Bedienungsanleitung missverständlich

zur Übersicht 1 Beitrag Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Bedienungsanleitung missverständlich

von guenterhein**** » 20.02.2013, 16:30 

In der Bedienungsanleitung steht unter Einstellmöglichkeiten:

Lens (Objektiv):
- manuell (wenn Sie ein manuelles Objektiv verwenden, was werksseitig nicht der Fall ist)
- DC (wenn Sie wie im Auslieferungszustand ein Objektiv mit automatischer Blende verwenden)
- Video
Wenn man tatsächlich DC auswählt, weil die Kamera im Auslieferungszustand mit einem Objektiv mit automatischer Blende ausgerüstet ist, wird das Bild total überbelichtet. Wenn man den Shutter aber auf einen bestimmten Wert (ausprobieren) einstellt, funktioniert es auch mit DC.

Shutter automatik funktioniert also nur bei Lens manuell. Im Umkehrschluss funktioniert DC nur mit Shutter manuell. Da es nicht so explizit in der Bedienungsanleitung steht, wird man irritiert und es erschwert die Inbetriebnahme.

Ich habe die Kamera nach den mißlungenen Einstellmanövern in der Werkseinstellung belassen: Lens manuell und Shutter auto. Das Bild ist am Tag und besonders in der Nacht spitzenmäßig. Bei völliger Dunkelheit ist das SW-Bild absolut kontrastreich, scharf und ohne jegliches Bildrauschen. Bewegungen werden flüssig wie bei Tageslicht gezeigt. Es löst bei allen Betrachtern ein ungläubiges Staunen aus.
Noch ein Hinweis zur Abbildung der Kamera: Auf dem Foto sind für Zoom- und Schärfeeinstellung kleine Rändelschrauben zu sehen. Im jetzigen Auslieferzustand sind diese nicht vorhanden. Es befinden sich an der Stelle Inbusschrauben. Ein passender Inbusschlüssel liegt bei. Für mich bedeutet das eine Verbesserung.
guenterhein****
Beiträge: 7
Registriert
04.04.2013
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht 1 Beitrag Neue Antwort