Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

zur Übersicht36 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
 vonAnzeigen  Sortieren 

Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von andyr152 » 30.09.2018, 11:33 

Hallo zusammen,

auch wenn es dumm klingt: ich habe aus Versehen meinen HmIP-BWTH aus der CCU2 entfernt (ist auch tatsächlich nicht mehr sichtbar unter Geräte oder Direkte Verknüpfungen), allerdings bekomme ich ihn jetzt gar nicht mehr angelernt.

Was habe ich bisher versucht:
- Was ich immer nach jedem und vor jedem Schritt gemacht habe: Abgemeldet, Cache geleert!
- Gerät anlernen -> HmIP Gerät anlernen mit Internetzugang -> Lange den blauen Knopf gedrückt bis "Pairing" erscheint- > schnelles orangenes Blinken, dann Rot und dann alle 3-4 Sekunden, kurz orange und danach kurz rot
- Das Ganze mit dem Key und SGTIN versucht (also ohne Internetverbindung): auch nicht geklappt -> gar keine Reaktion, die 60 Sekunden verstreichen einfach
- Das Gerät resetet, also vom Strom weg, die blaue Taste gedrückt gehalten, wieder an den Strom, abgewartet bis es orange blinkt, kurz losgelassen dann nochmal gedrückt bis grünes Blinken und dann hat er neu gestartet -> dann versucht anzulernen: gleiches Ergebnis: kurz orange, dann rot.

Ich bin leicht verzweifelt und bräuchte dringend Hilfe zumal ich die Fußbodenheizung im Bad aktuell nicht mehr automatisch steuern kann -> ist daher immer an oder aus unhappy
Im Forum hab ich dazu nicht viel gefunden, nicht mal CCU2-Werksreset hat etwas gebracht. Das wäre aber auch nicht die präferierte Lösung, da ja dann alles wieder neu gemacht werden müsste (Anlernen/Programmieren etc.)

Was kann ich tun? Gerne auch PM an mich!
Ich kann auch Error Logs abziehen und senden.

Vielen Dank!!!!
andyr152
Beiträge: 23
Registriert
07.01.2018

AW: Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von andyr152 » 30.09.2018, 11:55 

Nachtrag: mich verwirrt am meisten: bei jedem Versuch des Anlernens bricht das Gerät nach wenigen Sekunden ab und blinkt rot. Danach fängt das abwechselnd orange und rote Blinken an (nicht schnell) für ca. 3 Minuten. Auch wenn ich das "Pairing" danach starte, blinkt es erst schnell orange, dann langsam orange und bricht dann aber auch nach nicht mal 1 Minute ab und das orange/rote Blinken kommt für ca. 3 Minuten.

... ich blick es nicht :-(
andyr152
Beiträge: 23
Registriert
07.01.2018

AW: AW: Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von elkotek » 30.09.2018, 12:02 

Hallo andyr152,

gemäß Deiner Beschreibung ist davon auszugehen, dass der HmIP-BWTH nicht mehr jungfräulich ist.
Deshalb als Erstes --> manuell den Thermostat auf Werkseinstellung zurücksetzen, siehe --> Bedienungsanleitung Seite 43/Pkt. 9. Nachdem die LED-grün blinkte..den Anlernvorgang auf der WebUI-Oberfläche starten.

Gruß elkotek
elkotek
Beiträge: 2405
Registriert
03.07.2011

AW: AW: AW: Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von andyr152 » 30.09.2018, 12:10 

Hi elkotek,
das habe ich mehrere Male (sicherlich) gemacht - leider ohne jeglichen Erfolg. :-(
Also Werksreset bestimmt 5 Mal.
Wie beschrieben: er startet dann neu, blinkt kurz grün, um dann in ein orange/rotes Blinken überzugehen und das für ca. 3 Minuten zu machen.
Ich hab das Gerät jetzt auch mal eine Minute vom Strom genommen - aber auch das hat nichts geholfen. :-(
andyr152
Beiträge: 23
Registriert
07.01.2018

AW: AW: AW: AW: Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von elkotek » 30.09.2018, 12:17 

...ok, dann versuche einmal folgendes:

1. Erstelle ein script wie unten aufgeführt.
2. Stelle dieses script unter "Skript testen" ein und drücke den Button "Ausführen"
3. Danach CCU2 --> "Abmelden" --> Browser cache leeren --> CCU2 vom Netz trennen, danach sich wieder "Anmelden".

Script:
system.Exec("exec rm -r/usr/local/etc/config/crRFD/data/xxxxxxxxxxxxxx.dev", &stdout, &stderr);

wo: xxxxx die letzten 14 Stellen des SGTIN-Codes sind...ist die Ziffernfolge, die auch im Gerätemenü beim Gerät aufgeführt ist.
elkotek
Beiträge: 2405
Registriert
03.07.2011

AW: AW: AW: AW: AW: Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von andyr152 » 30.09.2018, 13:04 

Ok, versuche ich gleich. Das hatte ich schon mal gelesen.
2 Fragen: muss ich die "-" zwischen den Ziffern auch eingeben?
Und sollte da eine Meldung kommen nach dem Ausführen des Scripts?
andyr152
Beiträge: 23
Registriert
07.01.2018

AW: AW: AW: AW: AW: AW: Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von andyr152 » 30.09.2018, 13:15 

So das habe ich jetzt mal getan.
Eine Meldung nach Ausführen des Skripts (Ergebnis) gab es keines. Ich habe die STGIN mit "-" eingegeben und das Skript gleich 2 Mal ausgeführt, abgemeldet von der CCU2, dann den Chache geleert und dann vom Strom und jetzt wieder dran.

Soll ich jetzt über Key und STGIN anlernen versuchen oder erst über "mit Internetverbindung"?
andyr152
Beiträge: 23
Registriert
07.01.2018

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von andyr152 » 30.09.2018, 13:20 

Yippieee! Es hat geklappt!!! Vielen, vielen Dank!!!
andyr152
Beiträge: 23
Registriert
07.01.2018

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von andyr152 » 30.09.2018, 13:25 

Ich krieg noch die Motten - zu früh gefreut. unhappy
Jetzt ist das Gerät nicht erreichbar.

Normalerweise muss ich ja dann einfach auf den blauen Knopf klicken, dann holt er sich die anstehenden Daten ja ab. Aber der Knopf reagiert auf kein Klicken mehr...also weder kurzes Drücken noch langes führt zu einem Blinken oder so.

Was ist das jetzt für ein Problem?
andyr152
Beiträge: 23
Registriert
07.01.2018

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von andyr152 » 30.09.2018, 13:38 

Jetzt blinkt auch noch das Antennensymbol unhappy

Was kann ich jetzt noch tun? Wieder ablernen und den ganzen Spaß nochmal also Skript, Cache leeren, CCU2 abmelden und neu starten und dann wieder anlernen?

Oder gibt es noch etwas, das ich hätte tun müssen?
Werksreset des BWTH?
andyr152
Beiträge: 23
Registriert
07.01.2018

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von elkotek » 30.09.2018, 13:41 

Bei den HmIP-Komponenten sollte nach dem Anlernen ein Zentralen-Neustart durchgeführt werden.
Vorgehensweise nach der Übernahme ins Gerätemneü:
*..WebUI-Oberfläche "Abmelden"
*...Brwoser cache leeren
*..CCU2 von der Betriebsspannung trennen
*..Zentrale wieder an Spannung legen und neustarten
elkotek
Beiträge: 2405
Registriert
03.07.2011

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von andyr152 » 30.09.2018, 15:10 

Nochmal Danke!!!
Aber es hat leider nix gebracht unhappy
Zuerst nach Neustart dachte ich es hat funktioniert: Antennensymbol hat nicht mehr geblinkt und es gab auch keine Systemmeldungen mehr...aber kurze Zeit später wieder Systemmeldungen und blinkende Antenne unhappy

Hilft ein Werksreset beim WTH? Oder muss ich dann erst wieder ablernen, Skript etc. oder nicht nötig?
andyr152
Beiträge: 23
Registriert
07.01.2018

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von elkotek » 30.09.2018, 15:36 

Schade...ein blinkendes Antennensymbol bedeutet immer Kommunikationsstörung..zumal auch die Servicemeldung generiert wird..( Kommunikation war gestört).
Dies kann natürlich viele Ursachen haben.
*…befindet sich der Montageort in einem Schalterprogramm, zusammen mit anderen Teilen wie Dimmer, Netzteile oder sogar mit einem anderen HmIP-Komponenten ?
*..gibt es sonstige HF-Störer im Umfeld?
*..war/wurde Routing aktiv checked
*..ist der HmIP-BWTH noch in anderen Programmverknüpfungen eingebunden ?

Um mögliche Fehlerursachen einzugrenzen/auszuschließen..einfach den HmIP-BWTH einmal ausbauen und abgesetzt direkt mit 230VAC betreiben (!!!!ACHTUG: 230VAV-Netz).
elkotek
Beiträge: 2405
Registriert
03.07.2011

AW: Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von andyr152 » 30.09.2018, 18:44 

Hallo und nochmals danke!
Also Stör-Quellen gibt es schon, auf dem Weg von CCU2 bis Bad sind diverse Aktoren und Schalter. Von HmIP ist nur noch ein Fenterkontakt ebenfalls im Bad.
Würde dir das Fehlerprotokoll helfen? Bzw. könntest du mir helfen? happy
Das wäre super, weil das Ding getrennt an 230 Volt anschließen will ich mir nich zutrauen erstmal.
andyr152
Beiträge: 23
Registriert
07.01.2018

AW: AW: Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von elkotek » 30.09.2018, 19:09 

Ich verstehe Dich..aber um keinen Phantom nachzujagen, wäre dies der einfachste Lösungweg um mögliche, örtliche Einflüsse auszuschließen.
Traust Du dir zu, die Betriebspannung (230VAC) über den Sicherungsautomat AUS- und dann wieder Ein-zuschalten. Ist danach kurzzeitig das blinkende Antennensymbol wieder statisch?

Was Du nicht erwähnt hast
*.. befindet sich der HmIP-BWTH zusammen mit anderen Geräten in einer Einheit...also nahezu Backe an Backe zu anderen Elektronikgeräten
*..wie wurde "Routing aktiv" im Gerätemenü ausgewählt, wird dies evtl. in Verbindung mit anderen HmIP-Aktoren verwendet
*..wird der HmIP-BWTH noch in anderen Programmen verwendet
elkotek
Beiträge: 2405
Registriert
03.07.2011

AW: AW: AW: Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von andyr152 » 30.09.2018, 19:28 

Was meinst du mit Sicherungsautomat? Sicherungskasten?
Ja, ich kann die Sicherung ausschalten und wieder an.
Also im Bad befindet sich eine HM Funksteckdose (aktuell aus) und ein HmIP Fensterkontakt.

Jetzt habe ich ein sehr seltsames Phänomen: die Antenne blinkt, allerdings keinerlei Systemmeldung der Nicht-Erreichbarkeit und auch beim Koppeln des Fensterkontakts an den WTH hat funktioniert. Auch kann ich per App steuern etc.

Aber warum blinkt das Antennensymbol dann? unhappy
andyr152
Beiträge: 23
Registriert
07.01.2018

AW: AW: AW: AW: Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von elkotek » 30.09.2018, 19:44 

...wie gesagt, wenn alles andere funktioniert und nur das Antennensymbol blinkt, trenne den HmIP-BWTH einfach einmal von der Betriebsspannung.
*..durch Si-Automat (Sicherungskasten) 230VAC abschalten
*..oder, wenn Du dir das zutraust, durch abziehen und erneutes wiederaufsetzen der Elektronikeinheit [B]. Hier kann nichts passieren, da das Netzteil weiterhin in der uP-Dos sitzt.
elkotek
Beiträge: 2405
Registriert
03.07.2011

AW: AW: AW: AW: AW: Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von andyr152 » 01.10.2018, 06:57 

Vielen Dank für die Tipps, das versuche ich heute Abend gleich mal. Steuern lässt sich ja Gott sei Dank alles im Moment, wobei ich heute morgen das Gefühl hatte, dass er zwar auf Programm und Verknüpfung mit dem Fensterkontakt reagiert, allerdings nicht geschaltet hat, sprich nicht das Signal, die Heizung an oder auszuschalten (mehr macht der ja nicht) nicht weitergegeben hat...
Auch das muss ich aber überprüfen.
Ich melde mich wieder, Danke!!
andyr152
Beiträge: 23
Registriert
07.01.2018

AW: AW: AW: AW: AW: AW: Hilfe! HmIP-BWTH nicht mehr an CCU2 anlernbar, dadurch Heizung im Bad nicht mehr steuerbar!

von andyr152 » 01.10.2018, 10:54 

Nochmal ich:

Beim Rücksetzen in den Werkzustand - sollte das von Nöten sein: dann muss ich das Gerät auch wieder vollständig ablernen/löschen, Script ausführen, etc. ODER?

Ich bin mega happy, dass du hier unterstützt. Ich mache also heute Abend folgendes:
- Überprüfung, ob das Thermostat denn überhaupt schaltet, also die FB-Heizung an und ausschaltet je nach gewähltem Parameter
- Sicherung Bad raus und wieder rein und schauen was passiert.
- Wenn die Antenne noch immer blinkt, dann:

    Ablernen/Löschen des Wandthermostats
    Script laufen lassen (wie von dir beschrieben)
    Abmelden, Cache leeren und CCU2 vom Strom nehmen und wieder dran
    WTH auf Werkzustand zurücksetzen
    Anlernen mit Internetzugang
    Abmelden, Cache leeren und CCU2 vom Strom nehmen und wieder dran


Stimmt das alles so?
andyr152
Beiträge: 23
Registriert
07.01.2018
 vonAnzeigen  Sortieren 
zur Übersicht36 Beiträge Neue Antwort