ELV-Ratgeber im Bereich "Hausautomations-Systeme"

ELV-Ratgeber zu: Fernzugriff auf Ihre CCU von jedem internetfähigen Endgerät!

2,20
Sie möchten Ihre Homematic Zentrale jederzeit bedienen können? Zu Hause und unterwegs von einem beliebigen Endgerät? Dies ist jetzt dank der CloudMatic-SmartHome-Lösung möglich.
Mit CloudMatic SmartHome erhalten Sie eine intelligente Fernbedienung. Die Konfiguration erfolgt Cloud-basiert von jedem aktuellen Smartphone, Tablet-PC oder Computer aus. Sie brauchen lediglich einen Zugang zum Internet. Um Ihre Homematic Zentrale CCU1/CCU2 aus der Cloud zu erreichen, können Sie den sicheren CloudMatic-connect-VPN-Dienst aktivieren. Die Einrichtung erfolgt durch einfache Installation eines Zugangsschlüssels über die CCU. Somit entfällt das umständliche Einrichten von Portfreigaben im Router.
Die Bedienung der CCU erfolgt über sogenannte Views, Ansichtsseiten mit von Ihnen ausgewählten Bedienelementen (Abb. 1). Sie können neben den verschiedenen Aktoren und Sensoren Ihrer Homematic Umgebung noch spezielle Kanäle hinzufügen. Dies kann z. B. ein iFrame sein, über den eine andere Website (z. B. mit Wetterdaten) eingebunden wird. Aber auch das Einbinden einer IP-Kamera ist ohne Weiteres möglich. Im Zusammenspiel mit einer KeyMatic können Sie so z. B. Ihre Haustür überwachen und öffnen. Mittels eigener Grafiken können Sie die Ansichten nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Grafiken für alle Homematic Komponenten sind bereits vorhanden (Abb. 2).

Abb. 1

Abb. 2
CloudMatic SmartHome ist auch für Umsteiger von CCU1 auf CCU2 und Betreiber größerer Installationen interessant. Es werden CCU1 und CCU2 unterstützt, sogar die Bedienung mehrerer Zentralen in einer Bedienoberfläche ist möglich (Abb. 3). Elemente unterschiedlicher CCUs können in einem View vereint werden. So können Sie z. B. die Alarmüberwachung mehrerer Gebäude oder die Heizungssteuerung elegant zusammenfassen.

Dank leistungsstarker Server erfolgt die Bedienung auch über Internet in Echtzeit. Der Einsatz moderner HTML5-Technologie ermöglicht eine Unabhängigkeit vom eingesetzten Endgerät. So kann eine Ansicht sowohl auf dem iPhone, einem Android-Gerät wie auch auf einem Smart-TV wiedergegeben werden.

Abb. 3
Die erstellten Ansichten können direkt aufgerufen werden (Abb. 4). Sie können so z. B. einen View für Ihre Haustür und einen weiteren für das Wohnzimmer direkt auf die Startseite Ihres iPads legen. Ein Klick genügt, und die gewünschte Ansicht kann direkt genutzt werden – schnell und komfortabel.

Sie möchten dieses Angebot risikofrei ausprobieren? Navigieren Sie auf Ihrer CCU zum Bereich Systemsteuerung – meine-homematic.de. Melden Sie sich für einen kostenlosen Testzugang an. Sie können nun 30 Tage lang sowohl den sicheren CloudMatic-connect-VPN-Zugang wie auch die CloudMatic-SmartHome-Fernbedienung kostenfrei testen.

Abb. 4
Dieser ELV-Ratgeber ist zu folgenden Artikeln hilfreich: