Energiemessung in Mietwohnung

zur Übersicht2 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Energiemessung in Mietwohnung

von devap » 04.03.2013, 13:22 

Hallo zusammen!

ich bin auf der Suche nach einer praktikablen Langzeit-Energiemessung in meiner Mietwohnung. Ich möchte den Stromverbrauch mindestens auf Zimmer-Ebene herunterbrechen können.

Der Sicherungskasten in der Wohnung ist zu klein um mehrere 'ELV EM 1000-HSM Funk-Energiemessstelle für Hutschiene' zu verbauen. Für einen hätte es gerade so noch Platz unhappy

Als Alternative würden mich solche Energiekosten-Messgeräte für die Steckdose interessieren, wenn diese per Funk die Messwerte an eine zentrale Stelle senden könnten, d.h. ich bin etwas faul, um regelmäßig die Messwerte selber abzulesen wink

Leider lässt sich der ELV Funk-Energie-Monitor FEM-2000 nicht mehr erweitern, dass das Funk-Energiemessmodul einzeln nicht mehr verfügbar ist.


Bei meinen Recherchen bin ich dann auf folgenden Hack gestossen: LadyAda – Kill-a-Watt


@ELV: Wie sieht es mit dem Abgreifen dieser Information (z.Bsp. Impulse pro Wh) aus einem der ELV Energy Master Profi oder Expert Steckdosen-Messgeräte aus?


Andere Vorschläge?


Freundliche Grüße
Philippe
devap
Beiträge: 6
Registriert
19.01.2012

AW: Energiemessung in Mietwohnung

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 06.03.2013, 14:56 geändert am 06.03.2013 14:57

Hallo Philippe,

wir haben unser ELV Liefersortiment bezüglich Ihres Anwendungsfalls geprüft und können Ihnen aktuell leider kein geeignetes Funk-System zum "Raum-Verbrauchs-Analyse" anbieten.

Speziell die Funk-Messadapter in Zwischenstecker-Bauform sind auch leider nicht mehr verfügbar.

ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12207
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen Ihr Team der technischen Kundenbetreuung
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht2 Beiträge Neue Antwort