Helligkeitsschwankung beim wired-Dimmerbetrieb

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: Homematic HMW-LC-Dim1L-DR, Phasenanschnitt für Smart Home / Hausautomation

Bestell-Nr. 68-07 68 03

Zum Produkt
zur Übersicht4 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Helligkeitsschwankung beim wired-Dimmerbetrieb

von taotsing » 29.04.2013, 11:59 

Hallo zusammen!

Ich betreibe in meienr Wiohnung ca. 10 wired-Dimmer. An den meisten hängen über elektronische Netzteile 12V Halogenspots. Als Netzteile nutze ich durchgeehnd ABB speedy 105W vergleichbar mit Osram Mouse -> sind für Phasen-anschnitt wie auch -abschnitt ausgelegt.

Jetzt habe ich in einem Raum sehr sichtbar regelmäßig den Effekt, dass für 1-2 sek die Helligkeit runter geht und dann wieder hoch kommt. Dabei gehen alle 6 Spots in diesem Raum parallel runter. Der Effekt scheint nur bei Dimmung aufzutreten.

Nach weiterem Experimentieren scheint der Effekt synchron bei allen gedimmten 12V Lampen aufzutreten. Auch gedimmte 240V Lampen zeigen die Absenkung - allerdings nur sehr leicht.

Irgendjemand eine Idee woher das kommt und was man tun kann ?

Beste Grüße,

Oliver
taotsing
Beiträge: 4
Registriert
29.04.2013

AW: Helligkeitsschwankung beim wired-Dimmerbetrieb

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 29.04.2013, 19:39 

Hallo taotsing,

um den Dimmer als Fehlerursache auszuschließen, könnten Sie diesen einmal mit einem Ihrer anderen Wired-Dimmer austauschen. Sollte das Fehlverhalten mit dem Dimmer wandern, ist dieser technisch vermutlich nicht in Ordnung und sollte ausgetauscht werden.

ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12275
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung

AW: AW: Helligkeitsschwankung beim wired-Dimmerbetrieb

von taotsing » 29.04.2013, 20:28 

Hallo Hr. Sandhorst,

meine Wahrnehmung ist wie folgt:
- Ich habe einen großen Raum in dem 3 wired-Dimmer jeweils 2 Trafos und 2 Spots ansprechen, also insgesamt 6 Spots.

- bei 80% und 60% Dimmung sinkt unregelmäßig (gefühlt alle 15min) der Lichtpegel für 1-2s merklich ab um dann wieder auf Originalniveau zurück zu kommen.

- Weiterhin stelle ich fest das Dimmer (in anderen Räumen) an denen 240V Lampen hängen sowie 12V Halogen Lampen die auf 100% stehen (keine Dimmung) ebenfalls synchron ganz leicht absinken.

- Insgesamt habe ich 10 wired Dimmer in 2 Schaltschränken im Einsatz

Daher gehe ich davon aus, dass es kein direkter Fehler eines Dimmers ist.

Betse Grüße

Oliver Riedel
taotsing
Beiträge: 4
Registriert
29.04.2013

AW: AW: AW: Helligkeitsschwankung beim wired-Dimmerbetrieb

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 30.04.2013, 08:52 

Hallo taotsing,

dieses Verhalten ist uns bislang nicht bekannt geworden. Wir würden Sie bitten, uns diese Fehlerbeschreibung samt aktuellem Backup und Fehlerprotokoll Ihrer Homematic CCU unter Angabe der ELV-Kundennummer an technik@elv.de zu senden. Wir werden die Daten dann zur Analyse an den Hersteller weiterleiten.

ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12275
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht4 Beiträge Neue Antwort