ELV Spar-Set 5x5x5-RGB-Cube

Rabatt

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: ELV Spar-Set 5x5x5-RGB-Cube RGBC555, Komplettbausatz inkl. LEDs und Netzteil

Bestell-Nr. 68-11 31 54

Zum Produkt
zur Übersicht2 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

ELV Spar-Set 5x5x5-RGB-Cube

von Teddyhund » 04.03.2014, 21:35 geändert am 04.03.2014 23:18

Sehr schöner Bausatz in Qualität und durchdachter Konstruktion.
Der Aufbau gestaltet sich für Profis als leicht verständlich.
Für Anfänger und Elektronikleihen ist dieser Bausatz nicht geeignet. Löten ist in filigraner Feinarbeit durchzuführen.
Dabei sollte nicht mit bleifreien Lötzinn gearbeitet werden.
Selbst mir als erfahrener ELektrotechniker/Elektroniker sind zwei kleine Fehler unterlaufen. Zum einen wurde eine LED nicht an drei Polen gelötet(obwohl Led´s geprüft auf den Leiterplattenunhappy) und eine Lötverbindung zur Grundplatte(Lot spiegelt sehr auf schwarzem Leiterplattenmaterialunhappy) nicht geschlossen. Die Fehler wurden Zuverlässig durch eine der drei roten Melde LED`s angezeigt und schnell gefunden. Die nicht gelötete LED befand sich natürlich wie immer in der Mittelreihe und dann noch die zweite LED von der Außenseite. Aber mit einer Lupenlampe und Weller Lötkolben/Station kein Problem mit der Nachbearbeitung.
Die Masseanschlüsse der Kondensatoren auf der Grundplatte erfordern beim Löten enorme Hitze. Die große Fläche der Masseleiterbahn verschluckt viel Wärme. Ich habe diese Lötstellen mit 430°C verlötet. Alle anderen Lötstellen mit 380°C und wie gesagt mit bleihaltigem Lot von 1 mm Durchmesser.
Sperrdioden vom Typ 1N4007 wurden vorsorglich an A1 bis A10 verbaut, um ein eventuelles Nach- oder Restleuchten einzelner LED´s zu verhindern.(siehe Beitrag von Monode und vielen Dank)
Der Lohn... eine perfekte LED-GRB Cube Lichtshow.smilesmile
Teddyhund
Beiträge: 1
Registriert
26.01.2013

AW: ELV Spar-Set 5x5x5-RGB-Cube

von Fireman2215 » 17.05.2014, 17:54 

Also das muss ich dir etwas widersprechen. Ich bin kein Elektronik Profi und baue den Cube auch grade. Um den Cube bauen zu können sollte man jedoch etwas Grundwissen haben. Zum Beispiel wie die Elkos einzusetzen sind. Die Lötsrbeiten für die LEDs sind allerdings doch schon sehr speziell. So hatte ich nach dem einlöten der ersten LED noch mals getestet. Und siehe da die Blaue leuchtete grün ^^ Klarer Fehler war hier eine Brücke. Konnte ich glücklicher weise wieder weg bekommen. Man sollte also um spätere Probleme zu meiden vor dem entgültigen abschneiden der Drähte noch mal testen ob alles passt.

Bei den Lötarbeiten an der Hauptplatine fiel mir jedoch auf das immer nur eine Seite ohne Probleme zu löten war. Die andere Seite hat warum auch immer nur mit Gegenwehr Zinn angenommen. Irgend etwas ist da also nicht ganz so toll verarbeitet wurden. Aber das hast du ja auch schon geschrieben. Die Dioden habe ich mir ebenso dazu bestellt und werde die wohl auch noch anlöten.
An dieser Stelle schon mal danke für den Tipp.
Fireman2215
Beiträge: 7
Registriert
15.05.2014
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht2 Beiträge Neue Antwort