MSM4 startet nicht mit eingelegter SD Karte

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: ELV MP3-Sound-Modul MSM4, Komplettbausatz

Bestell-Nr. 68-15 08 41

Zum Produkt
zur Übersicht5 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

MSM4 startet nicht mit eingelegter SD Karte

von stecke » 03.11.2017, 17:29 

Hallo zusammen,

ich habe mit meinem MSM4 Modul folgendes Problem. Wird das Modul mit eingelegter SD Karte gestartet, kann es nicht bedient werden. Die blaue und die rote LED leuchten dauerhaft. Wird die SD Karte im Betrieb entnommen und wieder gesteckt, blinkt die blaue LED, das Modul wartet auf eine Eingabe und spielt die gewünschte MP3 bei Tastendruck ab. Geht es dann in Standby, blaue LED aus und es wird wieder eine Taste bedient, leuchten blaue und rote LED wieder dauerhaft und die Karte muss wieder entnommen und neu gesteckt werden. So ist es für mich nicht zu gebrauchen.

Kann mir da jemand helfen oder das Verhalten bestätigen?

Gruß Micha
stecke
Beiträge: 8
Registriert
27.12.2015

AW: AW: MSM4 startet nicht mit eingelegter SD Karte

von batori.chr » 04.01.2018, 19:02 

Ja was ist denn da jetzt bei raus gekommen?
Ich habe das Problem auch.
Wenn ich die SD Karte raus und wieder rein mache geht es. Aber auch nur mit Einschränkungen.
Wenn ich die zwei Kabel zusammenhalte für eine Playlist kommt wieder das Dauerleuchten. Halte ich die Kabel gleich zusammen während SD Karte rein/raus startet die Playlist.
Taste ich die Kabel eines Einzellied startet es, halte ich dabei aber die kabel zulange zusammen kommt der gleiche Fehler!

Ein Lösungsansatz wäre sehr hilfreich!

Grüße.
batori.chr
Beiträge: 2
Registriert
31.12.2017

AW: AW: AW: MSM4 startet nicht mit eingelegter SD Karte

von stecke » 05.01.2018, 07:40 

Ich bin nicht weiter gekommen. Fehler tritt mit mehreren SD Karten auf. So leider nicht brauchbar.
stecke
Beiträge: 8
Registriert
27.12.2015

AW: AW: AW: AW: MSM4 startet nicht mit eingelegter SD Karte

von batori.chr » 07.01.2018, 10:09 

So, nach dem ich jetzt ganz viel rum gespielt habe, geht es!
Ich habe hier die Micro SD Karte mitbestellt.(Habe die ja nicht so rumliegen) Eine von Intenso mit 4GB als HC (also bessere Lese- / Schreibgeschwindigkeit)und genau die war jetzt das Problem. Habe dann aus meinem NAVI einen 1GB SD Karte von Garmin eingesetzt weitere Daten unbekannt. Aber sie ist in FAT also nicht in FAT32 Formatiert und sie geht!
Habe zum Test die 4GB auch in FAT Formatiert, hat aber nichts gebracht...
Dann habe ich aus meinem Handy einen 8GB Karte von Sony genommen die auch HC ist und auch die geht... liegt also nicht am HC Typ.
Bei der bleibe ich jetzt und besorge mir fürs Handy eine neue.
Das ich die 4GB jetzt umsonst gekauft habe ärgert mich dennoch.

Grüße.
batori.chr
Beiträge: 2
Registriert
31.12.2017
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht5 Beiträge Neue Antwort