Doorbird Mehrfamilienhaus

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: DoorBird LAN-Video-Türsprechanlage D2103V, Unterputz-Version, gebürsteter Edelstahl, Vertikal, 3 Ruftasten

Bestell-Nr. 68-14 49 25

Zum Produkt
zur Übersicht2 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Doorbird Mehrfamilienhaus

von Zauberer » 03.08.2018, 15:34 

Hat jemand Erfahrung wie die Einbindung des Doorbird in ein Mehrfamilienhaus realisiert werden kann? 3 Mieter eine Haustüre. Auf welches Netzwerk soll die Doorbird gelegt werden? Gibt es eine Rechteverwaltung dass nicht Mieter 1 auf die Picshots von Miter 2 zugreifen kann? Praktische Erfahrungen?
Zauberer
Beiträge: 1
Registriert
03.08.2018

AW: Doorbird Mehrfamilienhaus

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 06.08.2018, 12:14 

Hallo Zauberer,

wir haben den Hersteller für Sie gefragt, dieser hat uns folgendermaßen geantwortet:

Zitat

Der Türsprechanlage liegt bei Auslieferung ein "Digital Passport" bei. Hierbei handelt es sich um eine Karte mit Zugangsinformationen für den Administrator-Zugang.

Nur wer im Besitz dieser Karte ist, kann die Anlage einrichten und Nutzerrechte vergeben / ändern. Ein Zugriff über das Netzwerk auf die Anlage ist ohne die Zugangsdaten des Administrators nicht möglich.

Der Administrator kann pro Klingeltaste bis zu 8 Benutzer hinzufügen, welche nur über die Betätigung ihrer Klingeltaste informiert werden. Auch beim Betätigen dieser Taste gespeicherte Bildinformationen stehen nur diesen Nutzern zur Verfügung und sind nicht durch andere Nutzer einsehbar.
ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12242
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht2 Beiträge Neue Antwort