ELV-FAQs im Bereich "Allgemein"

ELV-FAQ zu: GU10/GU5,3 Strahler - Candela statt Lumen ?

Candela statt Lumen ?

Bei frei strahlenden Lampen wird in der Regel der Lichtstrom in Lumen angegeben und damit die Menge des ausgestrahlten Lichts. 
Bei Strahlern jedoch handelt es sich um gerichtetes Licht, weil das Licht gebündelt und in einem Kegel abgegeben wird.
 
Statement Philips: Alle Lichtquellen, die gerichtetes Licht abgeben, werden in Candela gemessen. Eine 50 Watt Reflektorlampe mit 10 Grad Ausstrahlungswinkel hat somit mehr Candela als die gleiche Lampe mit 36 Grad Ausstrahlungswinkel. Lichtquellen deren Licht in mehrere Richtungen abgegeben wird, wird in Lumen gemessen.
 

Deshalb wird hier in der Regel ein Wert ermittelt, der die Menge des ankommenden Lichts angibt, die Lichtstärke Candela (cd). Candela ist die von einer Lichtquelle in eine Richtung emittierte Lichtstärke (Strahlungsleistung pro Raumwinkel). Wird bei einer GU10 / GU5,3-LED-Lampe ein Lumenwert angegeben, handelt es sich in der Regel um den Lichtstrom der verbauten LED(s).