Nach FW update auf 2.6.2 (fast) unbrauchbar an der CCU2

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: Homematic IP Schalt-Mess-Steckdose HMIP-PSM für Smart Home / Hausautomation

Artikel-Nr.: 68-14 06 66

Zum Produkt
zur Übersicht4 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

HMIP-PSM nach FW update auf 2.6.2 (fast) unbrauchbar an der CCU2

von sysadmin » 13.11.2017, 17:51 geändert am 14.11.2017 23:23

Hallo,
heute habe ich ein FW Update von 2.2.2 auf 2.6.2 gemacht 8von der eQ-3 Homepage. Leider kann ich die Steckdosen seit dem nicht mehr über die CCU2 schalten (auch der aktuelle Status wird falsch bzw. immer als "aus" angezeigt). Über die Cloudmatic App geht das schalten noch, allerdings dauert es mehrere Minuten (!) bis sich was tut. Und der Status bleibt ebenfalls auf "aus". Außerdem ist die Seite "Kanalparameter" in den Geräten leer, also nur noch oben das Gerät und da wo die Parameter stehen sollten ist alles weiß.

Habe dann eine Steckdose manuell auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, kann diese aber nicht mehr aus der CCU2 löschen. Die zweite habe ich dann zuerst über die CCU2 versucht zu löschen, da steht jetzt seit 30 Minuten in der HM WebUI dass versucht wird, dass Gerät zu löschen. Direktverbindungen und Programme hatte ich nicht auf den Steckdosen. Neustart der CCU2 hat nichts gebracht.

Ich habe es mal an den ELV Support gemeldet weil ich die Steckdosen erst seit ein paar Tagen habe. Mal sehen ob es eine Lösung gibt.
Ich kann sie jetzt nur noch per Hand an der Systemtaste bedienen. unhappy

Grüße
sysadmin
sysadmin
Beiträge: 5
Registriert
11.12.2011

AW: HMIP-PSM nach FW update auf 2.6.2 (fast) unbrauchbar an der CCU2

von sysadmin » 14.11.2017, 23:23 

Nachtrag:
Nachdem ich nun einfach mal 1 Tag abgewartet habe, waren heute von den drei Steckdosen HMIP-PSM zwei nicht mehr in der CCU2 drin. Ich habe sie dann im abgesicherten Moduse neu gestartet und dann die dritte HMIP-PSM gelöscht. Das hat zwar wieder ewig gedauert, nach ca. 30 Minuten habe ich auf "neu laden" im Browser gedrückt und da kam kurz die Meldung, dass das löschen nicht funktioniert hat weil... Dann CCU2 neu gestartet, und alle drei HMIP-PSM waren raus!

Ich konnte die drei HMIP-PSM wieder neu anlernen. Alles so wie es sein soll. Seltsam ist, dass ich gestern die HMIP-PSM versucht hatte auf Werkseinstellung zurückzusetzen, aber wie ich heute sehe ist die aktuelle FW 2.6.2 immer noch drauf.

Egal, hauptsache es klappt wieder. Werde vielleicht morgen nochmal versuchen, eine der drei HMIP-PSM wieder zu löschen. Vielleicht ist es ja reproduzierbar?

Der Support hat noch nicht geantwortet.

Grüße
sysadmin
sysadmin
Beiträge: 5
Registriert
11.12.2011

AW: AW: HMIP-PSM nach FW update auf 2.6.2 (fast) unbrauchbar an der CCU2

von alexmoucha » 21.11.2017, 18:29 

Hallo,

bei mir ist das gleiche Problem mit den Parameter nach dem Update von 2.2.2 (Auslieferungszustand) auf 2.6.2 von der eq-3 Homepage. Parameter sind nicht einstellbar. Meldung "Keine Parameter einstellbar"

Nach etlichen versuchen habe ich das Gerät auch an die CCU2 anschließen können. Das noch mit Firmware 2.2.2. Auf der CCU2 hatte ich vorher 2.6.2 hinterlegt. Als das Update nicht funktionierte, da sich die PSM nach dem anlernen nicht mehr gemeldet hatte, Habe ich sie mehrfach auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Gestern habe ich sie dann erfolgreich anlernen können und das Update lief schnell und zügig durch. Aber wie schon am Anfang beschrieben, sind keine Parameter mehr konfigurierbar. Schalten läßt sich das Gerät ohne Probleme via CCU2 und Schalter.

Bis dahin
Alex
alexmoucha
Beiträge: 3
Registriert
10.02.2013

AW: HMIP-PSM nach FW update auf 2.6.2 (fast) unbrauchbar an der CCU2

von sysadmin » 21.11.2017, 22:35 

Hallo Alex,

ich habe mittlerweile auch eine "Antwort" vom Support. Die raten mir, das Gerät aus der CCU2 zulöschen und neu anzulernen. Das hatte ich ja bereits getan, bevor ich die Meldung an den Support geschrieben habe.
Egal.

Jedenfalls ist es so, nachdem die FW 2.6.2 drauf ist und ich die Geräte aus der CCU2 gelöscht und neu angelernt habe, klappt alles einwandfrei und die Parameter sind auch wieder einstellbar.

Auch das erneute Anlernen an die CCU2 ging innerhalb von ca. 50 Sekunden, alles prima. Probiere es doch mal aus?

Grüße
sysadmin
sysadmin
Beiträge: 5
Registriert
11.12.2011
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht4 Beiträge Neue Antwort