Ist der "Auslösegrund" über die CCU einstellbar?

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: Homematic Funk-Tür-/Fensterkontakt HM-Sec-SC-2 für Smart Home / Hausautomation

Bestell-Nr. 68-13 17 75

Zum Produkt
zur Übersicht3 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Ist der "Auslösegrund" über die CCU einstellbar?

von ThomasF68 » 02.02.2015, 23:54 

Hallo,

ein Magnetschalter ist ja in der Regel so konzipiert, dass er auf "NC" (normaly close) steht und bei Öffnen des Kontakts eine Aktion auslöst.
Wie verhält sich das bei dem Homematic Tür-/Fenster-Magnetkontakt?
Kann ich über die CCU als Auslösegrund "NC" oder "NO" auswählen?

Ich möchte nämlich folgendes Projekt mit dem Magnetschalter realisieren:
Ich möchte den Magnetschalter unterhalb der Katzenklappe anbringen, die ihrerseits als Verschluss einen Magnet in der Klappe besitzt.
Betritt die Katze dann die Wohnung, bewegt sich der Magnet der Klappe über den Sensor und dieser soll dann den Funkgong auslösen (Fragt jetzt bitte nicht warum das so sein soll ... *grins* ).
Soweit meine Theorie.
Da ich nicht weiß, ob der Abstand zwischen dem Magnet in der Klappe und dem Sensor noch ausreichend ist um den Sensor im geschlossenen Zustand der Katzenklappe im Zustand "NC" zu halten, wäre es interessant zu wissen, ob z. B. auch das Vorbeischwingen des Magnets an dem Sensor den Funkgong auslöst ("NO" - "C" - "NO").
Ich hoffe, dass mir hier jemand diese Frage beantworten kann, ob auch "NO" durch eine entsprechende Einstellung in der CCU eingestellt werden kann?
Vorab schon mal vielen Dank!
ThomasF68
Beiträge: 3
Registriert
24.09.2014

AW: Ist der "Auslösegrund" über die CCU einstellbar?

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 11.02.2015, 12:57 geändert am 11.02.2015 12:58

Hallo ThomasF68,

in der Homematic Zentrale können Sie wählen, ob die Aktion bei "offenem" oder "geschlossenem" Kontakt ausgelöst werden soll.

Bezüglich des befürchteten Schwingens der Klappe wird es so sein, dass der Kontakt mehrfach auslöst. Der notwendige Abstand zur Zustandsänderung liegt bei etwa 5 mm.

ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12242
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht3 Beiträge Neue Antwort