Fehlalarm Rauchmelder HM-Sec-SD-2

zur Übersicht8 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Fehlalarm Rauchmelder HM-Sec-SD-2

von cbaum » 24.07.2016, 23:00 

Hallo zusammen
seit ca. 4 Wochen habe ich einen Rauchmelder HM-Sec-SD-2 im Einsatz. Mittlerweile hatte ich 4 Fehlalarme davon zweimal nachts. Da es keinen Spaß macht wenn in der Nacht die ganze Familie geweckt wird, habe ich das Ding mittlerweile abgebaut und werde es zurück schicken.
Meine Frage wäre, gibt es noch jemanden der mit diesen Meldern Probleme hat, dann werde ich mich nach einem anderen Hersteller umsehen oder habe ich nur ein Montagsgerät erwischt, dann gebe ich die Hoffnung nicht auf und versuche es mit einem Neuen.

Gruß CB
cbaum
Beiträge: 3
Registriert
30.06.2015

AW: Fehlalarm Rauchmelder HM-Sec-SD-2

von Brandie » 25.07.2016, 03:32 

Ich habe ähnliche Erfahrungen mit einem Homematic PIR gemacht. Gedacht war den PIR zur Außenüberwachung einzusetzen und an meine Alrmanlage anzubinden. Zwar funktioniert das wenn eine Person den Überwachungsbereich betritt. Aber noch viel häufiger produziert dieser Sensor Fehlalarme. Somit ist der Sensor unbrauchbar.
Brandie
Beiträge: 17
Registriert
04.03.2012

AW: AW: Fehlalarm Rauchmelder HM-Sec-SD-2

von kbeck » 25.07.2016, 08:55 

Habe ingesamt 5 Melder bei mir seit mehreren Monaten im Einsatz und bislang nicht einen Fehlalarm.
kbeck
Beiträge: 32
Registriert
27.01.2012

AW: AW: AW: Fehlalarm Rauchmelder HM-Sec-SD-2

von kbeck » 26.07.2016, 11:32 

Oftmals liegen Fehlalarme übrigens an einer ungünstigen Montage.
Meines Wissens werden in der Bedienungsanleitung diverse Standorte ausgeschlossen (direkt am Fenster, in unmittelbarer Nähe zu Lampen, ...). Hast Du einmal geschaut, ob einer dieser Fälle bei Dir zutreffen könnte?
Wenn ja, dann wirst Du wahrscheinlich auch mit anderen Meldern weiterhin Fehlalarme haben.
kbeck
Beiträge: 32
Registriert
27.01.2012

AW: AW: AW: AW: Fehlalarm Rauchmelder HM-Sec-SD-2

von cbaum » 26.07.2016, 16:43 

Hi

erstmal Dank für eure schnellen Antworten.
@kbeck: Der Melder ist im Treppenhaus und dort im Keller in Deckenmitte montiert. Da dürfte keines von den Ausschlusskriterien zutreffen.
cbaum
Beiträge: 3
Registriert
30.06.2015

AW: AW: AW: AW: AW: Fehlalarm Rauchmelder HM-Sec-SD-2

von fautec56 » 21.09.2017, 15:57 

Ich habe 6 von den HM-Sec-SD-2 vo ca. 12 Monaten montiert.
2 mache seit 2 Monaten ärger. 1-2 x pro Woche.
Wie bei der Antwort vor mir, habe ich die beiden Problemfälle im Keller und im Treppenhaus montiert.

Könnte es sein, dass ein leichter Durchzug die Melder durcheinander bringt?

Mein Nachbar beschwert sich schon, weil er jedesmal bednken hat. Es könnte ja wirklich was sein.

Was tun?
fautec56
Beiträge: 1
Registriert
01.12.2015

AW: AW: AW: AW: AW: AW: Fehlalarm Rauchmelder HM-Sec-SD-2

von cbaum » 21.09.2017, 17:15 

Nachdem der erste Rauchmelder ständig Probleme machte hatte ich ihn umgetauscht. Der Neue lief ein dreiviertel Jahr ohne Fehlalarme, dann fing es wieder an. Aller 4-6 Wochen ein Fehlalarm. Meistens dann, wenn niemand zu Hause ist oder mitten in der Nacht. In der Werkstatt habe ich einen "billigen" Melder verbaut. Da gibt es Alarm wenn ich mir eine Pfeife anzünde ansonsten ist Ruhe und das seit ca. 5 Jahren. Auf die Frage "Was tun?" kann ich nur sagen, neue Rauchmelder aber keinesfalls Homematic.
cbaum
Beiträge: 3
Registriert
30.06.2015

AW: Fehlalarm Rauchmelder HM-Sec-SD-2

von martin-72 » 11.02.2019, 11:20 

Moin,

mich hat es jetzt auch erwischt. Ein Rauchmelder, der 2 Jahre keine Probleme gemacht hat, nervt nun ständig mit Fehlalarmen rum. Und weckt - so wie es sein soll - auch die anderen 8 Rauchmelder.

Habe das Gerät im September 2016 gekauft. Ob es da eine Kulanz vom Hersteller gibt, oder nur den Wunsch von diesen doch wieder auf verlässliche Produkte zu wechseln?

Gruß aus dem Ruhrpott

Martin
martin-72
Beiträge: 5
Registriert
04.04.2017
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht8 Beiträge Neue Antwort