Anlernen an CCU nicht möglich

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: ELV Homematic Komplettbausatz Funk-Schaltaktor 2-fach für Markenschalter, Unterputzmontage HM-LC-Sw2PBU-FM, für Smart Home / Hausautomation

Bestell-Nr. 68-14 31 98

Zum Produkt
zur Übersicht2 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Anlernen an CCU nicht möglich

von magrodd » 22.11.2016, 19:40 

Hallo,
ich habe diesen Bausatz gekauft und zusammengelötet. Ein Test ergab danach, dass diese Komponente über manuell Bedienung beide Kanäle schalten kann. Soweit funktioniert es also.

Nur wenn ich den Aktor an meine CCU1 anlernen möchte, blinkt der Aktor seine 20 Sekunden, die CCU zählt ihre 60 Sekunden runter, aber die CCU scheint den Aktor nicht zu finden/erkennen.

Jetzt fallen mir folgende Fragen ein:

Ist das Gerät mit der CCU1 kompatibel?
Muss ich eine bestimmte Firmware drauf haben, damit es diesen Aktor erkennt?
Was könnte ich falsch verlötet haben, damit der Aktor kein Signal sendet?
Mit einem Durchgangsprüfer habe ich die Lötstellen am Sockel getestet und es scheint, als hätte ich keine kalte Lötstelle.
Würde der Aktor auch 20 Sek. blinken, wenn die Sende/Empfangseinheit nicht vorhanden wäre? Ich hab es selber nicht getestet, weil ich die Einheit nicht auslöten wollte.
Falls der Aktor nicht blinken würde, wäre es doch ein Hinweis, dass diese Einheit scheinbar funktioniert, oder?


Vielen Dank im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen,
Matthias
magrodd
Beiträge: 1
Registriert
22.11.2016

AW: Anlernen an CCU nicht möglich

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 23.11.2016, 08:51 

Hallo Matthias,

die HomeMatic CCU1 Zentrale ist seit Mitte letzten Jahres "out of support" und erhält somit keine Updates mehr.

Alle neuen Komponenten (so auch der Funk-Schaltaktor 2-fach für Markenschalter) können somit leider nicht an der HomeMatic CCU1 Zentrale angelernt werden.

Wir empfehlen Ihnen die aktuelle HomeMatic Zentrale CCU2 zu verwenden. Für diese Zentrale können wir Ihnen weiterhin einen Support anbieten.


ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12158
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen Ihr Team der technischen Kundenbetreuung
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht2 Beiträge Neue Antwort