Homematic IP Multi IO Box mit mehreren WTH 2 verknüpfen?

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: Homematic IP Multi IO Box HmIP-MIOB

Bestell-Nr. 68-14 29 88

Zum Produkt
zur Übersicht6 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Homematic IP Multi IO Box mit mehreren WTH 2 verknüpfen?

von ciutateivissa » 22.02.2017, 10:48 

Hallo,

ich würde für meine Raumklima Lösung gerne einen Multi IO Box zum Schalten eines Heizgerätes verwenden. Für mich stellt sich die Frage, ob ich diese Multi IO Box nun mit mehreren Wandthermostaten verknüpfen kann? Am besten wäre natürlich wenn man in der App die IO Box auf mehrere Räume zuordnen könnte?

Im Prinzip will ich darauf hinaus, dass mir der Unterschied zwischen Soll- und Ist-Temperatur bei einem beliebigen WTH 2 die konventionelle Heizung (nicht Fußbodenheizung) einschalten kann, d.h. egal welcher Thermostat den Bedarf meldet, die Schaltfunktion soll die Heizung aktivieren.

Falls das anders leichter zu realisieren ist (im HM IP System) freue ich mich auch über entsprechende Vorschläge...

Mit freundlichen Grüßen,

Ralf Rollmann

ciutateivissa
Beiträge: 5
Registriert
29.07.2011

AW: Homematic IP Multi IO Box mit mehreren WTH 2 verknüpfen?

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 22.02.2017, 15:23 

Hallo ciutateivissa,

bitte beachten Sie, dass die Multi I/O-Box nur in Kombination mit der Homematic IP Fußbodenanschlussleiste HmIP-FAL eine Ansteuerung der Therme ermöglicht. Die von Ihnen genannte Kombination ist leider nicht funktionsfähig.

Derzeit ist uns auch keine Umsetzungsmöglichkeit im Homematic IP System (bei Nutzung des Homematic IP Access Points) bekannt.
ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12280
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung

AW: AW: Homematic IP Multi IO Box mit mehreren WTH 2 verknüpfen?

von ciutateivissa » 22.02.2017, 17:56 

@ ELV - Technische Kundenbetreuung

Wie würde dann die Lösung mit dem HmIP-FAL funktionieren? Kann ich da nur den einen Schaltausgang verwenden und die einzelnen Steuerkanäle unbelegt (also keine Steuerventile angeschlossen ) lassen? Geht das?

Noch eine Frage bitte: Ich habe irgendwo gelesen, dass die Schaltsteckdose auf die Temperaturänderung der Heizkörperthermostate bzw. der Raumregler (leider nicht auf die App) reagiert. Es wäre also einfach damit ein Relais zu schalten. Könnte es so gehen? Wie muss ich das konfigurieren?

Ich würde das System gerne weiter verwenden und ausbauen...
ciutateivissa
Beiträge: 5
Registriert
29.07.2011

AW: AW: AW: Homematic IP Multi IO Box mit mehreren WTH 2 verknüpfen?

von Damian411 » 22.02.2017, 19:57 

Hallo,
Laut Anleitung der Multi IO Box lässt sich diese an den Access Point anlernen.
Vielleicht lassen sich damit irgendwie die Ausgänge steuern.
Ich bin aktuell selber auf der Suche nach Informationen. Ich möchte, dass der Brenner nur den Heizkreislauf erwärmt, wenn die Zimmertemperatur unter den Soll-Wert absinkt.

Interessant ist für uns also, was der Access Point genau über die Multi IO Box steuern kann, können Sie und dazu bitte eine Auskunft geben?

VG
Damian411
Beiträge: 1
Registriert
22.02.2017

AW: AW: AW: AW: Homematic IP Multi IO Box mit mehreren WTH 2 verknüpfen?

von Erithacus rubecula » 23.02.2017, 09:13 

Moin,

die Multi I/O Box lässt sich zwar am Access Point anlernen, eine manuelle Ansteuerung ist allerdings nicht möglich. Die Ansteuerung funktioniert nur, wenn der Fußbodenaktor einen Heizbedarf anmeldet.
Erithacus rubecula
Beiträge: 40
Registriert
18.01.2017
Vorsprung durch Hektik

AW: AW: AW: AW: AW: Homematic IP Multi IO Box mit mehreren WTH 2 verknüpfen?

von ciutateivissa » 23.02.2017, 09:26 

Hallo,

danke für die Info, aber es beantwortet leider nicht die Frage
wie dann eine mögliche mit dem HmIP-FAL funktionieren aussehen würde? Kann ich da nur den einen Schaltausgang verwenden und die einzelnen Steuerkanäle unbelegt (also keine Steuerventile angeschlossen ) lassen? Geht das so?

Und ich bräuchte auch Input auf die zweite Frage: Ich habe irgendwo gelesen, dass die Schaltsteckdose auf die Temperaturänderung der Heizkörperthermostate bzw. der Raumregler (leider nicht auf die App) reagiert. Es wäre also einfach damit ein Relais zu schalten. Könnte es so gehen? Wie muss ich das konfigurieren?
ciutateivissa
Beiträge: 5
Registriert
29.07.2011
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht6 Beiträge Neue Antwort