander gesteckt sind.
Die erste FS20 ST Steckdose wird druch einen FS20 TFK Funk-Tür-Fenster-Kontakt angesteuert und schaltet die Spannung auf die zweite FS20 ST Steckdose durch. Diese kann dann wiederum durch den FS20 STR geschaltet werden.

Wird nun das Fenster geöffnet, trennt die erste FS20 ST Steckdose die Versorgungsspannung der zweiten FS20 ST Steckdose und schaltet den Verbraucher weg (logische UND-Verknüpfung).

Eine andere Lösung können wir Ihnen derzeit leider nicht anbieten.


ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12263
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung

AW: AW: mit Fensterkontakt Thermostat steuern?

von nordsachse » 21.05.2013, 11:22 

Hallo!
Ist das FS20 STR Funk-Thermostatset im Auslieferungszustand bereits aufeinander abgestimmt?

Und kann man hier einstellen eine mail zu bekommen wenn es eine antwort gibt?
nordsachse
Beiträge: 5
Registriert
16.02.2013

AW: AW: AW: mit Fensterkontakt Thermostat steuern?

von kallewirsch » 21.05.2013, 15:00 

Hallo,

Zur Frage:
Und kann man hier einstellen eine mail zu bekommen wenn es eine antwort gibt?

Ja, unter "Netzwerk-Einstellungen" bei "Mein ELV-Journal"

Kalle Wirsch
kallewirsch
Beiträge: 244
Registriert
29.07.2011

AW: mit Fensterkontakt Thermostat steuern?

von nordsachse » 21.05.2013, 15:20 

Hallo!
Also könnte man ja die eingestellten Werte auch so lassen und gleich bis zur übertragung "springen"? Sollte ja nicht stören wenn man nur eins hat?
nordsachse
Beiträge: 5
Registriert
16.02.2013

AW: AW: AW: mit Fensterkontakt Thermostat steuern?

von nordsachse » 27.05.2013, 15:17 

Hallo!
Habe nun beides in Betrieb und funktioniert.
Aber, kann man sich nicht statt der eingestellten Soll-Temperatur die Ist-Temperatur anzeigen lassen?

Und kann man nicht für jede Schaltzeit eine extra Temperatur vorprogrammieren? Oder kann man immer nur mit den 2 eingestellten schalten (oder dann manuell)?
nordsachse
Beiträge: 5
Registriert
16.02.2013

AW: AW: AW: AW: mit Fensterkontakt Thermostat steuern?

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 30.05.2013, 11:22 

Hallo nordsachse,

der FS20 STR kann im Display lediglich die SOLL-Temperatur anzeigen. Eine Anzeige der IST-Temperatur ist nicht möglich.

Es können zwei Temperaturen gewählt werden, eine Wohlfühl- und eine Absenktemperatur. Weitere unterschiedliche Temperaturen sind nicht einstellbar.

ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12263
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht14 Beiträge Neue Antwort