Batterie Lebensdauer

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: Homematic Funk-Tür-/Fensterkontakt HM-Sec-SC-2 für Smart Home / Hausautomation

Bestell-Nr. 68-13 17 75

Zum Produkt
zur Übersicht7 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Batterie Lebensdauer

von FamilieP » 01.02.2017, 17:37 

Bereits zum zweiten Mal kommt nach zwei-wöchiger Nutzung die Warnmeldung Batterie Ladestand gering, kann das normal sein?
Gibt es eine Alternative Stromversorgungsmöglichkeit?
FamilieP
Beiträge: 2
Registriert
28.04.2017

AW: Batterie Lebensdauer

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 02.02.2017, 08:28 

Hallo FamilieP,

wir bedauern, dass bei Ihrem Gerät ein technischer Defekt vorzuliegen scheint.

Wenn Sie die Ware direkt bei uns gekauft haben, bitten wir Sie, uns die Ware zur Überprüfung einzusenden. Sollten Sie die Ware nicht direkt bei ELV gekauft haben, senden Sie das Produkt bitte zu Ihrem Lieferanten zurück.


ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12242
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung

AW: AW: Batterie Lebensdauer

von FamilieP » 28.04.2017, 16:31 

Hallo ELV,
wir haben den Türkontakt bei Ihnen umgetauscht, das war kein Problem - vielen Dank!

Allerdings - nach weiteren zwei Monaten müssen wir feststellen dass auch beim neuen Gerät die Batterien maximal 4 Wochen halten, was können wir tun um nicht so oft wechseln zu müssen?
FamilieP
Beiträge: 2
Registriert
28.04.2017

AW: AW: AW: Batterie Lebensdauer

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 02.05.2017, 12:53 

Hallo FamilieP,

wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich zwecks individueller Fehlereingrenzung mit unserem technischen Support unter der Telefonnummer 0491-6008-245 (Mo. - Fr. 09:00 - 19.00 Uhr) in Verbindung setzen. Bitte halten Sie Ihre ELV-Kundennummer bereit, unter der Sie die Ware von uns erworben haben.


ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12242
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung

AW: AW: AW: AW: Batterie Lebensdauer

von Endpentode » 03.05.2017, 10:54 

Hallo,

hast du die Batterien mal nachgemessen? Sind diese komplett leergezogen?

Wird der Kontakt am Tag oft betätigt?

Meint

Endpentode
Endpentode
Beiträge: 164
Registriert
03.03.2016
-Wir arbeiten Hand in Hand, was die eine nicht schafft, lässt die andere liegen-

AW: AW: AW: AW: AW: Batterie Lebensdauer

von stina-marie » 07.02.2018, 19:30 

Hallo,
bin auf der Suche nach dem Problem auf die Beiträge hier im Forum gestoßen. Habe definitiv das gleiche Problem. Nervt so, dass ich den Sensor deaktiviert habe.
Werde der Sache aber nachgehen und mir die Daten notieren. Melde mich folglich wieder.
Stina-Marie
stina-marie
Beiträge: 1
Registriert
07.02.2018

AW: AW: AW: AW: AW: AW: Batterie Lebensdauer

von JoFu » 28.03.2018, 09:50 

Hallo,

habe das gleiche Problem. Den Sensor hatte ich vor ein paar Jahren gekauft. Kurz danach, bevor ich ihn in verbaut hatte, kamen die optischen Sensoren raus und ich habe diese dann gekauft und verwendet und die Magnet-Version original verpackt liegen lassen. Nun wollte ich das Licht in einer Abstellkammer damit automatisieren. Das die originalen Batterien vielleicht nicht mehr voll sind, damit hatte ich gerechnet, aber auch neu gekaufte (Duracell) waren ebenfalls nach ca. einer Woche leer. Die Türe wird im Normalfall (wenn überhaupt) nicht mehr als ein oder zwei Mal am Tag geöffnet. Der Sensor ist mit einem UP-Schalter-Aktor (Enfernung ca. 1m) direkt gekoppelt, der nächste LAN-Gateway (von der ebenfalls gekoppelten CCU2) ist ca. 4m entfernt.
Lässt sich da noch etwas machen (einstellen) oder ist der eigentlich neuwertige Sensor wegen der mit Sicherheit abgelaufenen Garantie ein Fall für die Tonne?

MfG
JoFu
JoFu
Beiträge: 18
Registriert
18.12.2015
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht7 Beiträge Neue Antwort