Die ELV-Ratgeber der Woche

ELV-Ratgeber zu:  "Vermeiden Sie Marderbisse und ihre kostspieligen Folgen“

Der Marder ist ein Klein-Raubtier, das bei Revierkämpfen bzw. in Nestbauphasen alle Kabel und Isolierungen im Auto zerbeißen kann.
5,00
Bewertung des ELV-Ratgebers ELV-Ratgeber anzeigen
Die neuesten ELV-Ratgeber

ELV-Ratgeber zu:  USB-C - ein Anschluss für Daten, Audio, Video und Strom

Der neue USB-C-Standard unterstützt die superschnelle Übertragung von Audio, Video, Daten und bietet Lade- und Stromversorgungsfunktionen für Geräte bis zu 100 W Leistung. Zudem ist der USB-C-Stecker deutlich kleiner als der USB-A-Stecker. USB-C wird daher in naher Zukunft zum bevorzugten Standard für mobile Geräte werden.
0,00
Bewertung des ELV-Ratgebers ELV-Ratgeber anzeigen

ELV-Ratgeber zu:  Der vernetzte Garten – GARDENA smart system

Das Internet der Dinge – hier wird es konkret: es pflegt Ihren Garten! Moderne Technik entlastet Sie von lästigen Routinearbeiten, bringt mehr Freizeit, und hilft bei der Gartenpflege, selbst, wenn Sie weit weg im Urlaub sind. Lehnen Sie sich entspannt zurück, nehmen Sie Ihr Smartphone zur Hand, kontrollieren und steuern Sie Ihre Gartentechnik weltweit per App!
5,00
Bewertung des ELV-Ratgebers ELV-Ratgeber anzeigen

ELV-Ratgeber zu:  Staatliche Förderung für Sicherheitstechnik

Mit den Förderprogrammen „Energieeffizient sanieren“ und „Altersgerecht umbauen“ unterstützt die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) den Ausbau von Sicherheitstechnik in Ihrem Eigenheim. Mit Investitionszuschüssen oder günstigen Krediten wird man unter anderem beim Einbau von Alarmanlagen sowie weiteren diversen Maßnahmen gegen Einbruch unterstützt.
0,00
Bewertung des ELV-Ratgebers ELV-Ratgeber anzeigen
Die bestbewertesten ELV-Ratgeber

ELV-Ratgeber zu:  Richtig heizen – 11 Spartipps vom C02-Energiesparclub

Es wird heiß! Diesen Monat im Energiesparclub-Themenspezial: Alles rund ums Heizen.
5.00
Bewertung des ELV-Ratgebers ELV-Ratgeber anzeigen

ELV-Ratgeber zu:  DVB-T – terrestrisches Fernsehen in digitaler Qualität empfangen

DVB-T ist die Abkürzung für „Digital Video Broadcasting Terrestrial“ und damit die Fachbezeichnung für eine Übertragungstechnik, die es ermöglicht, Fernsehprogramme in vielen Regionen Deutschlands digital mit hervorragender Bild- und Tonqualität einfach, bequem und kostengünstig über eine Haus- oder Zimmerantenne zu empfangen. Dazu brauchen Sie weder einen Kabelanschluss noch eine Satellitenempfangsanlage.
5.00
Bewertung des ELV-Ratgebers ELV-Ratgeber anzeigen

ELV-Ratgeber zu:  Fachtipp: Power over eSATA

Power over eSATA oder auch kurz eSATAp ist ein neuer Schnittstellen-Standard, der das Manko der fehlenden Stromversorgung für Kleinverbraucher (z. B. Memory-Sticks) gegenüber USB behebt.
5.00
Bewertung des ELV-Ratgebers ELV-Ratgeber anzeigen