Neue Sequenzen erstellen

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: ELV LED-Cube LC444, 4x4x4 LEDs, Bausatz

Bestell-Nr. 68-08 52 72

Zum Produkt
zur Übersicht3 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Neue Sequenzen erstellen

von LED-Thomas » 19.03.2013, 11:15 

Der Led-Cube lässt sich ohne Probleme zusammenbauen. Erst beim erstellen neuer Sequenzen wird es problematischer, da die mitgelieferte Software das erstellen zur Geduldsprobe macht. Aus diesem Grund bietet es sich an Sequenzen direkt im TextEditor zu schreiben. Dieses Vorgehen ist allerdings sehr fehlerbehaftet. Außerdem fallen die Fehler erst auf, wenn die neue Sequenz auf den Cube übertragen wurde, dort ausgewählt und durchgelaufen ist. Dann muss man den Fehler aber noch in der Sequenzabfolge im TextEditor wiederfinden, korrigieren und alles von vorne. Eine Vereinfachung des Sequenzschreibens ist über folgenden Link zu finden:
http://led-cube.tipido.net/
Das auf JS basierende Programm Simuliert den Led-Cube und ermöglicht es Sequenzen direkt auszuprobieren und Schritt für Schritt durchlaufen zu lassen.
LED-Thomas
Beiträge: 3
Registriert
27.07.2013
Dieser Beitrag wurde von 1 Foren-Nutzern als besonders hilfreich ausgezeichnet.

AW: AW: Neue Sequenzen erstellen

von LED-Thomas » 27.07.2013, 10:40 

Der Led-Cube-Simulator hat nen Update bekommen. Jetzt ist auch die Helligkeit steuerbar. Demnach steht der Simulator dem Original in nichts mehr nach. Zusammen mit der stetig wachsenden Datenbank hat jeder Zugriff auf viele interessante Sequenzen. Link: http://led-cube.tipido.net/
LED-Thomas
Beiträge: 3
Registriert
27.07.2013
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht3 Beiträge Neue Antwort