Schlüsselstellung wichtig?

zur Übersicht3 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Schlüsselstellung wichtig?

von bepf**** » 08.01.2013, 10:23 

Hallo,
ich bin gerade dabei, einen neuen, für die Keymatic passenden Schließzylinder zu kaufen.
Dabei ist der ABUS EC 550 in der engeren Wahl. Dieser hat jedoch eine waagrechte "Nullstellung" des Schlüssels.
Ist das ein Problem für die Keymatic?

Danke für die Rückmeldung!
Bernhard
bepf****
Beiträge: 13
Registriert
08.01.2013

AW: Schlüsselstellung wichtig?

von rainmaker » 08.01.2013, 13:57 

Vorweg - ich hab das Teil nicht, aber:
Bei der Initialisierungsfahrt wird solange der Antrieb bewegt, bis die Stromaufnahme plötzlich steigt, weil der das Ende erreicht ist. Bei "Offen" wird als auch über die "Nullstellung" hinaus gedreht, so daß der Schlüssel eh nicht abziehbar wäre und irgendwie schief steht. Es ist egal, wo diese Stellung ist und ob die "Nullstellung" dabei senkrecht oder waagrecht ist.
Desweiteren können unter 7.1.2 Feineinstellungen gemacht werden, die in 90° Schritten möglich ist. Da wäre die horizontale Position damit auch abgedeckt.
Ich kann kein Problem erkennen...
rainmaker
Beiträge: 2796
Registriert
29.07.2011
Kein Backup - kein Mitleid!

AW: AW: Schlüsselstellung wichtig?

von Homematicus » 08.01.2013, 14:06 

Hallo rainmaker,
danke für Deine Erläuterungen. ja, demnach sollte es egal sein, wie der Schlüssel in der "Nullstellung" steht.
Ich bestelle jetzt den ABUS EC550. Wir werden sehen. :-)

Grüße
Homematicus
Beiträge: 13
Registriert
08.01.2013
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht3 Beiträge Neue Antwort