Drahtgebundene Reedkontakte/Glasbruchmelder anschließbar?

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: Homematic Funk-Tür-/Fensterkontakt HM-Sec-SC-2 für Smart Home / Hausautomation

Bestell-Nr. 68-13 17 75

Zum Produkt
zur Übersicht3 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Drahtgebundene Reedkontakte/Glasbruchmelder anschließbar?

von paulchen0815 » 11.02.2015, 07:13 

Hallo,

lassen sich hier auch zusätzliche drahtgebundene Reedkontakte, sowie passive Glasbruchmelder (die ohne Versorgungsspannung auskommen) anschließen?

Gruß

paulchen
paulchen0815
Beiträge: 123
Registriert
26.09.2012

AW: AW: Drahtgebundene Reedkontakte/Glasbruchmelder anschließbar?

von paulchen0815 » 11.02.2015, 10:53 

Hallo,

ja, richtig. Bei NC-Reed-Kontakten müssten alle extern angeschlossenen Kontakt in Reihe geschaltet werden, genauso etwaige NC-Glasbruchmelder.

Bei ABUS z.B. gibt es extra Klemmen für den Anschluss von externen Kontakten. Diese lassen sich dann mit dem internen Reed-Kontakt über einen Jumper in Reihe Schalten.

Schön wäre eine modifizierte Version dieses Gerätes mit einer solchen Anschlussmöglichkeit. Zusätzlich vielleicht auch ein HM-Gerät ohne eingebauten Reedkontakt, nur zum Anschluss von drahtgebundenen Meldern inkl. interner Sabotageüberwachung und optional nutzbaren ext. Sabotage-Anschlussklemmen.
Letztlich ein etwas abgewandeltes "Homematic 092068 3-Kanal-Funk-Schließerkontakt-Interface" mit ordentlichem weissen Gehäuse, Anschlussklemmen, Jumper, Batterieüberwachung und Sabotagekontakt.

Gruß

paulchen
paulchen0815
Beiträge: 123
Registriert
26.09.2012
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht3 Beiträge Neue Antwort