Schalter als Taster umbauen

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: ELV Homematic Komplettbausatz Funk-Schaltaktor für Markenschalter, 1fach Unterputzmontage HM-LC-Sw1PBU-FM, für Smart Home / Hausautomation

Bestell-Nr. 68-10 36 87

Zum Produkt
zur Übersicht7 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Schalter als Taster umbauen

von Karl-Heinz.App**** » 21.01.2018, 13:02 

Kann man den Schalter als Taster umbauen?
Karl-Heinz.App****
Beiträge: 3
Registriert
21.01.2018

AW: Schalter als Taster umbauen

von k.brueser » 21.01.2018, 15:14 

Ich verstehe im Moment nicht ganz was Du meinst. Es ist ein Taster mit Funktionen nach oben und nach unten getastet. Es ist kein Schalter der einrastet.
Es ist ein Aktor für Markenschalter. Die Schaltwippe kann mit den Installationsadapterangepasst werden(schau unter "Zubehör").

Gruß
k.brueser
Beiträge: 2009
Registriert
22.02.2012

AW: AW: Schalter als Taster umbauen

von Schnuffe » 21.01.2018, 20:42 

Beim schalten wird das Relais geschaltet und bleibt dann in diesem Zustand bis es wieder ausgeschaltet wird. Ich würde den Schalter gerne als Nebenstelle (wie im Treppenhaus) verwenden. Da darf das Relais nur kurz schaten um den Treppenhausautomat zu schalten.
Schnuffe
Beiträge: 3
Registriert
21.01.2018

AW: AW: AW: Schalter als Taster umbauen

von Dragorius » 21.01.2018, 21:17 

Schnuffe,

du kann beim HM-LC-Sw1PBU-FM über die WebUI (CCU2) die Einschaltdauer bis auf minimal 1s einstellen. Ob das aber die optimale Lösung für ein Treppenhaus mit mehreren Nebenstellen ist???

Was soll denn an den anderen Nebenstellen eingebaut werden und handelt es sich um ein Einfamilienhaus oder Mehrparteien Haus?

Gruß
Dragorius

Dragorius
Beiträge: 123
Registriert
08.01.2016

AW: AW: AW: AW: Schalter als Taster umbauen

von Schnuffe » 21.01.2018, 21:36 

Habe das Qivicon System der Telekom. Würde gerne das Wohnzimmerlicht schalten. Da ist ein Tastdimmer mit weiteren Nebenstellen eingebaut. Die Nebenstellen sind "normale" Taster. Ich würde den Homematic Schalter als "normalen" Taster (nur ein / aus und nicht dimmen) verwenden.
Schnuffe
Beiträge: 3
Registriert
21.01.2018

AW: AW: AW: AW: AW: Schalter als Taster umbauen

von Dragorius » 22.01.2018, 09:52 

Hallo Schnuffe,

erkläre doch mal genau, was der Mehrwert für dich ist, deinen Taster im Wohnzimmer durch einen HM-LC-Sw1PBU-FM zu ersetzen, welcher nur einen Impuls senden soll. Dann kann man deine Problematik besser verstehen.


Ich selber habe im Wohnzimmer auch mehrere Nebenstellen, um die Lampen zu schalten. Ich bin da folgendermaßen vorgegangen:

- Direkt in der Lampe einen HM-LC-Dim1T-FM verbaut
- An jeder Nebenstellen einen HM-RC-2-PBU-FM verbaut (Achtung, benötigt L und N Leiter am Einbau Ort))

Dadurch sehe ich immer den Schaltzustand der Lampe über den HM-LC-Dim1T-FM, welche über Direktverknüpfungen mit den HM-RC-2-PBU-FM verbunden ist.

Gruß
Dragorius
Dragorius
Beiträge: 123
Registriert
08.01.2016

AW: AW: AW: AW: AW: AW: Schalter als Taster umbauen

von k.brueser » 22.01.2018, 10:08 

Ich verstehe das auch nicht. Ich würde auch nur bei einem System bleiben und nicht versuchen das zu vermischen wo man später eventuell nur Probleme hat.
Unterm Strich gibt es dabei auch keinen Vorteil.

Man muß den Aktor auch nicht umbauen. Man hat die Möglichkeit in den Geräteeinstellungen das Relais gleich auf 1 Sekunde zu stellen. Eine CCU ist natürlich eine Voraussetzung.

Statt der HM-RC-2-PBU-FM kann man auch jeden anderen batteriebetriebenen Sender nehmen (Beispiel:HM-PB-2-WM55-2wenn man keine L und N vor Ort hat. Den kann man überall an "an die Wand pappen". Auch Handsender sind möglich.

Gruß
k.brueser
Beiträge: 2009
Registriert
22.02.2012
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht7 Beiträge Neue Antwort