HM Funkmodul Raspberry Pi und CUL-Stick

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: ELV Homematic Komplettbausatz Funkmodul für Raspberry Pi HM-MOD-RPI-PCB, für Smart Home / Hausautomation

Bestell-Nr. 68-14 21 41

Zum Produkt
zur Übersicht7 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

HM Funkmodul Raspberry Pi und COC-Stick

von Seiner » 04.11.2015, 00:16 geändert am 15.11.2015 23:37

Hallo User,

hat schon jemand Erfahrung mit einer Parallel-Nutzung des HM Funkmodules und des COC-Sticks?
Hintergrund der Frage ist ein geplanter gleichzeitiger Betrieb von HM- und FS20-Komponeten.

Danke für eure Antwort.
Seiner
Beiträge: 28
Registriert
30.07.2011

AW: HM Funkmodul Raspberry Pi und COC-Stick

von FrankImGlueck » 16.02.2017, 22:56 

Hallo,

auch wenn die Frage schon ein Stück her ist, würde mich die Antwort ebenfalls interessieren. Hast Du es zum Laufen gebracht?

Viele Grüße
FrankImGlueck
Beiträge: 12
Registriert
22.10.2013

AW: AW: HM Funkmodul Raspberry Pi und COC-Stick

von Seiner » 16.02.2017, 23:51 

Hallo Frank,

das System ist inzwischen umgestellt. Ich habe ein Busware-Litemodul an der CCU 2 laufen, so daß ich die FS20-Komponenten paralell zu HM betreiben kann.

Wenn jemand Interesse an einem Rapberry Pi mit COC-Modul oder anderen FS20-Komponenten hat: meldet euch

Viele Grüße
Seiner
Beiträge: 28
Registriert
30.07.2011

AW: AW: AW: HM Funkmodul Raspberry Pi und COC-Stick

von h-th » 26.05.2017, 12:43 

Hallo Seiner,

ich möchte gerne meine FS20 Steckdosen und Aktoren mit Hutschinen-Montage mit meinem raspberry
der 2.Generation schalten (auch gerne per IOS App).
Ich habe da mal was von FHEM gelesen, was mir aber sehr komplex erscheint.
Über Informationen würde ich mich sehr freuen.

Grüße Toni
h-th
Beiträge: 4
Registriert
04.05.2015

AW: AW: AW: AW: HM Funkmodul Raspberry Pi und COC-Stick

von Seiner » 26.05.2017, 21:13 

Hi Toni,
die Vorbereitung des RPi und die Installation von FHEM hat bei mir auch einige Zeit gedauert. Nachdem ich mich etwas damit beschäftigt habe und die ersten Einstellungen gemacht habe, klappte es aber gut. Ein Vorteil war, daß sich die eingegebenen Befehle für FHEM im Browser-Cache ablegten und ich sie wieder aufrufen konnte ohne die Dokumentation wälzen zu müssen.
Gesteuert habe ich FHEM auch via Android-App.

Nachdem ich mein System nun umgestellt habe, liegen die FS20-Komponenten und der Raspberry Pi zum Verkauf bereit.
Wenn du Interesse an dem konfigurierten RPi (mit FHEM) und evtl. auch an FS20-Komponenten hast, melde dich einfach. Vorhanden sind viele Sensoren und Aktoren für den Innen- sowie Aussenbereich.

P.S.: mit dem System habe ich parallel auch Komponenten von AVM gesteuert/ausgelesen...

Viele Grüße
Seiner
Beiträge: 28
Registriert
30.07.2011

AW: AW: AW: AW: AW: HM Funkmodul Raspberry Pi und COC-Stick

von nanselms » 15.09.2017, 11:11 

Hallo Seiner,

ich hätte Interesse am Raspberry und ggf. auch den FS20-Komponenten. Ist der COC schon am Raspberry dran?

Viele Grüße
nanselms
Beiträge: 1
Registriert
15.09.2017

AW: AW: AW: AW: AW: AW: HM Funkmodul Raspberry Pi und COC-Stick

von Seiner » 15.09.2017, 22:44 

Hallo nanselms,

beim RPi ist die Hardware und die Konfiguration (mit FHEM) komplett "FS20"-ready.
FS20-Komponenten sind ebenfalls noch vorhanden...


Viele Grüße


Seiner
Beiträge: 28
Registriert
30.07.2011
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht7 Beiträge Neue Antwort