Beschattungssteuerung

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: ELV Homematic Komplettbausatz Funk-Rollladenaktor für Markenschalter, 1fach UP-Montage HM-LC-Bl1PBU-FM, für Smart Home / Hausautomation

Bestell-Nr. 68-10 36 75

Zum Produkt
zur Übersicht6 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Beschattungssteuerung

von DL4EBQ » 25.08.2015, 12:03 

Hallo zusammen,

gibt es zu diesem Homematic Funk-Rollladenaktor auch eine Beschattungssteuerung?
Also ich meine ein ähnliches Gerät, wie es in der "FS 20" Welt gibt. Den FS20-Funk-Beschattungssteuerung FS20 BS meine ich.

Vielen Dank für eine Antwort

Holger
DL4EBQ
Beiträge: 5
Registriert
25.08.2015

AW: AW: Beschattungssteuerung

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 25.08.2015, 13:55 

Hallo DL4EBQ,

ein Modul ähnlich dem "FS20 BS" gibt es im Homematic System leider nicht. Sie könnten aber auf den OC3 Wettersensor oder einen Außen-Bewegungsmelder von Homematic zurückgreifen. Diese Geräte liefern zyklisch Helligkeitswerte an die Homematic Zentrale, welche zur weiteren Ansteuerung genutzt werden können.


ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12263
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung

AW: AW: AW: Beschattungssteuerung

von DL4EBQ » 25.08.2015, 17:21 

Hallo Herr Sandhorst,

vielen Dank für Ihre Vorschläge. Aber ich denke,daß eine Wetterstation oder ein Bewegungsmelder nicht die richtige Lösung für ein "runter fahren einer Rollo" ist. Zumal es bei mir auch Fenster nach süden und westen gibt. Und ich möchte wirklich nicht zwei Wetterstationen oder Bewegungsmelder installieren, nur um die Rollos runter zu fahren.
Zudem könnte diese Lösung auch nicht das Rollo auf eine bestimmte Höhe fahren, wie das ein Saugnapf an der Scheibe ganz einfach macht.
Ist den ein Termin bekannt, wann es ein entsprechendes Gerät, wie "FS20 BS" für MomeMatic mal geben wird?
DL4EBQ
Beiträge: 5
Registriert
25.08.2015

AW: AW: AW: AW: AW: Beschattungssteuerung

von k.brueser » 26.08.2015, 07:09 

Hallo DL4EBQ,
ich vermute es soll die Temperatur nicht zu hoch werden. Ich habe es mit der Innen- und Außentemperatur gelöst.
Wenn die Innentemperatur größer/gleich 22°C und
wenn die Außentemperatur größer/gleich 26°C
dann
Rolladen auf XX% fahren.

Erreicht die Außentemp. dann 24°C fahren die Rollläden hoch.
Für XX einfach die Rollläden auf eine Höhe fahren lassen die man haben möchte, in der Zentrale abfragen und im Programm eintragen. Der Rollladenaktor muß aber auf die Fahrzeit eingestellt sein.

Gruß
k.brueser
Beiträge: 2012
Registriert
22.02.2012
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht6 Beiträge Neue Antwort