Li-Ion / LiPo Ladegerät LiPo 4

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: ELV Li-Ion/LiPo-Ladegerät LiPo 4, Komplettbausatz

Bestell-Nr. 68-06 21 18

Zum Produkt
zur Übersicht8 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Li-Ion / LiPo Ladegerät LiPo 4

von erich_werner » 05.11.2011, 11:21 

Ich hätte mir erwartet, nähere Informationen über die Bemessung der Versorgung (Spannung und Strom) der Schaltung zu erhalten. Das erwarte ich mir eigentlich als Selbstverständlichkeit von ELV !! Sonst sehr gut
erich_werner
Beiträge: 1
Registriert
18.10.2011

AW: Li-Ion / LiPo Ladegerät LiPo 4

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 10.11.2011, 17:18 geändert am 10.11.2011 17:22

Hallo erich_werner

Das Li-Ion/LiPo-Ladegerät LiPo 4 ist für eine Versorgungsspannung von 8 V bis 28 V DC vorgesehen worden, wobei folgende Mindestspannungen nicht unterschritten werden dürfen:

Ladung von 1 Zelle: 8V
Ladung von 2 Zellen: 12V
Ladung von 3 Zellen: 16V
Ladung von 4 Zellen: 20V

Das Netzgerät sollte gemäß dem eingestellten Ladestrom bemessen sein wobei aufgrund des verwendteten Step-Down-Schaltreglers das Netzgerät mit einem geringeren Strom als der Ladestrom belastet wird.
ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12261
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung

AW: AW: Li-Ion / LiPo Ladegerät LiPo 4

von jw08 » 28.03.2012, 20:38 

Hallo Hr. Müller,

meine Frage betrifft einen ähnlich unklar formulierten Punkt:

Wie wählt man die Stromstärke aus, die man mit dem Jumper einstellen kann?

Soll man für

1 Zelle 0.3 A einstellen
2 Zellen 0.75 A
3 Zellen 1.0 A und
4 Zellen 1.5 A einstellen?

Dieser Punkt sollte in der Dokumentation unbedingt besser beschrieben werden.

Vielen Dank

Johann
jw08
Beiträge: 4
Registriert
28.03.2012

AW: AW: AW: Li-Ion / LiPo Ladegerät LiPo 4

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 21.04.2012, 10:50 

Hallo jw08

Bei dem Li-Ion/LiPo-Ladegerät LiPo 4 wird der gewünschte Ladestrom über die Steckbrücken J1 und die Zellenzahl des verwendeten Akkus über die Steckbrücken J2 eingestellt. Es sollte z.B. ein Ladestrom gewählt werden, welcher dem Belastungsstrom (bei dem späteren Einsatz des Akkus) entspricht.
ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12261
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung

AW: AW: AW: AW: Li-Ion / LiPo Ladegerät LiPo 4

von Crashy » 08.12.2015, 15:43 

Hallo, ELV-Team.

Sie schrieben, dass bei 4 Zellen eine Versorgungsspannung von mindestens 20V eingehalten werden sollte. Diese Aussage ist schon mal sehr hilfreich.
Aber die Aussage zum Ladestrom kann ich nicht ganz nachvollziehen, da LiPo´s einen Entladestrom von 10C und mehr haben dürfen, da komme ich mit der Aussage "Es sollte z.B. ein Ladestrom gewählt werden, welcher dem Belastungsstrom (bei dem späteren Einsatz des Akkus) entspricht" nicht klarkommen.
Denn bei einem 4S1P mit 2000mAh und einer Entladung von 5C käme das Ladegerät nicht annähernd daran.

Mit freundlichen Grüßen
Thorsten Prezetak
Crashy
Beiträge: 2
Registriert
08.12.2015

AW: AW: AW: AW: AW: Li-Ion / LiPo Ladegerät LiPo 4

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 09.12.2015, 12:38 geändert am 09.12.2015 12:39

Hallo Crashy,

das ist soweit richtig. Gemäß Beschreibung kann das
Li-Ion/LiPo-Ladegerät LiPo 4 jedoch nur einen max. Ladestrom von bis zu 1,5A liefern.

Die Aussage bezog sich vielmehr auf die max. Lebenszeit der Akkus. Diese erreichen die Akkus normalerweise, wenn Ladestrom und Laststrom (Entladestrom) etwa identisch sind.

Beispiel:
Ihr Verbraucher zieht durchschnittlich 300mA aus dem Akku.
Dann sollte der Ladestrom der LiPo 4 auch auf 300mA gejumpert werden. Wird stattdessen ein höherer Ladestrom (z.B. 1,5A) eingestellt, kann es dazu kommen, dass der Akku in Summe etwas weniger Lebenszeit hat.


ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12261
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Dieser Beitrag wurde von 1 Foren-Nutzern als besonders hilfreich ausgezeichnet.

AW: AW: AW: AW: AW: AW: Li-Ion / LiPo Ladegerät LiPo 4

von Crashy » 10.12.2015, 22:51 

Danke für die Antwort.

Brauche ich beim LiPo4 zwingend einen Balancer?
Aus ihrer und der Bauteilbeschreibung geht nicht wirklich hervor, ob die Zellspannung kontinuierlich überwacht wird. Eigentlich sollte es doch so sein, wenn die Spannung unterschritten wird die Akkus geladen werden, oder ?
Crashy
Beiträge: 2
Registriert
08.12.2015

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Li-Ion / LiPo Ladegerät LiPo 4

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 11.12.2015, 08:15 

Hallo Crashy,

sofern der zu ladende Akku einen Balancer-Anschluss hat, sollte auch ein externer Balancer für die Einzelzellenüberwachung verwendet werden. Das Li-Ion/LiPo-Ladegerät LiPo 4 führt keine Überwachung der einzelnen Zellen durch.

ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12261
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht8 Beiträge Neue Antwort