Funkmodul defekt ?

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: ELV Homematic Komplettbausatz Funkmodul für Raspberry Pi HM-MOD-RPI-PCB, für Smart Home / Hausautomation

Bestell-Nr. 68-14 21 41

Zum Produkt
zur Übersicht8 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Funkmodul defekt ?

von xxxSamxxx » 25.12.2016, 19:59 

Hallo zusammen,

leider bekomme ich keine HM Geräte angelernt.
Mein System:
- RasPi 3 8 GB SD
- Netzteil 2000 mA
- HomeMatic-RF GPIO Funkmodul(HM-MOD-RPI-PCB) korrekt zusammengelötet (man kann leider keine Bilder hochladen)
- Raspi Matic Version 2.25.15.20161220

WebUI ohne Fehlermeldungen oder sonstiges. Nach drücken des Buttons "Geräte anlernen" (rechts oben)erscheint das pop-up Fenster nach Auswahl "HM Gerät anlernen" beginnt auch der Countdown von 60 Sekunden. Mehrere HM Geräte ausprobiert und in dem Anlernmodus gesetzt (natürlich in den 60s Countdown), jedoch erscheint keins in dem Posteingang als neues Gerät. Was mache ich falsch ?

Gruß

Sam
xxxSamxxx
Beiträge: 1
Registriert
25.12.2016

AW: Funkmodul defekt ?

von rainmaker » 26.12.2016, 07:44 

SChwer zu sagen, aber ich empfehle mal einen Blick in
/var/log/messages
/var/log/syslog
/var/log/auth.log
/var/log/kern.log
/var/log/daemon.log

häufig finden sich dort gute Hinweise, was schief gegangen sein könnte.

BTW: Bilder hochladen geht nur mit externen Diensten und dann die URL von dort hier mit dem "picture" Button verlinken.
ELV kann sich die paar Megabyte an Speicher auf den eigenen Servern nicht leisten wink
rainmaker
Beiträge: 2796
Registriert
29.07.2011
Kein Backup - kein Mitleid!

AW: AW: Funkmodul defekt ?

von teyko » 30.12.2016, 16:40 

Ich stehe momentan auch auf dem Schlauch.

Hab den Raspi3 schon mehrmals mit yahm und der Autoinstallation aufgespielt. Auch schon die manuelle Vorgehensweise versucht. Das Funkmodul meldet sich als installiert und ausgeführt, aber es sendet keine Signale in der CCU2 Software.
Auch das yahm Forum gibt nichts her was mich weiter bringt.
teyko
Beiträge: 3
Registriert
30.12.2016

AW: AW: AW: AW: Funkmodul defekt ?

von teyko » 01.01.2017, 15:37 

ich habe mich einen Tag durch die Foren gekämpft und alles kontrolliert und speziell die Lösungsmöglichkeiten hinsichtlich BidCoS-RF geprüft, x-mal neu installiert und wieder von vorne begonnen. Heute kam mir die Idee meinen Raspi1 mit Jessie lite und dem automatischen YAHM Installer zu versuchen. Es ist wieder geanau der gleiche Stand. Die CCU2 im Container meldet: homematic-ccu2 user.err rfd: No BidCoS-Interface available
teyko
Beiträge: 3
Registriert
30.12.2016

AW: AW: AW: AW: AW: Funkmodul defekt ?

von teyko » 03.01.2017, 11:11 

...und Tage später festgestellt, dass ich einen Hardware Bug eingebaut habe. Mittlerweile läuft YAHM wie am Schnürchen!! smile
teyko
Beiträge: 3
Registriert
30.12.2016

AW: AW: AW: AW: AW: AW: Funkmodul defekt ?

von Stoanze01 » 04.01.2017, 19:00 

Hallo teyko,

ich stehe aktuell vor dem gleichen Problem, Funk-Modul bricht ständig die Verbindung ab. Habe mir auch eine RaspberryMatic-2.15.5-3 installiert um eventuelle Fehler / Fehlkonfiguration in FHEM auszuschließen. Habe immer mehr die Vermutung das Modul ist defekt! Was war denn dein Hardware-Bug?? Habe bereits alle Lötstellen überprüft und neu verlötet. :/
Stoanze01
Beiträge: 1
Registriert
04.01.2017

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Funkmodul defekt ?

von Master Blaster 1 » 19.06.2017, 11:43 

Hallo!

Ich hab das Modul auch jetzt in betrieb genommen, aber konnte auch ertsmal nicht feststellen ob es funktioniert.
Ich hab mir das Raspberrmatic Image gezogen und wenn das System per Web-GUI aufgerufen ist kann man unter Einstellungen eine Log-Datei runterladen.
Wenn das Modul nicht aufgesteckt ist, findet man unter "BidCos" irgendeine Fehlermeldung mit: nicht gefunden!
Mit Modul kommt diese Fehlermeldung nicht...
Also erstmal nur die Erkenntnis, ob das Modul erkannt wird... ob es richtig funkt ist dann das 2.thema...

Das Image ist 200MB groß und schnell installiert...
Master Blaster 1
Beiträge: 3
Registriert
19.06.2017
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht8 Beiträge Neue Antwort