2x Lüfter, 1x Entfeuchter, Bestellung überprüfen

zur Übersicht6 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

2x Lüfter, 1x Entfeuchter, Bestellung überprüfen

von waterc00l » 05.10.2012, 14:28 

Hi,

ich würde gerne in meinem Keller 2 Lüfter anschliessen (1x Be und 1x Entlüftung) sowie für den Sommer 1x Luftentfeuchter.

Passt dafür diese Bestellung?:

1x Funk-Luftentfeuchter-Steuerung FS20 LES
Art.Nr.: 68-08 58 26

1x Funk-Temperatur-/Luftfeuchteaußensensor S 300 TH für z. B. ELV WS 200/300, ELV WS 300 PC, USB-WDE1 und IPWE 1
Art.Nr.: 68-07 57 02

-> gerade 11 Wochen nicht lieferbar, gibts alternativen?

1x FS20 Funk-Schalt-Spar-Set 3
Art.Nr.: 68-10 87 19


Wenn ich 2 Luftentfeuchter benötige kann ich einfach noch 1x FS20 Funkschalter dazuhängen?

Ich finde im ELV Shop keine Wandlüfter zur Be- bzw. Entlüftung, stimmt das?

Danke & lg
waterc00l
Beiträge: 15
Registriert
05.10.2012

AW: 2x Lüfter, 1x Entfeuchter, Bestellung überprüfen

von Cuore08 » 05.10.2012, 22:03 

Hallo waterc001,
das müßte alles so passen, der LES kann auch mehrere Funkschalter ansteuern. Eine bessere Alternative für außen ist der ASH2200 (68-073605), zwar teurer als S300TH, aber in 2 Wochen zu haben (wenn es stimmt!).
Jeder Baumarkt führt Wandlüfter und bei Conrad werden 79 Typen angeboten. Praktisch sind die mit automatischen Schließlamellen.
Die Lüfter nicht auf derselben Wand montieren, sondern am besten diagonal im Keller, damit der gesammte Keller durchströmt wird.
eQ3 entwickelt an einem neuen LES, - aber das kann dauern!!!
Viel Erfolg dabei, - ist wohl ein altes Haus ohne Fundament-Außenisolation?
Cuore08
Beiträge: 567
Registriert
16.08.2011
Dieser Beitrag wurde von 1 Foren-Nutzern als besonders hilfreich ausgezeichnet.

AW: AW: 2x Lüfter, 1x Entfeuchter, Bestellung überprüfen

von waterc00l » 08.10.2012, 19:13 geändert am 08.10.2012 19:14

vielen Dank!

ja, ungedämmter keller, waghalsige abdichtung aus den 80ern, undichte Kellerfenster (bestell ich auch grad neu).

Sommer: 96% Luftfeuchtigkeit! happy
Derzeit: 71% .. also Lüften hilft. Wenn ich unter 70 kommt mit automatischen Lüften wärs schon perfekt, hab noch 2 Luftentfeuchter die ich ich im Sommer mitsteuern will.

Sind 160m2 keller...

s300th ist wieder lieferbar! suppi
waterc00l
Beiträge: 15
Registriert
05.10.2012

AW: AW: AW: 2x Lüfter, 1x Entfeuchter, Bestellung überprüfen

von Cuore08 » 08.10.2012, 20:57 

Hallo waterc001,
das ist ja bei Dir im Sommer wie Regen im Keller!unhappy
Deine "Notmaßnahmen" sind vorerst richtig, damit Du Dir nicht den Hausschwamm herein holst, aber langfristig würde ich außen herum das Fundament aufgraben und ordentlich gegen Nässe isolieren, denn Strom kostet auch Geld, künftig noch mehr Geld!
Um so kälter es draußen wird, desto größer wird Deine Chance der Austrocknung, wenn Du alles richtig machst mit LES und Co.smile
Cuore08
Beiträge: 567
Registriert
16.08.2011

AW: AW: AW: AW: 2x Lüfter, 1x Entfeuchter, Bestellung überprüfen

von waterc00l » 09.10.2012, 11:38 geändert am 09.10.2012 11:39

Aufgraben ist leider fast unmöglich bzw. exorbitant teuer. Hab eine 200m2 Terrasse an 2 Seiten, bevor ich die weggrabe häng ich mich auf happy

Zusätzlich ist unten noch ein 15m2 Erdkeller der schön vor sich hin dunstet und die Luftfeuchtigkeit auch noch erhöht denke ich. Der wird jetzt mal zubetoniert. Dann gibts neue Bestandsaufnahme nächsten Sommer, evtl bekomm ichs ja so halbwegs hin (Fenster, Erdkeller zu, automatische Lüftung).
waterc00l
Beiträge: 15
Registriert
05.10.2012

AW: AW: AW: AW: AW: 2x Lüfter, 1x Entfeuchter, Bestellung überprüfen

von MeterMaster » 09.10.2012, 12:24 

Ohne jetzt die aktive Lösung ausreden zu wollen - das Ganze geht auch völlig passiv, solange es sich nicht um abgeschlossene Kellerräume handelt.
Mein Haus steht auf Streifenfundament und Stampfkeller (1,6 m hoch, 240 qm, dient nur der Installationsführung, Baustofflager und für die Regenwasseranlage), Moorboden. Auf Anraten eines Architekten habe ich rings herum Belüftungssteine in die Außenmauern gesetzt, daran, gegen den Luftraum zwischen den Außenmauern abgedichtet, Luftkanäle in den Keller. Das reicht zur Querlüftung aus, da muss man keinen Strom aufwenden. Das Klima im Keller ist nun über das ganze Jahr quasi gleich.
LES zusammen mit einer Zeitschaltuhr „bedient” bei mir den fensterlosen HWR: zweimal am Tag Zwangsentlüftung, bei zu hoher Luftfeuchte Zwangsentlüftung plus Luftentfeuchter. Funktioniert perfekt.

Viel Erfolg!
MeterMaster
Beiträge: 179
Registriert
02.07.2011
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht6 Beiträge Neue Antwort