Ständig: "Gerätekommunikation (war) gestört"

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: Homematic Funk-Rollladenaktor für Markenschalter, 1fach Unterputzmontage HM-LC-Bl1PBU-FM für Smart Home / Hausautomation

Bestell-Nr. 68-10 30 38

Zum Produkt
zur Übersicht4 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Ständig: "Gerätekommunikation (war) gestört"

von chrismo » 07.11.2017, 09:32 

Dieser Fehler kommt ja leider bei HM mal vor und hat zudem womöglich unterschiedliche Gründe.

Aber aktuell bringt mich dieser eine UP-Rollo-Aktor echt zum verzweifeln.

Ausgerechnet das große Küchenrollo, was am ehesten Anwesenheit oder keine andeutet, meldet ständig:

Gerätekommunikation war gestört
oder
Gerätekommunikation gestört

und fährt dann natürlich weder hoch, noch runter.

Ich habe auch keine Erklärung mehr.
Wir haben die Konfig mehrfach angepasst, gelöscht und neu angepasst, resettet und sogar den Aktor neu bestellt und ausgetauscht (aktuell immer noch der neue), aber wenn man sich in Sicherheit wiegt und aus dem Haus ist, kann man davon ausgehen, dass dieser Aktor wieder versagt.

Ironischerweise ist keinen Meter links davon noch so ein Rollo-Aktor. Dieser läuft tadellos und auch die Fenster dort haben Sensoren. Also auch keine Erreichbarkeitsprobleme.

Gibt es noch eine Idee?

Danke und Gruß
Christian
chrismo
Beiträge: 5
Registriert
28.09.2016

AW: Ständig: "Gerätekommunikation (war) gestört"

von HPTF » 12.11.2017, 19:31 geändert am 12.11.2017 19:35

Hallo, ich möchte mich diesem Beitrag anschliessen.
Leider erreiche ich den Rolladenaktor gar nicht mehr und damit ist ein erneutes Anlernen nicht möglich.
Hintergrund: Nachdem ich gestern den Rolladenaktor erfolgreich angelernt und programmiert hatte, wollte ich heute im gleichen Raum einen zweiten Rolladenaktor am anderen Fenster im gleichen Raum anbringen. Daher nahm ich die Sicherung des Raumes raus und etwas später schaltete ich wieder ein. Seitdem wird mir eine Störung mit der Gerätekommunikation am ersten Rolladenaktor angezeigt (das Fenster was zuvor einwandfrei um die programmierte Uhrzeit runterging). Ein erneutes Ansteuern & Anlernen war nicht möglich, da das LED für die Conig Taste auch nicht mehr reagiert. Das Gerät schein wie "tot".
Ich habe das Gerät aus der CCU2 dann gelöscht, und kann den Rolladenaktor dennoch nicht anlernen oder erreichen (kein LED Anzeige... ) - über die Seriennummer funktionierte es leider auch nicht. Was kann ich tun?
HPTF
Beiträge: 1
Registriert
18.02.2017

AW: AW: Ständig: "Gerätekommunikation (war) gestört"

von chrismo » 13.11.2017, 10:20 

Wirklich niemand eine Idee??

Das ist echt nervig so häufig manuell aktiv zu werden.
Sonst passiert das bei keinem Rollo! :/
chrismo
Beiträge: 5
Registriert
28.09.2016
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht4 Beiträge Neue Antwort