Akustischer Sensor und weiterleitung auf LEDs

zur Übersicht4 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Akustischer Sensor und weiterleitung auf LEDs

von Jürgen_12 » 22.08.2018, 07:54 

Guten Tag.

Ich brauche euren Rat, ich kann zwar löten und kleinere elektronische Messungen vornehmen aber mir fehlt bei meinem Vorhanden die Fachkunde.
Es geht um das Angeln, genauer um das Nachtangeln dabei werden über Nacht meist Funkbissanzeiger eingesetzt die bei Schnurabzug einen Biss akustisch und optisch melden und dies per Funk an den Reciver im Zelt weitergeben.

Dazu möchte ich zusätzlich eine kleine Box bauen die bei dem Piepsen des Bissanzeigers dann mit mehreren LEDs nachleuchtet zb 30sec bis man aus dem Schlafsack gekrabbelt ist, Schuhe an, Lampe aufsetzen usw.
An sich gibt es ja solche Bausteine nur hätte ich gerne die Möglichkeit nur eine gewisse Frequenz also das piepsen des Bissanzeigers ohne das man mit seinem schnarchen das Zelt beleuchtet.
Gibt es da eine einfache Möglichkeit?
Ich wäre über Tips sehr dankbar.

Gruß Jürgen
Jürgen_12
Beiträge: 2
Registriert
22.08.2018

AW: Akustischer Sensor und weiterleitung auf LEDs

von rainmaker » 22.08.2018, 09:26 geändert am 22.08.2018 09:30

ELV hatte mal im HEft 6/2012 ein GDS1 Modul vorgestellt, also Geräuschdetektor - nur leider nicht mehr im Programm.
Generell würde ich diese Idee mal als 1. Verfolgen (mit Deinem Kenntnisstand würde ich Eingriffe in Bisanzeiger vermeiden wollen, um Schaltspannungen direkt abzugreifen).
D.h.: Ein "Geräuschdetektor" wie z.b. hier: klick, dessen Mikrofon direkt an den Pieper ansetzen (Empfindlichkeit einstellbar) - dann hört der sonst nichts außer den auf 0cm sehr lauten Pieper.
Damit hast einen Schaltausgang, der aktiv wird und Lichter schalten kann.
Da das Schalten der Lichter mit Zeitverzögerung etc. leider nicht mit ELV-Bausätzen realisierbar ist, wäre zu überlegen, hier gleich einen Arduino zu nehmen, dann hast freie Programmierbarkeit und geistigen Platz für weitere Ideen.
Oder man macht sich per 555 Modul (Expermienteierboard bei ELV) eine "Ausschatlverzögerung" (oder bildersuche auf Google mit 555 Ausschlaltverzögerung" und dort was passendes suchen, daß adaptierbar ist, es soll ein kurzer Impuls ja, für einen 30s Schaltvorgang sorgen. Müßte selber erst was suchen (geht grad nimmer zeitlich)...

Oder Du nimmst das Signal vom Modul, schaltest damit direkt einen Thyristor durch, der die LEDs aktiviert. Dann leuchtet das Licht solange, bis Du es selber abdrehst !
Das wäre das einfachste!

uU findet sich was zum Funksiganl Des Bißanzeigers im Netz und man kann das Signal dann direkt auswerten, aber das ist ein gröberes Projekt fürchte ich.
rainmaker
Beiträge: 2774
Registriert
29.07.2011
Kein Backup - kein Mitleid!

AW: AW: Akustischer Sensor und weiterleitung auf LEDs

von Jürgen_12 » 22.08.2018, 16:00 

Vielen Dank für die rasche Antwort.

Ich denke dann werde ich am Anfang das ganze mal
in der Version durchführen als Geräuschdedektor mit dem Thyristor und werde mich dazu noch schlau machen was die 555-Module betrifft.
Es gibt das ganze auch komplett fertig zu kaufen aber erstens ist der Preis in der Basis schon bei 150€ und außerdem sind die
Selbstgemachten sachen doch einfach was besonderes.

Jürgen_12
Beiträge: 2
Registriert
22.08.2018

AW: AW: AW: Akustischer Sensor und weiterleitung auf LEDs

von rainmaker » 23.08.2018, 08:19 geändert am 23.08.2018 08:23

Ich denke, die Thyristormethode ist die Einfachste und sogar besser wie 555 Variante, weil: ich weiß wann ich fertig bin mit "Aufwachen, zusammensuchen etc." und kann das Licht selber abdrehen (stromlosmachen des Moduls), wenn ich fertig bin. Klar 555 würde einem den Handgriff auch sparen, aber evtl. steht man im Dunkeln, weil man zulange gebraucht hat... surprised
(Notfalls hab ich sogar alles da zum Austesten, 2 ähnliche Module (aus dem Sensor Set für Arduino/RaspberryPi) und Thristoren sind etliche in der Lade mit der entsprechenden Aufschrift verfügbar)
rainmaker
Beiträge: 2774
Registriert
29.07.2011
Kein Backup - kein Mitleid!
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht4 Beiträge Neue Antwort