CCU2 und HmIP-SWDO-I

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: Homematic IP Funk-Fenster- und Türkontakt HmIP-SWDO-I – verdeckter Einbau

Bestell-Nr. 68-15 10 39

Zum Produkt
zur Übersicht3 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

CCU2 und HmIP-SWDO-I

von JR07 » 05.02.2018, 15:46 

Hallo,
Ich habe diesen verdeckten HmIP Fensterkontakt in Betrieb mit einer CCU2 und dies funktioniert im Prinzip auch gut.
1) Ich habe die Protokollierung aktiviert. Im Log-File tauchen allerdings nur die Daten des Kanal 0 auf, das sind im wesentlichen die Fehlerdaten. Kanal 1 (das ist Fenster auf/zu) wird nicht protokolliert. Wie kann ich diese Protokollierung erhalten?
2) Desweiteren kann ich Fenster auf/zu auch nicht mit einem Programm auf der HM-Statusanzeige darstellen. Die "normalen" HM-Fensterkontakte kann ich dort mit grün (geschlossen) und rot (offen) anzeigen. Für den HmIP-Kontakt funktioniert das nicht. Warum? Die CCU2 selbst registriert das richtig.
JR07
Beiträge: 37
Registriert
05.01.2012
Mit freundlichen Grüßen, JR07

AW: CCU2 und HmIP-SWDO-I

von elkotek » 05.02.2018, 16:22 

Hallo JR07,

bei der Systemkonfiguration
*..CCU2/FW 2.29.23 ....nicht die aktuelle FW/2.31.25
*..HmIP-SWDO-I/ FW1.14.0
*..HM-OU-LED16/FW1.2
kann ich die beschriebenen Probleme nicht nachvollziehen.
Im Systemprotokoll erfolgt folgerichtig die Auflistung von Kanal 0 und Kanal 1, sowie die Ansteuerung der LED (rot bzw. grün). Ich würde Dir empfehlen ..den Standard-Fehlerbehebungsablauf --> Browser cache leeren, Zentrale neu starten durchzuführen und die Sache danach nochmals probieren.

Gruß elkotek
elkotek
Beiträge: 2766
Registriert
03.07.2011

AW: CCU2 und HmIP-SWDO-I

von JR07 » 16.02.2018, 15:45 

Hallo elkotek,

Danke für Deine Antwort. Ich lade die Log-Files mittels 'wget' herunter, insofern kann ein Löschen des Browser-Cache nicht helfen. Aber ich habe daraufhin nochmal genau geschaut, Kanal 1 ist vorhanden, ich hatte mich schlichtweg bei der Benamung verschrieben und das Gerät hieß nicht so wie erwartet. Die Zentrale ist allerdings schon mehrfach neu gestartet.
Das Problem mit der fehlenden Status-Anzeige ist weiterhin vorhanden. Das betreffende Programm läuft, eine Systemvariable wird richtig gesetzt. Es gibt zu 100% zum selben Zeitpunt eine Kommunikationsstörung mit der Statusanzeige. Ersetze ich in diesem Programm den HmIP-SWDO-I z.B. durch einen anderen Fensterdrehgriffkontakt (an einem anderen Fenster), dann bekomme ich die Statusanzeige. Ist schon seltsam, oder? Ich nutze dieselbe CCU-FW wie Du.

Ich glaube hier hat das Interfaceprogramm auf der CCU einen Bug. Mir passiert es auch gelegentlich, ich ändere etwas an einem Program und danach ist ein anderes Programm zerstört. Das Programm hat dann z.B. ein Gerät vergessen. So als ob die Datenbank durcheinander kommt. Ich muss dann dieses zerstörte Programm löschen und neu anlegen, nur korrigieren hilft nicht. unhappy
Anderes Beispiel der Lichtsensor für Außen: In einem Program Aktionen bei bestimmten Helligkeitswerten angelegt, z.B. > xxx Lux. Nach dem Speichern steht im Programm ein Wert ohne Lux und folgerichtig laufen die Aktionen (z.B. Rollladen rauf) auch nicht richtig.unhappy Programm gelöscht, neu angelegt und siehe da die Werte behalten Lux und es geht so wie beabsichtigt.

JR07
Beiträge: 37
Registriert
05.01.2012
Mit freundlichen Grüßen, JR07
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht3 Beiträge Neue Antwort