Neue Firmware 2.8.2

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: Homematic Funk-Rollladenaktor für Markenschalter, 1fach Unterputzmontage HM-LC-Bl1PBU-FM für Smart Home / Hausautomation

Bestell-Nr. 68-10 30 38

Zum Produkt
zur Übersicht5 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Neue Firmware 2.8.2

von elkotek » 12.08.2015, 19:41 geändert am 12.08.2015 20:13

Liebe ELV,

Firmware aktualisiert auf 2.8.2 mit CCU2-Software 2.15.2.

Frage: Ist es richtig, dass man die Wippe (interne Gerätetaste) jetzt 2x kurz betätigen muss, um den Rollladen rauf- bzw. herunterzufahren. Der lange Tastendruck funktioniert so wie beschrieben.
Ein Fehler oder ein Einzelfall???

Viele Grüße

20:12 Uhr .. Ich korrigiere mich insofern, dass der Start auch mit einem kurzen Tastendruck geht, wenn man nach dem 1. kurzen Tastendruck ca. 5 sec abwartet, dann läuft der Antrieb los. Wenn man jedoch 2x kurz die Wippe betätigt, läuft der Antrieb sofort los.
elkotek
Beiträge: 2757
Registriert
03.07.2011

AW: Neue Firmware 2.8.2

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 13.08.2015, 08:30 

Hallo elkotek,

der Aktor muss weiterhin bei einmaliger kurzer Tastenbetätigung reagieren. Wir haben in unserem Testsystem mehrere Aktoren auf den FW-Stand 2.8.2 aktualisiert und konnten dabei auch nichts Gegenteiliges feststellen.

Sie sollten Ihren betroffenen Aktor ggf. einmal aus der CCU2 löschen und einen Werksreset durchführen. Danach lernen Sie den Aktor bitte wieder an und führen eine Funktionsprüfung durch.


ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12242
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung

AW: AW: Neue Firmware 2.8.2

von elkotek » 13.08.2015, 09:38 

Hallo Herr Sandhorst,

danke für die Information. Ich habe die "Radikalmethode" angewendet.
Ergebnis:
Die eingangs beschriebene leichte Verzögerungszeit gibt es nicht mehr. Aber machen Sie selbst einmal den Test. Stellen Sie bei Einstellungen-Geräte die Herunterfahrverzögerungszeit z.B. auf 10 sec, dann können Sie trotzdem, mit kurzen 2-maligen Tastendruck, den Antrieb sofort starten. Diesen "Fehler" kann ich auch nach mehrmaligen reseten nicht wegbekommen ...oder ist die Funktion so gewollt?

Viele Grüße
elkotek
Beiträge: 2757
Registriert
03.07.2011

AW: AW: AW: Neue Firmware 2.8.2

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 14.08.2015, 07:39 

Hallo elkotek,

wir haben vom Hersteller eQ-3 folgende Rückmeldung hierzu erhalten:

"... Das Verhalten ist so spezifiziert. Der erste Tastendruck startet die Verzögerungszeit und der zweite beendet diese dann sofort. D.h. erfolgt innerhalb der gestarteten Verzögerungszeit ein weiterer Tastendruck, wird diese beendet und damit das Herunterfahren gestartet. ..."
ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12242
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung

AW: AW: AW: AW: Neue Firmware 2.8.2

von elkotek » 14.08.2015, 08:34 

Hallo Sandhorst,

danke für die Bemühungen. Wenn dem so ist....ok. Die anderen Aktoren(typen) zeigen auch das gleiche Verhalten. Vielleicht lassen sich solche Funktionsabläufe in der Installations- und Bedienungsanleitung kurz mit aufführen.

Viele Grüße
elkotek
Beiträge: 2757
Registriert
03.07.2011
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht5 Beiträge Neue Antwort