Mehrere Rolladenmotoren

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: Homematic Funk-Rollladenaktor für Markenschalter, 1fach Unterputzmontage HM-LC-Bl1PBU-FM für Smart Home / Hausautomation

Bestell-Nr. 68-10 30 38

Zum Produkt
zur Übersicht4 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Mehrere Rolladenmotoren

von Jochen1980 » 17.02.2014, 12:55 

Hallo,

habe in meinen Rolllädenkästen 5 adriges Kabel in Reihe liegen. Wie kann man mit dem Funkaktor für Rollladensteuerung von Homematic die Rollladenmotoren steuern? Alle Rollläden sollen gleichzeitig fahren, also nicht einzeln angesprochen werden. Allerdings ist die Last pro Motor bei 0,68A, der Funkaktor verträgt jedoch nur 1A. Was benötige ich, damit ich alle Motoren (4 Stück) mit einem Funkaktor steuern kann?

Danke für eure Hilfe?

Gruß,
Jochen
Jochen1980
Beiträge: 2
Registriert
17.02.2014

AW: AW: Mehrere Rolladenmotoren

von Jochen1980 » 19.02.2014, 12:02 

Es gibt ja auch diese Trennrelais für Rollladensteuerungen. Mit denen könnte man dann bspw. 2 Rollläden ansteuern, wenn man zu jedem eine einzelne Kabelverbindung hätte -> hab ich aber nicht. Aber kann man solch ein Relais auch für 4 Rollläden steuern die an einem Stromkabel hängen? Das eine Kabel auf den einen Ausgang des Rollladenrelais legen und alle 4 Motoren fahren dann gleichzeitig? Wenn solch ein Relais für bspw. 6A ausgelegt ist, kann dann die Last auch an einem einzigen Ausgang abgegriffen werden? Der Rollladenhersteller stellt sich leider ziemlich dumm seitdem ich einmal das Wort "Homematic" erwähnt habe -> meine Frage hat aber gar nichts mit Homematic zu tun sondern generell mit der Steuerung von 4 in Reihe geschalteten Motoren. Ich würde gerne nur ein einziges Relais verwenden, da das Teil in die Unterputzdose hinter dem Schalter eingebaut werden soll.
Jochen1980
Beiträge: 2
Registriert
17.02.2014

AW: AW: AW: Mehrere Rolladenmotoren

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 21.02.2014, 14:39 

Hallo Jochen1980

Eine Lösung wäre in der Tat die Verwendung eines Trennrelais. Dieses Trennrelais kann mit einem maximalem Schaltstrom von 2A belastet werden. Ferner besteht die Möglichkeit mehrere Trennrelais zu kaskadieren, so dass mehr als 2 Motoren an das Trennrelais angeschlossen werden können. Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt des Trennrelais. In Ihrem Fall ist es erforderlich, dass die einzelnen Motoren direkt zugänglich sind. Verbauen Sie bei jedem Motor ein Trennrelais.
ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12246
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht4 Beiträge Neue Antwort