Dämmerungsschalter mit 3 Rolladen und FHZ 1300 PC ?

zur Übersicht6 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Dämmerungsschalter mit 3 Rolladen und FHZ 1300 PC ?

von cougar1 » 14.08.2012, 01:53 

Hallo Zusammen.

Ich habe mir neu zusätzlich zu allen anderen Komponenten den Dämmerungssensor FS20 SD , drei Rolladenschalter FS20 RSU und die FHZ 1300 PC zugelegt.

Bis anhin habe ich die Rolladen über eine Eigenkonstruktion gesteuert, was auch einwandfrei funktioniert.
Nun habe ich aber einen grossen Touchmonitor an der Wand, wo ich das ganze System über die FHZ 1300 PC steuern möchte.

am morgen soll der Dämmerungssensor die Rolladen alle hochfahren lassen und am Abend wieder runterfahren lassen.
Gleichzeitig soll über den Kanal 2 des Dämmerungssensors die Aussenbeleuchtung Ein/Ausgeschaltet werden. von morgen 02.00 bis 05.00 Uhr soll die Beleuchtung jedoch ausgeschaltet sein.

Ich schaffe es jedoch einfach nicht die Makros zu programmieren, dass dies funktioniert.

Bis jetzt habe ich das ganze über Timer und Dämmerunsschalter gemacht und es hat einwandfrei funktioniert, am morgen haben die Rolladen sogar zuerst "schräg " gestellt und nach 15 Minuten sind sie ganz hochgefahren.

Sehe ich das richtig, dass dieses System nicht in der Lage ist das ganze wie bis anhin mit meiner eigenen Anlage zu steuern, oder begreife ich die Makroprogrammierung einfach nicht ? .. danke für eure Hilfe und grüsse aus der Schweiz. Paul
cougar1
Beiträge: 18
Registriert
21.08.2012

Dämmerungsschalter mit 3 Rolladen und FHZ 1300 PC ?

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 16.08.2012, 08:41 

Hallo cougar1,

wir haben Ihre Anfrage geprüft und müssen leider mitteilen, dass die gewünschte Funktion nicht direkt über ein Makro möglich ist. Das Problem liegt primär daran, dass in den Makros kein Zeitbereich (z.B. 02:00 bis 05:00) angewählt werden kann.

Ein Lösungsansatz wäre die "normale" Programmierung ohne Makros.

1) Dämmerungsschalter sendet auf Kanal 2 bei erreichen der Dämmerungsschwelle einen EIN-Befehl
2) Um 02:00 Uhr senden Sie über eine Zeitsteuerung einen AUS-Befehl
3) Um 05:00 Uhr senden Sie über eine Zeitsteuerung einen EIN-Befehl
4) AUS-Befehl über den Dämmerungsschalter bei Sonnenaufgang


ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12263
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung

AW: Dämmerungsschalter mit 3 Rolladen und FHZ 1300 PC ?

von cougar1 » 23.08.2012, 23:16 

vielen dank für die Antwort.
Wie muss ich den Dämmerungssensor einstellen und in der FHZ 1300 verarbeiten, damit am morgen bei erreichen der programmierten Helligkeit das Auf Signal für die Rolladen gibt und am abend bei erreichen der Dämmerungsschwelle die Rolläden wieder schliesst ?
Ich verzweifle fast mit dem Teil und schaffe es nicht dass es funktioniert über die FHZ 1300.

Des weiteren, kann ich mit demselben Sensor dann auch die steuerung der Aussenbeleuchtung schalten, oder brauche ich dazu noch einen Dämmerunssensor ?

Für das Aus in der Nacht habe ich vorhin noch die Funk-Schaltuhr bestellt.

vielen Dank aus der Schweiz
cougar1
Beiträge: 18
Registriert
21.08.2012

Dämmerungsschalter mit 3 Rolladen und FHZ 1300 PC ?

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 24.08.2012, 08:17 

Hallo cougar1,

am sinnvollsten sollte es sein, hierzu beide Kanäle des FS20 SD mit einer individuellen Helligkeitsschwelle einzustellen. Somit haben Sie einen definierten Helligkeitswert für das Auf- und das Zufahren. Beide Kanäle können in diesem Fall identisch adressiert sein, wichtig ist es jedoch die Befehlsart korrekt einzustellen (siehe auch Punkt 4.3 in der Bedienungsanleitung).

Sie können natürlich ein und denselben Sender auf mehrere Empfänger anmelden, dass ist kein Problem. Der FS20 SD könnte also gleichzeitig für die Rollladensteuerung, sowie für die Lichtsteuerung genutzt werden.




ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12263
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung

AW: Dämmerungsschalter mit 3 Rolladen und FHZ 1300 PC ?

von cougar1 » 26.08.2012, 15:05 

hallo

die "befehlsart" ist genau mein problem.
ich habe jetzt schon viel versucht, aber es passt einfach nicht.
soll ein kanal nur das ein-signal und der andere nur das aus-signal senden ? oder beide das ein - und aus - signal ?
der sensor reagiert von hell auf dunkel und von dunkel auf hell jeweils mit demselben signal.
die zentrale kann dann nicht mehr wissen wurde es jetzt abend oder morgen.

sorry, bin recht neu mit den fs20 komponenten und muss mich hier echt einarbeiten das es so läuft wie es sollte.

grüsse aus der schweiz

Paul
cougar1
Beiträge: 18
Registriert
21.08.2012

Dämmerungsschalter mit 3 Rolladen und FHZ 1300 PC ?

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 28.08.2012, 11:48 

Hallo cougar1,

ja genau, die beiden Kanäle sollen jeweils nur einen Befehl (z.B.: Kanal 1 Ein und Kanal 2 Aus) senden.

Eine Möglichkeit wäre folgende:

Hauscode FS20 SD: 11111111

Adresse Kanal 1: 1111
Befehl Kanal 1: nur Einschaltbefehl senden
Helligkeitsschwelle: Wert X

Adresse Kanal 2: 1111
Befehl Kanal 2: nur Ausschaltbefehl senden
Helligkeitsschwelle: Wert Y

Sie können für jeden Kanal unterschiedliche Schwellwert einstellen.

ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12263
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht6 Beiträge Neue Antwort