FS20-IRB

zur Übersicht30 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
 vonAnzeigen  Sortieren 

FS20-IRB

von Dirk Ohrndorf » 18.12.2011, 18:57 

Wie stelle für den Fernbedienung die Tasten 1 bis 8 ein?
Dirk Ohrndorf
Beiträge: 57
Registriert
29.07.2011
Dieser Beitrag wurde von 1 Foren-Nutzern als besonders hilfreich ausgezeichnet.

AW: FS20-IRB

von Dirk Ohrndorf » 18.12.2011, 19:00 

Gelöst. Tasten länger gedruckt halten bis Lieblingsender gespeichert wird.
Dirk Ohrndorf
Beiträge: 57
Registriert
29.07.2011

AW: AW: FS20-IRB

von tiefflieger100 » 19.12.2011, 10:57 

Hallo,
habe am Wochenende FS20-IRB aufgebaut und in Betrieb genommen. Habe noch Fragen zur Syntaxeingabe der Webradio Livestreams. Können Webradio Livestrams mit Videowerbung abgespielt werden? Wie können Playlists oder mp3 Files von einer Nas abgespielt werden. Die Behandlung dieser Themen ist in der Bedienungsanleitung etwas Stiefmütterlich behandelt
tiefflieger100
Beiträge: 3
Registriert
04.12.2011

AW: AW: AW: FS20-IRB

von alochter » 19.12.2011, 21:51 geändert am 19.12.2011 22:34

Hallo,
habe das nette Teil auch seit ein paar Tagen. Läuft soweit super, dennoch habe ich heute Probleme mit 2 Adressen (SWR3: http://mp3-live.swr3.de/swr3_m.m3u und WDR2: http://www.wdr.de/wdrlive/media/wdr2.m3u). Da kommt heute kein Ton, obwohl der Stream selbst läuft (getestet mit FritzRepeater und in iTunes). Hat jemand eine Erklärung, denn gestern gingen die beiden Sender noch?
MP3s vom NAS abspielen würde mich auch interessieren. Und hat jemand eine Idee, was "Abspielmodus" bedeutet?

Gruss,
alochter


Edit:
Habe nun herausgefunden, wie man MP3s direkt abspielen kann.
Auf Eurem Webserver ein Verzeichnis unter dem Ordner /var/www (Beispiel Apache) anlegen und dann den kompletten Pfad zu der Datei angeben. Beispiel: http://EureServerAdresse/tmp/test.mp3
Dann Haken bei "Einzelner MP3-Song".
alochter
Beiträge: 9
Registriert
19.12.2011

FS20-IRB

von frodden » 28.12.2011, 09:31 

Hallo,

habe mir über die Feiertage das FS20_IRB aufgebaut und in Betrieb genommen. Ein hübsches kleines Teil, was viel Spaß macht und auch ganz ordentlich klingt. Beim „Spielen“ mit der Web-Oberfläche sind mir aber ein paar Sachen aufgefallen, die ich nicht lösen konnte. Auch in den Foren fand ich keine Lösung. Wie den anderen Besitzern des IR100 und des FS20_IRB habe auch ich Probleme mit dem Im- und Export Senderlisten. Da die Anleitungen bei beiden Produkten sehr spartanisch das Thema behandeln, wäre eine klärende Zusammenfassung sicherlich sehr hilfreich.

Folgende Punkte wären interessant:
- Import einer selbst erstellten Senderliste mit wählbaren Speicherort als Datei vom eigenen PC oder NAS (Format: *.m3u)
- Export der aktuellen Senderliste im IRB auf PC oder NAS mit wählbaren Speicherort
- Einbinden von Playlisten und MP3-Files von PC und NAS
- Generell eine bessere Erklärung der Funktionen der Weboberfläche

Falls das eine oder andere in der momentanen FW-Version nicht möglich sein sollte, dann wäre eine Implementierung in der kommenden FW-Version super

Mit freundlichen Grüßen / with kind regards
Friedhelm Schmidt
frodden
Beiträge: 5
Registriert
27.12.2011

AW: FS20-IRB

von Harry47 » 31.12.2011, 18:53 

[size=13]Hallo,

habe FS20-IRB aufgebaut. Alles funktioniert, bis auf die Adresse von SWR3 (http:/mp3-live.swr3/swr3_m.m3u).
Wer hat eine Lösung? Der Forumsbeitrag von "alochter" bezieht sich so wie ich es verstanden habe,auf einzelne mp3-File.
Ich möchte SWR3-Live-Radio hören.

Gruss

harry47
Harry47
Beiträge: 11
Registriert
31.12.2011

AW: AW: FS20-IRB

von Dirk Ohrndorf » 01.01.2012, 01:24 

Hallo Harry47

http://swr.ic.llnwd.net/stream/swr_mp3_m_swr3b
Dirk Ohrndorf
Beiträge: 57
Registriert
29.07.2011

AW: AW: AW: FS20-IRB

von Harry47 » 01.01.2012, 09:51 

Hallo Dirk,

vielen Dank für die schnelle Hilfe. Ohne SWR 3 wäre für mich
das Radio nicht brauchbar gewesen. Funktioniert einwandfrei.
Wenn ich schon einen Profi an der Strippe habe, eine weitere Frage: Wie kann ich die Sender schnell sortieren und was hat das Feld "e" in der Senderliste für eine Funktion ?

Nochmals vielen Dank und nachträglich ein gutes neues Jahr.

Grüsse

Harry47
Harry47
Beiträge: 11
Registriert
31.12.2011

AW: AW: AW: AW: FS20-IRB

von Harry47 » 03.01.2012, 11:57 

Hallo !

Ich bin jetzt 2 Tage am programmieren des FS20-IRB. Nach dem Einschalten funktionierte zwar alles sofort,die Fernbedienung FS20S16IRB ist auch funktionsfähig, aber die Konfigurationssoftware über die Browseroberfläche mutet an wie aus den Anfängen der Computerprogramme.
Ich glaube nicht, dass der Entwickler dieser Programmieroberfläche jemals selbst versucht hat, das Internetradio vollständig zu programmieren. In der Beschreibung wird darauf hingewiesen, das die eingegeben Stationen die Endung "m3u oder .pls" haben sollten. Wie ich schon ausgeführt habe, das wurde vorher nicht getestet. Anbei Beispiele von Sendern, die erst nach langer Recherche funktionieren: http://swr.ic.llnwd.net/stream/swr_mp3_m_swr3b http://live.radio24.ch:80/radio24000
http://energyzuerich.ice.infomaniak.ch/energyzuerich-high.mp300

Die Liste könnte beliebig weitergeführt werden. Und jetzt zur
Sortierung der Sender. Alle neu hinzugefügten Stationen werden hinten in der Liste angehängt. Man muss Sie dann einzeln mühsam Platz um Platz nach vorne klicken. Es ist auch nicht möglich, Stationen nachträglich als Favorit zu kennzeichnen; Sie muss neu programmiert werden, als Favorit gekennzeichnet und dann nach vorne geklickt werden.
Auch bin ich noch nicht dahinter gekommen, was in der Konfigurationsoberfläche das Feld mit "e" bewirken soll.

Nun zur Liste der gespeicherten Radiostationen. Ich weiss nicht, wer die ausgesucht hat. Manche funktionieren ja gar nicht. Hätte man nicht aus einschlägigen Listen im Internet die 50 beliebtesten Sender wählen können wie zum nur als Beispiel der meistgehöhrte Sender "SWR 3 " in Deutschland.

Ich möchte hier mit der Kritik aufhören, kann ja sein,dass ich in den einen oder anderen Punkt verkehrt liege,aber in der letzten Zeit häufen sich die Fälle bei ELV, wo halbfertige Produkte auf den Markt geworfen werden.

Ich denke, auch andere haben die gleichen Probleme und verbleibe

mit freundlichen Grüssen

Harry1347
Harry47
Beiträge: 11
Registriert
31.12.2011

AW: AW: AW: AW: AW: FS20-IRB

von alochter » 03.01.2012, 12:29 

@Harry1347:

Also das "e" steht für editieren. Das funktioniert bei mir auch, man muss nur darauf achten, dass im Sendernamen keine Umlaute auftauchen. Dann wird die Änderung auch gespeichert. Zum Thema Senderliste stimme ich natürlich voll zu. Ist absolut indiskutabel, dass man die Sender einzeln "hochklicken" muss. Ich mache das anders: 1) Senderliste exportieren, 2) im Texteditor die Reihenfolge ändern, 3) wieder importieren. Achtung: Bei falschem Format (z.B. Leerzeilen am Ende) wird das File nicht importiert und man sieht keine Änderung. Also, wenn sich nichts ändert, einfach nochmal das File überprüfen, da die SW keine Fehlermeldung ausgibt;-)

Ich hoffe auch auf ein FW-Update, denn derzeit ist das schon eher "Jugend forscht".

Gruss,
alochter
alochter
Beiträge: 9
Registriert
19.12.2011

AW: AW: AW: AW: AW: AW: FS20-IRB

von frodden » 03.01.2012, 20:08 

@alochter
Hallo,
ich muss dir und Harry1347 Recht geben. Die Bedienung über das Webportal ist echt nervig. Ich sitze nun auch schon seit Tagen davor und habe viel über die Bedienung gelernt. Zum Beispiel klappt das Exportieren der Senderliste bei mir nur mit dem Explorer, nicht mit Firefor. Aber ich habe es bis heute nicht geschaftt, "meine" editierte Senderliste aus dem NAS in das IRB zu laden. Ich bekomme es nicht hin. Selbst wenn ich die Datei z.B. auf C:\Test\stations.m3u lege funktioniert es nicht. Auch als Link http://192.168.2.100/C/Test/stations.m3u nicht.
Wie hast du das hinbekommen? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen :-)
Danke und Grüße, frodden
frodden
Beiträge: 5
Registriert
27.12.2011

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: FS20-IRB

von alochter » 05.01.2012, 09:16 

@frodden:

Die GUI kann scheinbar nur über einen Webserver (z.B. Apache) "gefüttert" werden. Aus Deiner Schilderung schlussfolgere ich, dass Du die *.m3u einfach auf der Festplatte hattest und dann den Pfad angeben wolltest. So geht das nicht. Steht aber glaube ich auch auf der Seite oder in der Doku. Was hast Du für einen NAS? Ich nutze einen Synology DS211. Dort gibt es ein Verzeichnis "/web". Hier hinein musst Du die Datei legen. Dann den ganzen Pfad angeben. Z.B. so: http://192.168.1.2/stations.m3u (NAS-IP natürlich an Deine Umgebung anpasssen).

Gruss,
alochter
alochter
Beiträge: 9
Registriert
19.12.2011

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: FS20-IRB

von frodden » 05.01.2012, 20:12 

@alochter
Hallo alochter,
vielen Dank für deine Antwort. Die Info mit der IP-Adresse kam von ELV selbst. Ich hatte es so wie du auf dem NAS. Da es dort nicht funktionierte, habe ich es einfach mal mit dem PC probiert. Hier der Hinweis von ELV:
[i]"Hierzu wählen Sie bitte unter "Sender" -> "Sender importieren" die entsprechende Liste aus.
z.B.: http://192.168.xxx.xxx/Festplatte/Ordner/Playlist.m3u"[/i]

Als NAS verwende ich einen QNAP TS-212. Er hat auch einen Webserver integriert. Ich kann diesen zwar aktivieren, aber nicht darauf zugreifen. Die Recherchen hierzu ergaben bis heute, dass mein DSL-Router Speedport W701V in Verbindung mit Webservern Probleme macht. Er beherrscht die Funktion Loopback o.s.ä nicht. Ich werde noch ein wenig "spielen", vielleicht bekomme ich ja noch was hin.
Man könnte sich viel Arbeit und Ärger ersparen, wenn die Weboberfläche vom IRB "etwas" komfortabler wäre... :-)
Nochmal vielen Dank.
Viele Grüße, frodden
frodden
Beiträge: 5
Registriert
27.12.2011

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: FS20-IRB

von alochter » 05.01.2012, 21:07 

@frodden:
Probier mal dos2unix. Ich hatte auch mal Sonderzeichen (^M) am Zeilenende bzw. ne Leerzeile am Ende nach dem Export. Dann ging der Import nicht.
alochter
Beiträge: 9
Registriert
19.12.2011

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: FS20-IRB

von sporty » 21.01.2012, 17:35 

Hallo,

ein Tipp zur Fehlersuche bei Problemen mit dem Import oder dem Abspielen von Sendern von Geräten im eigenen Netzwerk (NAS, lokaler Apache-Webserver):

Vor dem Eintragen im Internetradio erst einmal probieren, ob die betreffende Adresse, welche mit http:// beginnen muss (weder C:\... noch \\mein-nas\Order1), am eigenen PC oder einem anderem PC im Netzwerk bei Eingabe in der Adressleiste im Webbrowser funktioniert. Wenn dies nicht funktioniert, kann es mit dem Internetradio auch nicht funktionieren.

Die Playlist zu Importieren geht am einfachsten, wenn man die Infrastruktur eines Filehosters dafür nutzt. Dieser muss lediglich einen direkten Link zur Datei anbieten, meist "Direct Link" oder "Hot Link" genannt. Mit fileden.com funktioniert das. Mit Kiwi6 auch. Einfach auf kiwi6.com gehen, dort die stations.m3u hochladen. Dann erhält man einen Link "http://kiwi6.com/file/abcdedfg". Den Link mit einem Browser öfnnen. Dort ist der direkte Link "http://k004.kiwi6.com/hotlink/abcdedfg/stations.m3u" dann in einem Feld "Direct Hotlink". Diesen Link dann im Internetradio in das Feld neben "Senderliste importieren" eintragen und Schaltfläche drücken.
sporty
Beiträge: 3
Registriert
21.01.2012

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: FS20-IRB

von Harry47 » 22.01.2012, 10:42 

Hallo,

wenn ich mir das Forum so durchlese, muss ich feststellen,
dass die heutigen Softwareentwickler den Slogan "plug and play"
völlig falsch interpretieren. Es kann doch nicht sein, das ich zuerst ein paar IT-Spezialisten konsultieren muss, um alles zum Laufen zu bringen. Bin nach fast 30 Jahren arbeiten mit Computern so langsam frustriert.
Mein Ratschlag: Bevor Ihr was auf den Markt werft, lässt es doch zuerst von ganz normalen Computerbenutzern testen. Wenn da alles ohne Hilfe von "Fachleuten" funktioniert, könnt Ihr es dann auf den Markt bringen.
Dieser Ratschlag ist völlig kostenlos und ohne Inanspruchnahme von Spezialisten zu verstehen.

Harry1347
Harry47
Beiträge: 11
Registriert
31.12.2011

Programmierung 16-Kanalsender für FS20 IRB

von Harry47 » 23.01.2012, 11:30 

Hallo Forum,

kann mir jemand die Frage beantworten, ob man "OHNE" Probleme
den Hauscode in der 16-Kanal Fernbedienung für den FS20 IRB ändern kann.
Möchte nicht , das jedermann mit dem gleichen Sender mein Radio bedienen kann.
Habe gelesen, dass das auch nicht funktionieren soll ?

Gruss

Harry47
Harry47
Beiträge: 11
Registriert
31.12.2011

AW: Programmierung 16-Kanalsender für FS20 IRB

von Cuore08 » 23.01.2012, 13:18 

Hallo, ich kann das von Harry47 angesprochene grundsätzliche Problem mit den Schwierigkeiten bei der Inbetriebnahme von zu vielen Produkten, insbesondere der nicht vollständigen Betriebsanleitung bestätigen und habe diesen Mangel auch bereits in meinem Kommentar dazu unter Sonstiges/Wishlist/Kritisches am 17.09.2011 "angezeigt", aber bisher keinerlei Reaktion bzw. Unterstützung gefunden, obwohl es 88 Zugriffe gab. Wie sollte sich bei so wenig Interesse etwas verändern???
Cuore08
Beiträge: 567
Registriert
16.08.2011
Dieser Beitrag wurde von 1 Foren-Nutzern als besonders hilfreich ausgezeichnet.

Fernbedienung FS20S16IRB

von Harry47 » 25.01.2012, 10:19 

Hallo,

hatte schon gedacht,fast alle Probleme wären gelöst. Nun die nächste Überraschung.
Plötzlich streikt die Fernbedienung. Die Tasten List und Fav sind ohne Funktion. Auch über die Web-Oberfläche lassen sich die eingestellten Sender nicht mehr durchblättern. Der zwischenzeitlich programmierte Wandtaster FS20DWT zeigt den gleichen Ausfall, hat aber auch da schon mal alles funktioniert.
Mir scheint, als hätten die Softwareentwickler ein zeitliches Verfallsdatum für das Produkt hinein programmiert.
Ich wollte eigentlich demnächst alles in meiner neuen Küche fest installieren.
Es wäre schön, wenn sich mal jemand von den ELV-Technikern melden würde, um ihren angekratzten Ruf aufzupolieren. Bisher jedenfalls kam nur Hilfe aus dem Forum.

Gruss

Harry47
Harry47
Beiträge: 11
Registriert
31.12.2011

Unterstützung von langen Linkadressen

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 30.01.2012, 09:02 

Hallo ELV-Kunden

Sowohl zu dem Internet-Radio IR100 als auch zu dem Internet-Radio FS20 IRB sind jeweils ein Firmwareupgrade verfügbar, durch welche jetzt auch lange Linkadressen von Internet-Radio-Anbietern unterstützt werden.

Internet-Radio IR100: Firmware-Version 1.4.0
Internet-Radio FS20 IRB: Firmware-Version 1.0.3

Weil ein anwenderseitiges Upgrade nicht erfolgen kann, ist im Bedarfsfall das Internetradio für ein Upgrade an den technischen Service des ELV-Versandhauses einzusenden.
Bitte beachten Sie, dass dieser Sachverhalt (lange Linkadressen werden nicht unterstützt) nicht durch einen Fehler der ursprünglichen Firmware verursacht worden ist. Es handelt sich daher nicht um ein Update sondern um ein Upgrade, welches die Funktionsmöglichkeiten der Internetradios erweitert. Die Programmierung des Upgrades erfolgt daher nicht kostenfrei.
ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12280
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
 vonAnzeigen  Sortieren 
zur Übersicht30 Beiträge Neue Antwort