Fernzugriff auch ohne Max Portal ?

zur Übersicht23 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
 vonAnzeigen  Sortieren 

Fernzugriff auch ohne Max Portal ?

von Burki F » 14.09.2011, 21:23 

Hallo, kann ich auf den Max Cube auch ohne das Max-Portal per WEB zugreifen ?
Meine eigentliche Frage also hat das Ding einen intregrierten Webserver den ich via DYNDNS und Portfreigfabe am Router ansprechen kann um die Einstellungen an den Thermostaten per Web vorzunehmen ?

Grüsse Burki
Burki F
Beiträge: 3
Registriert
16.09.2011

AW: AW: Fernzugriff auch ohne Max Portal ?

von Burki F » 16.09.2011, 12:14 

Hallo und danke für die schnelle Antwort. Ist das Feature "integrierter Webserver" für die Zukunft geplant. Könnte doch wie z.b. beim Produkt "IP Steckdosenleiste Artikel 68-100077" oder dem älteren Produkt "IP Schalter" umsetzbar sein. Habe den IP Schalter nun schon einige Zeit im Betrieb und bin sehr zufrieden damit.
Falls nicht wie komme ich aus der Ferne auf den Cube wenn das Max Portal später mal nicht mehr supportet wird ?

Viele Grüsse Burki
Burki F
Beiträge: 3
Registriert
16.09.2011

AW: AW: AW: Fernzugriff auch ohne Max Portal ?

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 16.09.2011, 16:12 

Hallo Burki F

Vielen Dank für Ihren Vorschlag, welchen wir an das MAX!-Produktmanagement weiterleiten werden. Ein MAX!-Cube, welchen man direkt (ohne das Portal) erreichen kann, ist derzeit nicht in Planung. Das bedeutet, dass ein Fernzugriff derzeit ausschließlich über das MAX!-Portal erfolgen kann.
ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12207
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen Ihr Team der technischen Kundenbetreuung

AW: AW: AW: AW: Fernzugriff auch ohne Max Portal ?

von Oliverd » 20.10.2011, 10:50 

Möglich schon, wenn der Rechner läuft.

Erreichbar ist die Software ja über das interne Netz via
http://Rechnername:Port

Somit könnte ich mit einer DynDNS-Adr und Portweiterleitung dies realisieren, wenn......


Jetzt kommt das aber. Das tolle Portal sucht sich bei jedem Start einen neuen - willkürlichen - 5 stelligen Port aus.

Ich würde es begrüßen wenn man in Konfigurationsdateien hier einen Port festlegen könnte.
Oliverd
Beiträge: 2
Registriert
20.10.2011

AW: AW: AW: AW: AW: Fernzugriff auch ohne Max Portal ?

von Burki F » 20.10.2011, 14:49 

Also auf den Rechner auf dem die Software läuft kommt man von extern sicher auch gut mit Hilfe von "Wake on LAN" und Teamviewer. Ich suche eigentlich eine Möglichkeit ohne das zuhause ein Rechner laufen muss.

Viele Grüsse B.F.
Burki F
Beiträge: 3
Registriert
16.09.2011

Fernzugriff auch ohne Max Portal ?

von anpfeiffer » 21.10.2011, 00:43 

Wenn man im Browser die IP-Adresse des Cubes eingibt, antwortet der auch brav und gibt die Daten aus. Leider muss man herausfinden, wie die kryptische Antwort zu dekodieren ist...
Wir hoffen da mal auf die Community...
anpfeiffer
Beiträge: 6
Registriert
21.10.2011

AW: Fernzugriff auch ohne Max Portal ?

von iwlf » 02.01.2013, 17:51 

Es gibt eine Alternativ-Software maxbuddy die auch Javascripting enthällt, die entwickelt sich noch weiter, damit kann man jetzt schon ziemlich alles realisieren.
Die läuft auch auf dem Raspberry Pi Einplatienenrechner für reichlich €30 unter Linux da kann man Internetmaessig beliebige Sachen implementieren.
iwlf
Beiträge: 17
Registriert
14.12.2012

AW: AW: Fernzugriff auch ohne Max Portal ?

von mpxx**** » 15.01.2013, 00:50 

Also das einrichten, sodass es über die Ferne erreichbar ist, über http war kein problem, auch der port ändert sich nicht sprich:
http://domain:6541

lässt sich Problemlos von jedem explorer über das inet steuern, das einzige problem ist, dass über ein Smart Phone die Steuerung wo man comfort oder eco auswählen kann nicht aufgeht --> leere seite...

gibt's da einen tip?
mpxx****
Beiträge: 1
Registriert
15.01.2013

AW: AW: AW: Fernzugriff auch ohne Max Portal ?

von Monty1979 » 23.11.2014, 16:18 

Hallo,

der Cube hat keine eigenen Webserver denn er hat nur ein simple Schnittstelle siehe hier
http://www.domoticaforum.eu/viewtopic.php?f=66&t=6654

auf Basis des Threads habe ich mal diese kleine App geschrieben https://play.google.com/store/apps/details?id=com.home24.max
vielleicht hilft dir/euch ja das weiter.

Grüß Monty
Monty1979
Beiträge: 8
Registriert
11.08.2011

AW: AW: AW: AW: Fernzugriff auch ohne Max Portal ?

von siradlib » 27.11.2014, 14:34 

Hallo Monty1979,

was macht denn Deine App nun genau?
- an das ELV/eq-3-Portal entsprechende Steuerbefehle absetzen
- oder direkt an den Cube (der dann mittels Port-Forwarding und DynDNS o.ä. erreichbar sein müsste) Steuerbefehle absetzen?

(Ich vermute Steuerung übers Portal, denn sonst müsste man die Zuordnung "eq-3" oder "ELV" nicht treffen...
Die App sieht jedenfalls interessant aus.
siradlib
Beiträge: 372
Registriert
30.10.2011
1xMax! Cube, 5xMax! Heizungsthermostat, 8xMax! Fensterkontakt, 2xMax! Wandthermostat+

AW: AW: AW: AW: AW: Fernzugriff auch ohne Max Portal ?

von Monty1979 » 29.11.2014, 13:14 geändert am 29.11.2014 13:16

Hallo zusammen,

erstmal ist eine Entschuldigung für diejenigen fällig, die sich bereits die App gekauft haben.
Leider hatte die Cube LAN Schnittstelle noch ein paar negative Überraschungen für mich nach dem ich weiter Geräte an den Cube gehängt habe. Die Bugs sollten jetzt mit der aktuellen Version 1.2 behoben sein.

@siradlib
Primäres Ziel war die lokale Verbindung aber die App kann beides.
Wenn die Verbindung direkt zum Cube aufgebaut werden soll musst du nur den Haken bei „benutze lokale Verbindung“ setzten und darunter die IP des Cube eintragen.

Gruß Monty
Monty1979
Beiträge: 8
Registriert
11.08.2011

AW: AW: AW: AW: AW: AW: Fernzugriff auch ohne Max Portal ?

von Gerd-Uwe » 29.11.2014, 16:27 

Hallo
Ich habe die App eben mal installiert und mir fallen spontan zwei Dinge auf: Zum einen stürzt die App immer nach einer Temperatur-Verstellung ab. Das ist aber noch nicht so schlimm-Viel schlimmer ist (da kann aber die App vermutlich nix dafür), dass ich eben feststellen muss, dass die Öffnungswerte, also die Ventileinstellung bei allen 3 HK-Thermostaten nur entweder auf 0% oder auf 100% stehen! Was ist da los? Liegt das an den Heizkörper-Thermostaten-sind die etwas alle defekt (Immerhin schon gut 4 Wochen alt)-Oder: Kann das System MAx!Cube das etwa auch nicht? Oder ist es vielleicht doch durch die App bedingt oder mache ich einen Denk- oder Bedienungsfehler???
Ich hatte schon seit Wochen den Verdacht, dass das System gar keine Zwischenwerte einstellen kann-Hoffentlich liege ich damit falsch! (Übrigens: Ja die Ventilfahrten bei der Installation wurden ganz ordnungsgemäß ohne Fehler durchgeführt , also offenbar auch die Anfangs-und Endpunkte des Ventils korrekt erkannt)
Über eine baldige Antwort würde ich mich sehr freuen
Gerd-Uwe
Beiträge: 19
Registriert
01.10.2014
GUK

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Fernzugriff auch ohne Max Portal ?

von Monty1979 » 02.12.2014, 11:15 

Hallo Gerd-Uwe,

ich vermute mal die gemeldeten Fehlerbericht auf Google kommen von dir ;-) ich schau mir das Problem gleich nochmal an.

Zur Ventilstellung:
Bei meiner MAX Testinstallation stehen die Thermostate auch meistens auf 0% oder 100%. Gerade sind sie aber beide auf 21%
und auf 48% habe ich die auch schon mal gesehen.

Gruß Monty

Monty1979
Beiträge: 8
Registriert
11.08.2011

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Fernzugriff auch ohne Max Portal ?

von Sammy2001 » 03.12.2014, 11:08 geändert am 04.12.2014 09:27

Hallo Monty,

auch ich habe mir Deine App gekauft. Über das lokale Netzwerk zu Hause (WLAN) stürzt Deine App des öfteren ab, wenn man Temperaturänderungen vornimmt.
Weiterhin werden nicht alle Räume angezeigt. So habe ich einen Raum in meiner Kofiguration mit nur einem Fensterkontakt und keinen Heizkörper-/oder Wandthermostat. Dieser wird in der App nicht angezeigt, weder über das lokale Netzwerk, noch über das Onlineportal. Mit anderen Apps (MAX!Heizung von Witek oder MAX!ELV) funktioniert das aber.

Edit: Die Ventilstellungen habe ich mit MAX!Buddy geprüft und stimmen mit denen in der App überein smile

Die Oberfläche und die Aufmachung der App sind sehr gut.

Was mich noch stört, ist die automatische Aktualisierung der Werte, wenn das Smartphone um 90° gedreht wird. Eventuell dies bitte abschaltbar machen.

Sind noch weitere Features geplant, wie zum Beispiel:
Das Anlegen und abspeichern von Profilen. Eventuell in Verbindung mit einer Kalenderfunktion?

Beste Grüße

Sammy
Sammy2001
Beiträge: 154
Registriert
22.11.2011
1x Max!Cube (Firmware xxx - MAX!Software V1.4.5), 4 x Heizungsregler (V1.5) mit Messingmuttern 30 mm, 4 x Wandthermostat (V1.2), 7 x Fensterkontakt, 2 x Zwischenstecker, Android App MAX!Remote

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Fernzugriff auch ohne Max Portal ?

von Monty1979 » 07.12.2014, 11:11 

Hallo Sammy,

aktuell habe ich eine Abfrage in der App das sie nur die Räume anzeigt die auch ein Thermostat haben. Das werde ich anpassen damit du auch die anderen Räume siehst.

Die ständige Aktualisierung habe ich angepasst und ist im nächsten Update drin.

Zu den weiteren geplanten Funktionen:
- Auto Button mit Temperatur aus Wochenplan
- Steuern von mehreren Cubes
- Soll Temperatur mit Vorhaltezeit

Was ich nicht einbaue werde ist eine Konfigurationmöglichkeit des Systems und dazu gehört dann auch das ändern das Wochenplans, anlernen der Geräte usw. Aus Erfahrung mit meinen anderen Apps für die Homematic weiß ich das sich das immer mal wieder ein paar Benutzer das wünschen. Aber die Apps sollen nur eine schnelle und einfache Möglichkeit sein einen Zustand(Soll Temperatur, Licht an/aus usw.) der Geräte zu ändern. Die komplette Konfiguration nach zu bauen würde auch etwas den zeitlichen Rahmen meiner Freizeit sprengen.

Gruß Monty
Monty1979
Beiträge: 8
Registriert
11.08.2011

Fernzugriff auch über MyFritz?

von feuerossi » 26.12.2014, 17:44 

Hallo Monty
Deine App scheint sehr vielversprechend zu sein. Nur zu Hause brauche ich keine Steuerungs-App.
Jedoch würde es mich interessieren, wenn man über die eigene Myfritz Adresse darauf zugreifen könnte. Da Deine App ja schon ohne Portal auskommt im Heimnetz, müsste es doch auch möglich sein, von unterwegs OHNE das Portal darauf zugreifen zu können.
Habe zwar auch die WOL/Teamviewer Lösung als Alternative, da das Portal wirklich öfters nicht erreichbar ist, aber eine richtige Fernsteuerung wäre schon cool.
Gruss feuerosi
feuerossi
Beiträge: 5
Registriert
26.12.2014

AW: Fernzugriff auch über MyFritz?

von Monty1979 » 29.12.2014, 16:47 

Hallo,

ja du kannst die App auch von unterwegs aus benutzen so machen wir das ja auch. Wie du das jetzt genau einrichten musst hängt von deine vorhanden Hardware (Router und co.) ab.

Gruß Monty
Monty1979
Beiträge: 8
Registriert
11.08.2011

AW: AW: Fernzugriff auch über MyFritz?

von Monty1979 » 29.12.2014, 16:51 geändert am 29.12.2014 16:54

Achtung!!! FW 1.4.2

die App funktioniert nur mit der aktuellen MAX! Software 1.4.2. zuverlässig. Leider gibt's diese aktuell nur für das MAX! System von eQ-3.
siehe http://www.elv.de/topic/max-software-1-4-2.html
ps. es wär nett wenn ELV mal nach ziehen würde

Gruß Monty
Monty1979
Beiträge: 8
Registriert
11.08.2011

AW: AW: AW: Fernzugriff auch über MyFritz?

von ugries » 29.12.2014, 18:05 

Wenn eq3 und ELV aus dem gleichen Haus stammen, warum ist es dann so schwer, für beide Max-Systeme qualitativ gleichwertige und aktuelle Soft-/Firmware zu schreiben? Ist eq3 das "bessere" System, wenn es softwareseitig bevorzugt bedient wird?
ugries
Beiträge: 25
Registriert
31.08.2011
 vonAnzeigen  Sortieren 
zur Übersicht23 Beiträge Neue Antwort