CCU2 WebUI reagiert nicht mehr richtig

Rabatt

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: Homematic Zentrale CCU2 für Smart Home / Hausautomation inkl. 12 Monate CloudMatic connect

Bestell-Nr. 68-10 35 84

Zum Produkt
zur Übersicht10 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

CCU2 WebUI reagiert nicht mehr richtig

von DirkWissmann » 16.10.2018, 00:36 

Moin moin,

seit gestern ca. 18 Uhr funktioniert irgendwas an meiner CCU2 nicht mehr richtig. Bemerkt habe ich das, weil die Außenbeleuchtung mit Bewegungsmelder nicht eingeschaltet wurde. An der Weboberfläche kann ich mich zwar noch anmelden, und es erscheint auch ein Teil der UI, und zwar der "obere Teil" wo die Buttons für Alarmmeldungen, Servicemeldungen etc. stehen. Auch die Menü-Buttons "Startseite", "Status und Bedienung", "Programme und Verknüpfungen" sowie "Einstellungen" sind zu sehen, aber auf dem Favoriten-Bereich ist nur "Loading" zu sehen und es passiert nichts. Irgendwann dann erscheint die Meldung, dass irgendeine Komponente der CCU2 nicht mehr reagiert, weil da ggf. was abgestürzt ist. Ich kann auch keines der Menüpunkte mehr auswählen.

Eingespielt ist das letzte Firmware-Update 2.35.16, was aus Juli stammt und bislang keine Probleme gemacht hat.

Ich habe die CCU2 schon stromlos gemacht und neu gestartet - kein Erfolg. Danach die kleine Micro-SDHC-Karte rausgeholt, nochmal neu gestartet und auch die Karte überprüft - kein Erfolg, die Karte ist einwandfrei lesbar. Also Karte wieder zurück, CCU2 nochmal neu gestartet - wieder nix.
Letzter versuch: Rettungssystem gestartet und die letzte Firmware nochmal geflasht. Das Flashen war erfolgreich, irgendwann meldete sich wieder die Anmeldeseite - doch danach ging alles wie bisher.

Leider hatte ich den SSH-Zugang nicht aktiviert, und nun kann ich nicht sagen, was möglicherweise defekt sein könnte, aber ich vermute definitiv einen Hardware-Defekt, weil das so plötzlich aufgetreten ist. Am Problem mit der Zeitumstellung kann's auch nicht liegen.

Welche Optionen habe ich jetzt überhaupt noch? Außer wegwerfen, und vielleicht eine neue CCU zu kaufen?

Und wie das so ist, ist das letzte Backup leider viel zu alt, seitdem sind noch ein paar Komponenten neu hinzugekommen...
DirkWissmann
Beiträge: 16
Registriert
29.08.2016

AW: CCU2 WebUI reagiert nicht mehr richtig

von Christian121212 » 16.10.2018, 06:28 

Zitat
Irgendwann dann erscheint die Meldung, dass irgendeine Komponente der CCU2 nicht mehr reagiert

Und wie lautet die Meldung?

Zitat
Am Problem mit der Zeitumstellung kann's auch nicht liegen.

Die Zeitumstellung war noch gar nicht

Versuche einen anderen Browser an einem anderen Rechner.
Ist die CCU im Netzwerk zu sehen?
Funktioniert ein anpingen?
Christian121212
Beiträge: 997
Registriert
11.07.2017
Christian

AW: AW: CCU2 WebUI reagiert nicht mehr richtig

von DirkWissmann » 16.10.2018, 07:57 

Zitat
Und wie lautet die Meldung?


Eben genau so: dass eine Komponente nicht mehr reagiert. Leider ist die Komponente nicht benannt, sonst hätte ich das hier schon geschrieben.

Zitat

ine Komponente der Homematic Zentrale reagiert nicht mehr.

Hierfür kann es eine Reihe von Ursachen geben:

es besteht keine Netzwerk-Verbindung
die Stromversorung der Homematic Zentrale wurde unterbrochen
mindestens eine Komponente der Homematic Zentrale ist abgestürzt

Überprüfen Sie die Netzwerk-Verbindung und die Stromversorgung der Homematic Zentrale. Starten Sie ggf. die Homematic Zentrale neu.


Und ja, die CCU ist im Netzwerk zu sehen, sonst würde mir der Browser ja nicht zuerst die Login-Seite anzeigen, und anschließend einen Teil der Web-UI auch noch, oder? Ja, ich habe vorher den Browser-Cache geleert etc.

Browser ist völlig wurscht. Ping geht auch. Netzwerktechnisch ist alles OK. Und ich weiß auch, dass die Zeitumstellung noch nicht gewesen ist bzw. noch kommt, allerdings gab es eine andere Diskussion hier, die ein ähnliches Verhalten mit der Zeitumstellung in Zusammenhang gebracht hat. Wollte damit sagen, dass ich diese Option bereits ausgeschlossen habe.
DirkWissmann
Beiträge: 16
Registriert
29.08.2016

AW: AW: AW: CCU2 WebUI reagiert nicht mehr richtig

von k.brueser » 16.10.2018, 08:50 

Bei mir war höchstwarscheinlich der DC ständig bei 100%. Das war ein Sensor mit fast leeren Batterien, der aus dem "Senden" nicht mehr heraus kam.
Wenn man kann, dann alle Geräte überprüfen, vorwiegend die mit Batterie.

Das Netzwerk hat damit nichts zu tun. Es ist/sind ja nur eine/mehrere Komponente die nicht reagieren. Auch ein defekt der CCU schließe ich aus. Es wird einer der Sensoren, eventuell auch ein Aktor sein.


Gruß
k.brueser
Beiträge: 2014
Registriert
22.02.2012

AW: AW: AW: AW: CCU2 WebUI reagiert nicht mehr richtig

von DirkWissmann » 16.10.2018, 08:57 

Na super, dann muss ich jetzt so ungefähr an 30 Geräten die Batterien rausnehmen (Fenster-Sensoren, Heizkörper-Thermostate, Wandthermostate, Bewegungsmelder, Thermometer)...
DirkWissmann
Beiträge: 16
Registriert
29.08.2016

AW: CCU2 WebUI reagiert nicht mehr richtig

von DirkWissmann » 16.10.2018, 19:20 

Ich muss zugeben: es hat funktioniert. Nachdem ich sämtliche Geräte stromlos gemacht habe (mit Ausnahme von drei fest verbauten Rolladen-Aktoren), ist die Zentrale wieder erfolgreich gestartet und erreichbar.

Ich kann dadurch natürlich nicht mehr sagen, welches Gerät jetzt für das Problem verantwortlich war. Ich habe zwar einen bestimmten Verdacht, aber leider konnte ich den bislang nicht bestätigen (Funk-Steckdosen-Schaltaktor HM-ES-PMSw1-Pl mit Leistungsmessung).

Nachdem die Zentrale wieder erreichbar war, hat sie natürlich für jedes Gerät eine Servicemeldung gebracht, die aber sofort verschwand, sobald ich das Gerät wieder mit Strom versorgt habe.

Nun weiß ich also, was in Zukunft zu tun ist. Wenn die Zentrale wieder hängt, werde ich dann aber Gerät für Gerät abschalten, angefangen mit meinem Verdachts-Gerät, um so vielleicht den Übeltäter doch noch herauszufinden.

Außerdem habe ich dann gerade mal ein Backup gezogen, und auch noch die SSH aktiviert, um vielleicht so noch drauf zu gelangen, falls die WebUI mal wieder hängt.

Danke für den Tipp, K. Brueser!
DirkWissmann
Beiträge: 16
Registriert
29.08.2016

AW: AW: CCU2 WebUI reagiert nicht mehr richtig

von Ralf Benkel » 25.03.2019, 15:37 

Ich habe seit Samstag exakt das gleich Problem mit den gleichen Meldungen.

Die Störung tritt immer dann auf, wenn ich ein Programm verändere und dann mit "OK" speichere. Danach ist die CCU2 bei mir genau wie oben beschrieben.

Das ganze ist reproduzierbar:
Nach dem stromlos machen und wieder einschalten ist alles normal, sobald ich das Programm wieder verändere ist die CCU2 wieder in dem Zustand einschließlich der Meldungen.

Ich habe alle Geräte und die CCU2 auf dem aktuellen Firmwarestand.
Ralf Benkel
Beiträge: 1
Registriert
25.03.2019

AW: AW: AW: CCU2 WebUI reagiert nicht mehr richtig

von Christian121212 » 25.03.2019, 15:42 

Und? Hast du die skizzierte Lösung durchgeführt?
Ggf. mit den am Programm beteiligten Aktoren?
Hast du in die Logfiles geschaut?
Wie sieht die Änderung am Programm aus? Zeitintensiv?
Christian121212
Beiträge: 997
Registriert
11.07.2017
Christian

AW: CCU2 WebUI reagiert nicht mehr richtig

von DirkWissmann » 25.03.2019, 17:18 

Nochmal der Hinweis auf mein letztes Posting: ich habe damals sämtliche Schalter, Aktoren etc., die über die CCU2 gesteuert werden, stromlos gemacht. Bedeutet: aus allen Heizungsventilen die Batterien rausgenommen. Aus allen Wandthermostaten die Batterien rausgenommen, ebenso aus sämtlichen Fensterkontakten. Bei Schaltaktoren, die direkt an die Stromleitung in Wänden etc. angeschlossen sind, die Sicherung für den jeweiligen Raum herausgenommen - eben alles gemacht, damit sämtliche Geräte einmal komplett vom Strom getrennt waren.

Danach war die CCU2 für mich wieder erreichbar. Danach habe ich dann Gerät für Gerät wieder mit Strom versorgt. Das war eine ziemliche Arbeit, aber es hat eben funktioniert.

Wie schon jemand anderes hier schrieb, wird eines der Geräte in einer Art "Dauer-Funkfeuer" gewesen sein, so dass letztlich die CCU2 mit diesen Funksignalen einfach überlastet wurde. Nach der Stromlos-Aktion war der Spuk dann vorbei, aber ich habe nicht mehr herausgefunden, welches Gerät da betroffen war. Seitdem hat sich das Problem auch nicht wiederholt.
DirkWissmann
Beiträge: 16
Registriert
29.08.2016
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht10 Beiträge Neue Antwort