ELV-Ratgeber im Bereich "Haustechnik"

ELV-Ratgeber zu: Temperaturgesteuert schalten ganz einfach!

0,00
Universal-Thermostate/Temperaturschalter sind sowohl im Kühl- als auch im Heizbetrieb sehr vielseitig einsetzbar.

So können Sie z. B. ganz einfach die Temperatur in Ihrem Gewächshaus kontrollieren, und ganz nach individueller Einstellung wird die Gewächshausbelüftung eingeschaltet, wenn es zu warm wird. Oder Sie schalten Zusatzheizungen, die im Außenbereich Wasserrohre, Regenrinnen etc. eisfrei halten sollen. Praktisch sind die Geräte auch dann, wenn z. B. der Thermostat Ihres Kühl- oder Gefrierschranks defekt ist. Sie brauchen nun keine teure Reparatur vornehmen zu lassen, sondern setzen stattdessen einfach einen Temperaturschalter ein. Aufgrund der bedarfsgerechten Zuschaltung von Verbrauchern können Sie so nebenbei auch noch Energie sparen, weil kein Dauerbetrieb mehr erforderlich ist.

 

Anwendungsbeispiele für Universal-Thermostate im Überblick:

  • Lüftungssteuerung im Gewächshaus
  • Zusatzheizungen schalten (max. Schaltleistung beachten!)
  • Ersatz für defekte Kühlschrankthermostate
  • Pumpenregelung alter Heizungen
  • Temperatursteuerung in Vorratsräumen
  • Vereisungsschutzgeräte schalten
  • Temperatursteuerung in der Sauna u. v. m.

 

Tipp: Wenn Sie die Temperatur von Flüssigkeiten messen wollen, wählen Sie bitte unbedingt einen Temperaturschalter aus, für den wasserdichte Temperatursensoren zur Verfügung stehen!