Ich habe mein RPI-RF-MOD zerstört ...

zur Übersicht2 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Ich habe mein RPI-RF-MOD zerstört ...

von MichelHo » 15.03.2019, 13:27 

Hallo elv-Gemeinde,
ich habe gestern meine neue RPI-RF_Mod aus Versehen falsch auf den RPI3 gesteckt und schon kam mir eine "Rauchwolke" entgegen.

Hier ein Foto, ist etwas groß für das Forum

Und zwar ist folgendes Bauteil durchgebrannt (siehe Bild). Meine Frage ist, lohnt es sich es zu versuchen das zu reparieren, oder ist noch was anderes kaputt gegangen!?
Und wenn es geht, um welches Bauteil es sich bei dem verschmorten etwas handelt.

Vielen Dank für Eure Mühe.

LG Michel
MichelHo
Beiträge: 1
Registriert
15.03.2019

AW: Ich habe mein RPI-RF-MOD zerstört ...

von Schkopau » 15.03.2019, 20:23 

Hallo Michel,

das war mal eine Transildiode PESD3V3S1UB, die am Eingang DIO0 vom Transceiver Überspannungsspitzen vom UART-RX-Anschluss unterdrücken soll. Ob nur die Diode hinüber ist oder es noch Folgeschäden oder unabhängig andere Schäden gibt, ist schwer zu beurteilen. Sofern die Diode jetzt eine Kurzschluss vom RX-Anschluss gegen Masse macht, lohnt sich auf jeden Fall der Versuch die Diode auszubauen / zu ersetzen.

Gruß

Schkopau
Schkopau
Beiträge: 33
Registriert
25.03.2016
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht2 Beiträge Neue Antwort