Reproduzierbares Fehlverhalten

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: Homematic Funk-Tür-/Fensterkontakt HM-Sec-SC-2 für Smart Home / Hausautomation

Bestell-Nr. 68-13 17 75

Zum Produkt
zur Übersicht3 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Reproduzierbares Fehlverhalten

von elkotek » 23.02.2015, 18:09 

Liebe ELV,
ist Ihnen nachfolgendes Problem bekannt?

Bei Verwendung des HM-Kontaktes 131775 habe ich festgestellt, dass in Verbindung mit der CCU2 und einem Schaltaktor (z.B. 4-fach Schaltaktor 130557, Parametrierung über Zentralenverknüpfung) nicht erklärbare Servicemeldungen generiert werden.
Reproduzierbar durch kurzes, hintereinander auftretendes Auslösen - wie es z.B. beim klappern/nachschlagen einer Türe/Fenster auftreten kann.

Dieser "Fehler" tritt beim optischen Kontakt 130297 nicht auf.

Gibt es einen workaround oder muss man einfach damit leben??
elkotek
Beiträge: 2758
Registriert
03.07.2011

AW: Reproduzierbares Fehlverhalten

von ELV - Technische Kundenbetreuung » 26.02.2015, 14:38 

Hallo elkotek,

Sie sollten den Sendebefehl in diesem Fall nicht sofort aussenden, sondern eine Verzögerung von 2-3 Sekunden einbauen. Dieses können Sie beim Fensterkontakt unter Einstellungen -> Geräte -> Fensterkontakt XY -> Einstellen -> Meldeverzögerung entsprechend parametrieren.

ELV - Technische Kundenbetreuung
Beiträge: 12243
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung

AW: AW: Reproduzierbares Fehlverhalten

von elkotek » 27.02.2015, 10:09 geändert am 27.02.2015 12:33

Hallo Herr Sandhorst,

danke für diesen Hinweis. Ich habe die Meldeverzögerung beim Kontakt auf 0,5 sec eingestellt. Damit ist das Problem behoben. Bisher hatte ich die notwendigen "Entprellzeiten" beim Schaltaktor parametriert - aber mit ihrem Lösungsvorschlag läuft die Sache .... Danke.

Ergänzende Angaben:
Bei Geräte-Einstellung wurde in die checkbox 0.5 s eingegeben und ordnungsgemäß an den Kontakt übertragen. Bei einer jetzigen Überprüfung der Einstellungen habe ich festgestellt, dass nur ganze Zahlen aufgeführt wurden. Statt 0.5s wird 1.0s, statt 1.5s wird 2.0s.
Frage an ELV:
Was befindet sich nun im Kontakt, der parametrierte/übertragene Zeitwert 0.5s) oder der nun angezeigte Zeitwert???
ELV warum ???
elkotek
Beiträge: 2758
Registriert
03.07.2011
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht3 Beiträge Neue Antwort