Rolladenaktor direkt hinter Velux KLF050 anschließen?

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: Homematic Funk-Rollladenaktor für Markenschalter, 1fach Unterputzmontage HM-LC-Bl1PBU-FM für Smart Home / Hausautomation

Bestell-Nr. 68-10 30 38

Zum Produkt
zur Übersicht3 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Rolladenaktor direkt hinter Velux KLF050 anschließen?

von michl**** » 29.11.2017, 18:08 

Guten Tag zusammen,

bin eben auf diesen Beitrag: http://blog.johjoh.de/velux-rolladen-uber-homematic-steuern/ gestoßen. Laut der Zeichnung am unteren Ende der Seite könnte man meinen, man kann den Homematic Rolladenaktor direkt hinter den KLF050 klemmen.
Das ist aber nicht so, oder? Wäre halt sehr praktisch, weil ich dann in der CCU direkt die entsprechenden Rollofunktionen wie Behanhghöhe etc. nutzen kann.

Bei einer Ansteuerung wie sie hier empfohlen wird (z.B. über den 8fach-Schaltaktor) geht das nicht in dieser Form, oder?

Viele Grüße,
M
michl****
Beiträge: 7
Registriert
04.12.2017

AW: Rolladenaktor direkt hinter Velux KLF050 anschließen?

von elkotek » 29.11.2017, 18:16 

Hallo michl,

beim KLF050 handelt es sich um ein Funkinterface für die Ansteuerung eines VELUX..funkgesteuerten Antriebes. Die beiden Systeme sind auf einander abgestimmt und das Funkinterface muss auch entsprechend programmiert werden/verheiratet werden. Es ermöglicht lediglich mit seinen Eingängen die Anschaltung von potentialfreien Kontakte wie z.B. einen elektromechanischen Taster , Thermostatkontakt, Schaltuhr..usw. Die Eingänge werden dann mit einem Impulsbetrieb (ca. 2 sec) wahlweise AUF-STOP-ZU angesteuert. Dafür sind potentialfreie Kontakte notwendig...die notwendigen Endschaltungen sind im Antrieb enthalten.

Da das Funkinteface KLF050 mit 230VAC betrieben wird, sind auch potentialfreie Relaiskontakte (Isolationsklasse 230VAC entsprechend!!) notwendig.

Gruß elekotek
elkotek
Beiträge: 2823
Registriert
03.07.2011

AW: AW: Rolladenaktor direkt hinter Velux KLF050 anschließen?

von theshmike » 04.12.2017, 22:35 

Hi,

danke für die Antwort! Ich habe das Ganze jetzt einfach mit einer mittelgroßen Abzweigebox mit je zwei KLF050 und zwei UP-Jalousieaktoren und zwischengeschalteten Schaltrelais für je hoch und runter gelöst. Nicht die günstigste, aber die einfachste Variante happy
Klickt zwar beim Schalten gut hörbar, aber da die Box in den Keller kommt ist das kein Problem.

Viele Grüße,
Michael
theshmike
Beiträge: 7
Registriert
04.12.2017
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht3 Beiträge Neue Antwort