Knall und weg

zur Übersicht4 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Knall und weg

von Kose jun. » 23.01.2015, 16:41 

ich habe heute das modul erhalten und nicht viel freude daran gehabt!
10 minuten dauerbetrieb und 5 mal ein und ausschalten dann ein kurzer knall und gestinke, das wars dann!
der erste eindruck war gut, nur die kabeldurchführung unten durch die kleine runde blechplatte hat mir von anfang an nicht gefallen. es gehen schließlich 220 volt durrch die kleinen kabel und das modul wird mit 3 schrauben festgemacht. (kurzschlußgefahr) da unser nachbar elektriker ist hat er sich das angesehen und gleich gesagt das hält nicht lange -recht hatte er.von der elv habe ich dann die nummer des herstellers erhalten der fa neumüller elektronic in weisendorf.
nach problemschilderung wurde mir zugesagt das ich ein rückruf erhalte, nur wann sagte keiner, heute habe ich umsonst gewartet.
fazit finger weg- geldverschwendungunhappy
Kose jun.
Beiträge: 3
Registriert
24.01.2015

AW: Knall und weg

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 24.01.2015, 12:27 

Hallo Kose jun.,

wie haben Sie die Wärmeabfuhr realisiert? In Ihrer Beschreibung sind leider keine Angaben zu Kühlkörper o.ä. zu entnehmen. Möglicherweise hat das Modul durch zu hohe Wärmeentwicklung Schaden genommen?

Siehe auch Hinweis im Webshop:

Zitat
Bitte achten Sie auf ein hinreichendes Gesamtwärmemanagement der LED-Applikation. Unzureichende Wärmeableitung kann die Leuchtdiode oder andere Bauelemente schädigen oder zerstören. Eine hinreichende Wärmeableitung der LED-Module ist durch geeignete Maßnahmen (Kühlkörper oder Ähnliches) sicherzustellen.


ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12261
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung

AW: AW: Knall und weg

von Kose jun. » 24.01.2015, 14:27 

Hallo herr sandhorst

die wärmeableitung in den 10 minuten was das ding geleuchtet hat ist über ein 3 mm alublech mit stegen auf der anderen seite erfolgt.
durchmesser 6 cm
das müßte eigendlich ausreichen!
aber wie ich schon berichtet habe, sind die leute von neumüller
(telefonnummer hatte ich von ihren kollegen) auch nicht sicher, wodran das liegen kann. die wollten zurückrufen,leider habe ich vergeblich auf den rückruf gewartet.
vieleicht erreichen sie mehr!
mfg kl.
Kose jun.
Beiträge: 3
Registriert
24.01.2015
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht4 Beiträge Neue Antwort