Arglistige Täuschung

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: Batavia Wowstick Elektronik-Präzisions-Akkuschrauber mit Li-Ion-Akku

Bestell-Nr. 68-12 58 15

Zum Produkt
zur Übersicht5 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Arglistige Täuschung

von UweP » 07.04.2017, 20:30 

Bereits vor einigen Wochen hatte ich darauf aufmerksam gemacht, dass der Akku bei diesem Schrauber entgegen der Produktbeschreibung NICHT wechselbar ist und das Produkt damit zu einer überteuerten Einwegware wird. Obwohl ELV diesen Umstand bei der Produktbewertung zugegeben hat, wird weiter in den technischen Daten ein wechselbarer Akku vorgetäuscht. Das böse Erwachen wird für die meisten Käufer sicher erst nach Ablauf von Gewährleistung und Garantie erfolgen, wenn versucht wird, den vorhersehbar nachlassenden Akku dann tatsächlich zu tauschen.
UweP
Beiträge: 26
Registriert
02.01.2016

AW: Arglistige Täuschung

von rainmaker » 08.04.2017, 08:02 

Arglistige Täuschung wäre es vielleicht, wenn sowohl im Datenblatt und auch der Anleitung der Herstellers (!) , die beide zur Einsicht aufliegen, davon die Rede wäre.
Auch ist bei der Beschreibung auf der ELV Pruduktseite nicht die explizite Rede davon. Einizg bei der Zusammenfassung in den techn. Daten des ELV-Vertriebes ist offensichtlich ein Gruß vom Fehlerteufel passiert. Sowas läuft aber unter "Tippfehler" (so unangenehm das auch sein mag) aber nciht unter "arglistige Täuschung" - weil sowas setzt Vorsatz vorraus! Und das bezweifle ich bei den ELV Mädls/Jungs mehr als schwer !
rainmaker
Beiträge: 2659
Registriert
29.07.2011
Kein Backup - kein Mitleid!
Dieser Beitrag wurde von 1 Foren-Nutzern als besonders hilfreich ausgezeichnet.

AW: AW: Arglistige Täuschung

von UweP » 08.04.2017, 08:17 

Hallo Rainmaker,

für den Kauf ist die Produktbeschreibung des Händlers ausschlaggebend und da steht nach wie vor bei den technischen Daten "Akku wechselbar: Ja". In den Unterlagen des Herstellers steht dazu schlichtweg nichts.
Das ist dreist, zumal ELV darauf aufmerksam gemacht wurde und den Fehler in einem Kommentar zur Produktbewertung auch bestätigt hat. Nur die Beschreibung wurde nicht angepasst. Mit wechselbarem Akku wäre das Gerät sein Geld womöglich wert. Ohne dieses Feature mutiert er in wenigen Jahren zum Elektroschrott.
UweP
Beiträge: 26
Registriert
02.01.2016
Dieser Beitrag wurde von 1 Foren-Nutzern als besonders hilfreich ausgezeichnet.

AW: AW: AW: Arglistige Täuschung

von Michael Teubner » 07.10.2018, 17:54 

Auch ich habe mir dieses Teil vor ca.zwei Jahren gekauft.Neben den schon erwähnten Mängeln ist nun bei mir auch noch die LED
ausgefallen!
Dieser Minischrauber ist auf keinen Fall sein Geld wert und ist
in meinen Augen als Disignerschrott in fast perfekter Verpackung
zu sehen.

M.Teubner
Michael Teubner
Beiträge: 1
Registriert
19.12.2011

AW: AW: AW: AW: Arglistige Täuschung

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 11.10.2018, 08:15 

Hallo Michael Teubner,

wir bedauern, dass Sie mit dem Produkt unzufrieden sind und empfehlen Ihnen, dass Sie sich zwecks individueller Lösungsfindung mit unserem Kundenservice (Reklamationen / Retouren) unter der Telefonnummer 0491-6008-455 (Mo. - Fr. 09:00 - 18.00 Uhr) in Verbindung setzen. Bitte halten Sie Ihre ELV-Kundennummer bereit, unter der Sie die Ware von uns erworben haben.
ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12027
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen Ihr Team der technischen Kundenbetreuung
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht5 Beiträge Neue Antwort