Elko testen

zur Übersicht4 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Elko testen

von suki1 » 07.07.2015, 12:36 

Hallo,
ich habe einen Bausatz "KT 200" ( ESR+Komponentenprüfer ) gekauft und zusammengebaut. Bis auf den Buzzer funktioniert auch alles. Das Buzzer-Teil wird nachgeliefert weil es defekt war.

Nun stelle ich fest, daß mit dem "ESR" nur Elkos von 1uF bis 100 uF gemessen werden können. Mit dem Komponententester können zwar auch größere oder kleinere Elkos gemessen werden, jedoch ist die dortige Anzeige nicht aussagekräftig weil nur eine senkrechte Linie ( Kurzschluss ) angezeigt wird.

Aktuell möchte ich aber Elko´s 4700 uF und 1000 uF prüfen.

Meine Frage : gibt es eine Möglichkeit auch diese Elko´s mit dem KT 200 zu prüfen ( am besten auch in der Schaltung wie bei oben beschriebenen 1-100 uF auch ) ?.

Wenn das nicht möglich ist bitte ich um einen Hinweis wie das anderweitig machbar ist ( leider besitze ich kein Zeiger-Messwertgerät (analog), sondern nur das Digital-Multimeter
MS 8360 G.

Hilfsweise verwende ich momentan eine Schaltung mit der der Prüfling ( Elko 4700 uF ) zunächst geladen wird ( eine LED im Ladekreis zeigt den Ladevorgang an: zunächst hell bis nach dunkel) und dann wieder entladen wird ( eine 2. Led zeigt den Entladevorgang an: zunächst hell bis nach dunkel ). So ist zu sehen ob der Elko brauchbar ist. Jedoch bin ich noch auf der Suche nach einer besseren Lösung, am besten mit dem KT 200.

Wer kann einen nützlichen Hinweis geben ?

Danke im Voraus, Suki1
suki1
Beiträge: 6
Registriert
07.07.2015

AW: Elko testen

von suki1 » 07.07.2015, 12:49 

[list=]

[/list]Nachtrag :

das war eine falsche Angabe . Mit dem ESR können zwar auch größere Elkos gemessen werden, jedoch ist der Bereich ( 0,01 Ohm untere Schwelle) begrenzt.

Die Einschränkung 1 uF- 100uF betrifft den Komponentenfester, d.h. innerhalb des möglichen Bereiches dort
( 1 uF-100 uF )werden Figuren, je nach Elko-Größe ( Kreise, Elipsen ) angezeigt und außerhalb des möglichen Bereiches nur der senkrechte Strich, egal wie groß oder klein der Elko ist, also in diesem Bereich erfolgt eine unbrauchbare Anzeige.

Soweit die Richtigstellung meiner vorigen Beschreibung.
Gruß Suki1
suki1
Beiträge: 6
Registriert
07.07.2015

AW: AW: Elko testen

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 08.07.2015, 13:55 

Hallo suki1

Den geschilderten Sachverhalt haben wir bereits im Telefonat vom 8.7. besprochen.
Elkos mit einer sehr großen Kapazität haben einen sehr kleinen Wechselstromwiderstand. In Folge dessen zeigt der KT200 Komponententester eine senkrechte Linie (wie bei einem Kurzschluss) an. Die Praxis hat gezeigt, dass bei der senkrechten Strichanzeige bei getesteten Elkos mit einer Kapazitt von 1000µF bzw. 4700µF diese in der Regel in Ordnung sind. Fehlerhafte Elkos zeigen in der Regel einen großen Kapazitätsverlust, so dass bei entsprechend fehlerhaften Akkus ein waagerechter Stricht oder eine flache Kreisdarstellung vom KT200 Komponententester angezeigt wird.

Hochkapazitive Elkos werden oftmals in Netzgeräten für eine Glättung einer zuvor gleichgerichteten Spannung verwendet. In diesem Fall lässt sich eine Prüfung der Funktion in Verbindung mit einem Oszilloskop durchführen. Sollte im Oszillogramm eine deutlich pulsierende Netzspannung zu sehen sein, kann dass ein Zeichen für eine mangelhafte Kapazität des Elkos sein.
ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12263
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung

AW: AW: AW: Elko testen

von suki1 » 08.07.2015, 15:42 

Hallo Herr Müller,
danke für die ergänzende Nachricht.

Unter Hinweis auf unser Telefonat habe ich die Prüfung der von Ihnen empfohlenen Methode mit dem Oszilloscop und parallel dazu mit meiner Hilfsschaltung über eine Led-Amzeige angewendet und damit recht gute Ergebnisse erzielt. Damit habe ich 3 Prüfmöglichkeiten ( KT 200, Led-Anzeige (Lade/Entladevorgang, präzise Anzeige mit guter Sichtbarkeit der "Signal-Sauberkeit" per Oszilloscop )

Für Ihre freundliche Unterstützung bedanke ich mich auch hier nochmals bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen
Suki1
suki1
Beiträge: 6
Registriert
07.07.2015
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht4 Beiträge Neue Antwort