Timerprogrammierung

zur Übersicht4 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Timerprogrammierung

von Evid » 04.12.2012, 12:46 

Hallo!

wir haben bei der Timerprogrammierung dieses Produktes große Probleme. Wir haben mehrmals versucht, den Timer mit der Kombination "5sek Einfahren, die benötigte Zeit abwarten und danach mit einem Betätigen des Einfahrens bestätigen".
Leider führt das zu keinem Ergebnis, die Markise hält nicht an der gewünschten Position an, sondern fährt hoch, bis der Motor anhält, da es nicht weitergeht.

Ebenfalls die Programmierung per Fernbedienung führt zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis. Nach einem Versuch hält die Markise an einer Position an und die Steuereinheit nimmt für ca. 10min keine Befehle an.


Wurde dieses Verhalten bereits beobachtet und gibt es dafür eine Lösung?
Evid
Beiträge: 1
Registriert
04.12.2012

AW: Timerprogrammierung

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 04.12.2012, 16:24 

Hallo Evid,

anhand der Fehlerbeschreibung ist zu vermuten, dass Sie das Tastenpaar zu lange (größer 5 Sekunden) betätigen und in der Adress-Code Programmierung landen. Sie müssen das Tastenpaar gleichzeitig für mind. 1 Sekunde, jedoch weniger als 5 Sekunden betätigen um die Timer-Messung zu starten.

Sollten Sie nicht weiterkommen, melden Sie sich bitte kurz telefonisch unter 0491-6008-245 zwecks gemeinsamer Inbetriebnahme.

ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12207
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen Ihr Team der technischen Kundenbetreuung

AW: AW: Timerprogrammierung

von Jahudi » 03.09.2013, 17:10 

Ich kapere einmal diesen Thread, da ich gerade etwas verwirrt bin, den auch ich bekomme die Timereinstellung nicht hin.

Ein einstellen per Fernbedienung fällt bei mir vorerst weg, da ich nicht im Besitz selbiger bin :-)

Ich möchte also das die Rollade nicht ganz geschlossen wird, sondern etwa 1 drittel der Schlitze geöffnet bleibt.

Zumal ich hier im Eingangsposting lese:

"5sek Einfahren, die benötigte Zeit abwarten und danach mit einem Betätigen des Einfahrens bestätigen".

In der Anleitung setht aber das die Taste für "AUSFAHREN" 5 Sekunden zu betätigen ist.

Was stimmt den nun ? surprised
Jahudi
Beiträge: 6
Registriert
20.08.2013

AW: AW: AW: Timerprogrammierung

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 09.09.2013, 16:36 

Hallo Jahudi,

die Anleitung ist korrekt.

Zitat
5.1. Timerprogrammierung über die festen Bedientaster
· Betätigen Sie die an die FS20 RSU angeschlossene Taste für ”Ausfahren” mind. 5 Sekunden lang.
· Sobald der Rollladen eingefahren wird, wird die Zeitmessung gestartet.
· Durch nochmaliges Betätigen des Tasters wird die Zeitmessung beendet und der Rollladen ausgefahren.


ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12207
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen Ihr Team der technischen Kundenbetreuung
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht4 Beiträge Neue Antwort