3D-BS mit Logview auswerten

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: ELV 3-Achsen-Beschleunigungssensor 3D-BS, Komplettbausatz

Bestell-Nr. 68-09 15 21

Zum Produkt
zur Übersicht4 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

3D-BS mit Logview auswerten

von brutus9999 » 14.05.2013, 13:46 

Ich bin auf der Suche nach einen INI Datei um den Beschleunigungssensor mit der Software Logview auszuwerten.
Gibt es schon eine fertige InI Datei zum Downloaden?

Mfg
brutus9999
Beiträge: 1
Registriert
14.05.2013

AW: 3D-BS mit Logview auswerten

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 15.05.2013, 10:08 

Hallo brutus9999,

die gewünschte Auswertung ist allein mit einer ini-Datei leider nicht möglich, da die Messdaten vom 3D-BS vor der Auswertung in LogView umgewandelt werden müssten.

Wir können Ihnen in diesem Fall leider nicht bei der Einbindung in LogView behilflich sein.

Wir bedauern Ihnen keine andere Mitteilung machen zu können.

ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 11198
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen Ihr Team der technischen Kundenbetreuung

AW: AW: 3D-BS mit Logview auswerten

von Zerstoerer5000 » 20.06.2013, 17:21 

Wie wertet man den 3D-BS mit dem ELV USB-I2C aus?
Geht das mit LogView? - Wenn ja, wie?

Grüße
Zerstoerer5000
Beiträge: 1
Registriert
11.05.2013

AW: AW: AW: 3D-BS mit Logview auswerten

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 25.06.2013, 12:46 

Hallo Zerstoerer5000,

es handelt sich dabei um ein Projekt, in dem die Auswertesoftware selbst nach den eigenen Bedürfnissen programmiert werden muss.

Mit dem USB-I²C-Interface und dem Tool "HTerm" können bestimmte Befehlssequenzen an den 3-Achsen-Beschleunigungssensor 3D-BS gesendet werden, die dann vom 3-Achsen-Beschleunigungssensor 3D-BS entsprechend "beantwortet" werden.

Nachfolgend ein kurzer Auszug aus der Bedienungsanleitung des 3D-BS:

"...
Erste Schritte mit HTerm und dem USB-I2C-Interface

Sendet man nun die folgende Zeichenfolge über das Termi-
nal-Programm „HTerm“ ans USB-I2C-Interface, liest dieses
6 Byte aus den Messwert-Registern des Beschleunigungs-
sensors und gibt diese zum PC weiter.
s70 02 s71 06 p
Durch diese Zeichenfolge schreibt das USB-I2C-Interface
0x02 an das I²C-Gerät mit der Adresse 0x70 (das 3D-BS-Modul
verwendet stets die I²C-Adresse 0x70, die sich nicht ändern
lässt) und liest anschließend 6 Byte vom selben Gerät zurück.
....
Die genaue Interpretation
dieser Werte findet sich im Datenblatt des BMA020 und in
der Tabelle 1.
..."

Eine USB-I2C-Demosoftware und eine Beispiel ini-Datei für LogView v2.7 finden Sie direkt beim USB-I²C-Interface USB-I2C.

Weiteren Support zur Einbindung in LogView können wir im Rahmen der kostenlosen technischen Kundenberatung jedoch leider nicht liefern.

ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 11198
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen Ihr Team der technischen Kundenbetreuung
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht4 Beiträge Neue Antwort